Kann es schwarze Magie sein ?

Benutzeravatar
Specula
Alter: 37 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Kann es schwarze Magie sein ?

Beitrag von Specula » 24.11.2012, 09:19

Hallo zusammen,

ich bin neu und muss mich mit ein Altes/Neues Problem auseinander setzen. Um das zu erklĂ€ren muss ich ein bissel ausholen. Ich habe Anfang 2010 meine Frau kennen gelernt. Sie war damals in eine 8 JĂ€hrige Beziehung mit einem Mann der sehr EifersĂŒchtig, besitzergreifend, Aggressiv war und auch nicht vor Gewalt zurĂŒck schreckte. Als sie mit mir zusammen kam war sie nervlich ein Wrack durch ihn, er versuchte kurze Zeit spĂ€ter sie durch ein Suizidversuch seiner Seits wieder an sich zu binden (Was auch beinahe geklappt hĂ€tte).

Nach einigen Wochen fing es dann mit kuriosen Dingen an bei uns beiden an. Mal ein Stich in den RĂŒcken, dann Stechen in der Herzgegend, Nierengegend, TaubheitsgefĂŒhle in den Beinen, Herzrasen, Atemprobleme, LĂ€hmungserscheinungen (bei meiner Frau passierten dazu noch andere Dinge komme ich aber spĂ€ter zu noch). Da ich mich zuvor schon mit der Esoterik beschĂ€ftigt habe wusste ich das ich ausschließen muss das dort irgendwie eine Krankheit hinter den Symptomatiken stecken daraufhin sind meine Frau und ich dann zu verschiedenen Ärzten und haben uns durch checken lassen von oben nach unten. Diagnose beide kern gesund und Herz Kreislauf System ok. Was mir schon komisch erschien das beide das gleiche hatten nur in verschieden ZeitabstĂ€nden.

Ich fing dann an mich intensiver als zuvor mit Schutz zu befassen was immer nur kurz Abhilfe verschaffte. Zu den oben genannten Sachen plagten meine Frau regel mÀssig AlptrÀume in dem auch immer wieder ihr EX drinne vorkam und die immer wieder so ausgingen das sie mit ihm wieder zusammen kamen und wo ich mal umgebracht wurde, sie betrogen habe etc. pp.

Einige Zeit spĂ€ter fing es dann an das meine Frau (immer zum Vollmond) von jetzt auf gleich Kopfschmerzen bekam und mĂŒde wurde sie bekam dann einen starren, leeren, kalten und bösen Blick auf einmal und fing dann an in einer komisch Stimme mit mir zu reden die ich vorher nie von ihr kannte. Es kamen dann SĂ€tze wie du trenne dich von ihr sie gehört mir. Machst du es nicht dann passiert dir was usw. Dieses passierte mehrmals dann am Tag. Es steigerte sich dann so das sie mit dem Messer auf mich los ging und mich anfing zu schlagen und das sie unsere Tiere umbringen wollte wo ich sie in letzter Sekunde dran gehindert habe. Ich habe dann mal gefragt wer diese "fremde Person" die scheinbar meine Frau kontrollierte und mich sehen konnte und er sagte du kennst mich und du hast mir meine Frau genommen. Als ich ihn dann mit den Namen ansprach fing er dann an und meinte verlasse deine Frau oder ihr passiert was ich kann es dir auch beweisen. Dann dauerte es ein paar Sekunden und meine Frau rang nach Luft und die Atmung setze aus kurz zeitig. Wieder Kurze Zeit spĂ€ter ein hĂ€ĂŸliches Lachen und wieder die Stimme die meinte ĂŒberlege dir gut was du machst. Dann war ruhe.

Meine Frau kam dann kurze zeit spĂ€ter wieder zu sich und meinte das sie geschlafen habe und war ganz entsetzt als sie die verwĂŒstete Wohnung gesehen hatte und wunderte sich das sie schmerzen hatte die durch das gerangel mit mir ausgelöst wurde. Als ich ihr dann alles erzĂ€hlt hatte brach sie in TrĂ€nen aus und meinte das kann nicht sein das ich mit dem Messer auf dich los gehen wollte und fast ein Tier umgebracht habe. Erst als ich dann einmal alles mit dem Handy aufgenommen habe hat sie selbst ihr Verhalten gesehen. Es gab da noch einen Vorfall wo ich meine Schwiegermutter am tele hatte und wo er versucht hatte das Tele zu beenden und dann war fĂŒr ca. 1 Jahr ruhe bis mitte der Woche.

