Jemanden Kraft zusenden

Antworten
troughmysoul
Alter: 22
Beiträge: 1
Dabei seit: 2014

Jemanden Kraft zusenden

Beitrag von troughmysoul » 19.03.2014, 11:07

Ich bin neu hier also seit bitte nicht all zu streng mit mir :(.. meinen Freund dem es sehr schlecht geht möchte ich gerne helfen, uns trennen 700km und ich möchte trotzdem irgendwie was für ihn tun. Als seine Oma starb hab ich das auch getan, er war total zerbrochen und ich hab mich in mein zimmer eingesperrt, kerzen an und habe mich auf ihn konzentriert ..auf uns wie ich ihn umarme und ich weiß nicht ob ich mir das eingebildet habe oder es wirklich passiert ist aber mich hat es angefangen zu drehen..und nach 2 Tagen meldete er sich und es ging ihm viel viel besser. Nun steckt er wieder ganz tief drinnen, Schulstress, Eltern und er vermisst mich unendlich sehr..zweifelt an uns..soll ich wieder so vorgehen? Habt ihr paar Tipps? Rituale? Ich will ihm einfach nur zeigen ich bin dennoch da..und letztens hat es scheinbar ja auch funktioniert:(
Ich mach mir einfach Sorgen, und ich kann nichts rein gar nichts tun

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 19.03.2014, 23:55

Wenn es schon einmal geholfen hat, dann spricht doch gar nichts dagegen, dass Du ihm nochmal gute Gedanken sendest. Es kommt oft nicht auf die Rituale an, sondern auf Deine Liebe und Dein Helfenwollen... ;) :sunny: :angel7:
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Antworten