Ich war gerade auf dem Weg einkaufen und merkte wie meine Beine immer schwerer wurde, es kam dann noch Herzrasen hinzu, Schwindel, leichter Tunnelblick, weiche Beine. Habe mich dann hingesetzt und es wurde nicht besser. Habe mich dann mit den letzten Reserven ins 60 Meter entfernte KH geschleppt doch die Untersuchung ergab nichts wieder. Alles körperlich ok. Bin dann mit dem Taxi nach Hause. Meine Frau erzĂ€hlte mir dann das sie ebenfalls einige von mir aufgezĂ€hlte Sympthome aufwiss zur ungefĂ€hr gleichen Zeit und das dies alles anfing mit einem durch brennen zweier GlĂŒhlampen (die 2 Tage zuvor neu eingesetzt wurden) beim betĂ€tigen des Lichtschalters.

Gestern dann wurde sie mĂŒde wieder und apatisch wieder mit dem leeren Blick. Sie redete dann verwirrt mit mir und meinte sie mĂŒssen zurĂŒck zu ihren EX das dieser böse ist auf sie. Sie schaute sich dann den Ehering an und Fragte von wem dieser ist und ich erklĂ€rte ihr das es unser Ehering ist. Sie meinte dann nein wir sind geschieden und das ist der von ihrem Ex. Sie wollte dann sich zu ihm auf den Weg machen und hĂ€tte ich sie nicht daran gehindert wĂ€re sie dort hingegangen. Sie konnte sich beim laufen kaum auf die Beine halten. 10 Minuten spĂ€ter war sie wieder klar und ich erzĂ€hlte ihr das Vorkommnisse und sie meinte das habe ich nicht gesagt und das sie nie wieder zu ihm zurĂŒck gehen wĂŒrde. Danach war ruhe bis gestern morgen um halb 6 wo ich mit einem kalten schauer wach wurde und immer wieder leichte Stiche im Herzbereich spĂŒrte. Ich habe dann mein Schutz verstĂ€rkt und dann war alles wieder ok. Dann war gestern bis auf kleine Stiche in den FĂŒssen, RĂŒcken, leichte Atemnot nichts mehr vorgefallen.

Meine Frau unterhielt sich dann mit seiner Ex Freundin gestern Abend mit der er das eine Jahr wo nichts war leirt war und sie sagte uns das er in diesem Jahr immer wieder BĂŒcher ĂŒber schwarze Magie gelesen hat und sich immer wieder schwarze Kerzen gekauft hat. Zudem soll er zu einer Frau Kontakt haben laut seinen Aussagen die schwarze Magie ausĂŒbt, Voodoo und die auch BewusstseinsverĂ€nderungen herbeirufen kann. Wir versuchen nun ĂŒber seine Ex an die Frau ranzukommen.

Das war es auch schon soweit und nun wĂŒrde ich gerne Wissen wollen auch wenn es sich wie ein guter Roman anhört ist die schwarze Magie so mĂ€chtig bzw. in der Lage die ganzen oben beschriebenen Sachen hervorzurufen. Zudem wĂŒrde ich gerne noch wissen warum der hochgefahrene Schutz nur kurz immer wirkt und was kann man hier machen um dem treiben ein Ende zu setzen????

LG Specula

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 24.11.2012, 23:52

Hi Specula,

Specula hat geschrieben:sie bekam dann einen starren, leeren, kalten und bösen Blick auf einmal und fing dann an in einer komisch Stimme mit mir zu reden

Schwarze Magie...nö...ich denk mal, ihre Menopause hat eingesetzt. ;)

Also...wenn es wirklich so ist wie du schreibst, dann wundert es mich, dass du ĂŒberhaupt
noch fragst ob es schwarze Magie ist ...da stimmt doch was nicht... :smil45

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 25.11.2012, 00:15

Ich habe mich vorhin schon gewundert und erstmal nicht geantwortet............ :shock: :shock: :smile14: :smil45 :smil94 .
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Specula
Alter: 37 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von Specula » 25.11.2012, 01:19

Is-Is hat geschrieben:Hi Specula,

Specula hat geschrieben:sie bekam dann einen starren, leeren, kalten und bösen Blick auf einmal und fing dann an in einer komisch Stimme mit mir zu reden

Schwarze Magie...nö...ich denk mal, ihre Menopause hat eingesetzt. ;)
Menopause mit 25 Jahre bissel FrĂŒh oder :smile:

Aber auf das Thema zurĂŒck zu kommen wenn es verdĂ€chtig nach schwarze Magie aussieht wie kann man das dauerhaft unterbinden??? Ich habe damals in einem anderen Forum mich mit der Problematik gewendet als sie zum erstmal auftrat und da wurde alles runter gespielt und man meinte ist alles körperlich und schwarze magie können so was nicht auslösen daher meine Fragestellung. Zum besseren VerstĂ€ndniss. Wenn noch was unklar ist einfach Fragen ;)

LG Specula
Zuletzt geÀndert von Specula am 25.11.2012, 01:24, insgesamt 1-mal geÀndert.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 25.11.2012, 01:24

Da frage besser unseren Schwarzmagier. :geek:

Die PrÀmenopause geht ja erst ab 35 Jahren los........... :smile14:

Raqi hÀtte sich auch Tips...
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Specula
Alter: 37 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von Specula » 25.11.2012, 01:26

BabaJaguar hat geschrieben:Da frage besser unseren Schwarzmagier. :geek:

Deswegen bin ich ja hier um mehr Infos zu bekommen und wie ich die Sache einen Ende bereiten kann.

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 25.11.2012, 01:52

Hi Specula

Ich denke schon das das was mit schwarzer Magie zu tun hat und ich denke auch das das eine Umsessenheit ist so wie du das geschildert hast .

Ich werde mal kurz mit Dir ĂŒber die Pin Kontackt aufnehemen gelle

:flower: :flower: :flower:


Diese Art die Du beschrieben ist mit Vorsicht zu genießen

Andreas ich brÀuchte dringend ein Chat bitte .............

Und wenn wir was zusammen machen dann möchte ich Dich bitten das jemend aber Du bist ja dann da auf Deine Freu aufpaßt und wenn Du willst und hast noch jemand andere deines Vertrauens ..
Zuletzt geÀndert von dirona am 25.11.2012, 01:59, insgesamt 1-mal geÀndert.

Benutzeravatar
Specula
Alter: 37 (m)
BeitrÀge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von Specula » 25.11.2012, 01:58

dirona hat geschrieben:Ich werde mal kurz mit Dir ĂŒber die Pin Kontackt aufnehemen gelle

Kannst du gerne machen ich bin noch etwas on ;) Nur bewege mich noch auf andere seiten daher antworte ich wenn ich es sehe ;)

Benutzeravatar
Raqi
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 161
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

ŰšŰłÙ… Ű§Ù„Ù„Ù‡ Ű§Ù„Ű±Ű­Ù…Ù† Ű§Ù„Ű±Ű­ÙŠÙ…

Beitrag von Raqi » 25.11.2012, 11:46

Setz ihr Kopfhörer auf und lass sie das bis zum Ende anhören:

http://www.youtube.com/watch?v=wG3BiIiFEas


Ansonsten mach das, was ich dir geschrieben habe in chā' Allāh.

& http://quranheilung.de/index.php/sihrarten-behandlung

Bild http://youtu.be/n194Vibcpzo
________________________________________________________________________
Bild

Is-Is

Beitrag von Is-Is » 25.11.2012, 12:10

Hi Dirona,

dirona hat geschrieben:Andreas ich brÀuchte dringend ein Chat bitte .............

Nehmt doch ersma den hier (da ist nie was los):

http://eso-chat.mainchat.de/

Obwohl ich es natĂŒrlich auch ZU gern sehen wĂŒrde,
wenn Andreas den alten Eso-Talk-Chat wiederbeleben wĂŒrde... :blob3:

Benutzeravatar
GhostDog
Alter: 35 (m)
BeitrÀge: 415
Dabei seit: 2012

Beitrag von GhostDog » 25.11.2012, 16:39

Hallo Specula,
es sind tendenziell nur wenige dazu in der Lage Angriffe solcher GrĂ¶ĂŸenordnung allein durch negative Gedankenkraft umzusetzen (obwohl es sein könnte), darum ist es von der Beschreibung her meiner Meinung am wahrscheinlichsten, dass niedere Geistwesen missbrĂ€uchlich gegen Euch eingesetzt werden. Jedenfalls definitiv eine ĂŒble Sache und nicht leichtfertig als Zufall abzutun!

Der Einsatz niederer Geister ist leider ein verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig einfach zugĂ€ngliches und mĂ€chtiges "schwarzmagisches" Instrument, der Anwender lĂ€dt durch diese bösartige Tat allerdings auch große Schuld - sehr viel schlechtes Karma - auf sich und wird frĂŒher oder spĂ€ter dafĂŒr bezahlen mĂŒssen! Seine Seele wird es bitter bereuen und viel leiden, Ă€usserst bedauerlich, dass so viele Menschen diesen bitteren Pfad einschlagen.

Vom Ansatz her werden dabei im Wesentlichen ein oder mehrere niedere Geister (unwissende/schwache/egoistische/gierige/leidende...) praktisch wie AttentĂ€ter-Sklaven ausgenutzt, wenn Du so willst - sie selbst sind nicht per se "böse", sie wissen es nicht besser. Du kannst es von der Idee her grob damit vergleichen wie es bei einem Drogen-Junkie ist, der Dich fĂŒr Stoff umbringen wĂŒrde, obwohl er ja eigentlich grundsĂ€tzlich nichts gegen Dich hat. Letztlich ist es wie eine Art von Erpressung oder Betrug auf der geistigen Welt, die Geister gehen gegen Dich vor, weil sie dazu gebracht wurden, dabei können sie auch die "böse Nachricht" anderer an Dich ĂŒberbringen.

Du solltest Dir unbedingt möglichst seriöse, professionelle Hilfe holen, eigene Schutzversuche - ohne sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet - reichen bei diesem Maß an Bosheit nicht aus! Meine Empfehlung wĂ€re, dass Du Dich umgehend an den Dachverband Geistiges Heilen wendest und dort idealerweise nach klassischen bzw. mediumistischen Geistheilern fragst, die halbwegs in Deiner NĂ€he verfĂŒgbar sind. Die geistige "Hilfe" wendet sich ĂŒbrigens primĂ€r an die Geister, die geschickt wurden Euch zu quĂ€len, ihnen wird verstĂ€ndlich gemacht, dass man sie ausgenutzt hat und so geholfen, dass sie ihren richtigen Weg finden können. Euch selbst wird - egal wie der Angriff konkret aussieht - in jedem Fall geholfen den eigenen Schutz zu stĂ€rken.
Schildere kurz, dass Du akutes Opfer schwarzmagischer geistiger Angriffe bist, Du wirst Hilfe bekommen!

Es ist ĂŒbrigens ziemlich gesichertes Wissen aus der geistigen Welt, dass solch "schwarzmagischer" Missbrauch frĂŒher oder spĂ€ter bezahlt werden muss! Vielleicht ist das ein kleiner Trost... Wenn man nur intensiv genug nach den Indizien sucht, mit offenen Augen, ist es offensichtlich, dass dies keine "Glaubensfrage" ist, sondern sich diese Tatsache auch fĂŒr den sehr aufgeschlossenen, wissenschaftlich denkenden Menschen durch Beobachtung, Schlußfolgerung, Analyse und kritische Reflektion ergrĂŒnden lĂ€sst (wenn Du einige sachliche HintergrĂŒnde dazu - nichts "mystisches" - offen und ernsthaft verstehen möchtest, gerne per PM nachfragen).

Viel GlĂŒck und alles Gute!

PS: WÀre schön zu erfahren, ob es Dir gelungen ist Hilfe zu bekommen bzw. bei Nachfragen werden Dir auch hier viele weiterhelfen können...
Zuletzt geÀndert von GhostDog am 25.11.2012, 20:11, insgesamt 3-mal geÀndert.

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
BeitrÀge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 25.11.2012, 19:52

Hallo Specula,

Du schreibst selbst, dass Deine Geschichte wie ein Roman klingt. Das finde ich auch. Inspirationsquelle könnte der erschröckliche schwarzmagische Angriff einer Userin hier im Forum auf einen Schwerkranken sein, der mit dem Rauswurf von 4 Usern endete, weil sie dieses GerĂŒcht allzu schamlos angeheizt hatten.

Die von Dir beschriebenen PhÀnomene gibt es aber allesamt. Vielleicht ist Deine Geschichte also wahr. Wenn Gefahr im Verzug ist, wÀre eine psychiatrische Begutachtung naheliegend.

Halte Deine Brieftasche fest!

Sullivan

Antworten