Angst vor dem Wasser?

Forum für neue spirituelle Sichtweisen in der Psychologie
Antworten
PinkPrincess
Alter: 21
Beiträge: 2
Dabei seit: 2012

Angst vor dem Wasser?

Beitrag von PinkPrincess » 06.07.2012, 11:40

Hallo ich habe Angst vor wasser jedoch nicht in der Badewanne oder so sondern im Meer & im See. Ich geh immer nur bis dahin wo ich die steine noch deutlich sehen kann & in dunkelblaues tiefes Wasser geh ich erst gar nicht.
Ich weiß nicht woran das liegt.
Weiß es hier vielleicht jemand?
& ich habe eigentlich auch keine Schlimme erinnerung mit Tiefen Wasser die Angst hatte ich schon immer...

Lovely
Alter: 44
Beiträge: 35
Dabei seit: 2012

Beitrag von Lovely » 06.07.2012, 16:41

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wieso das so sein könnte.
Selbst gehe ich am liebsten im Schwimmbad schwimmen.

Benutzeravatar
nele
Alter: 29
Beiträge: 8
Dabei seit: 2013

Beitrag von nele » 15.08.2013, 16:49

Das ist jetzt zwar nicht sehr tiefgründig, aber fühlst du dich mit deinen Schwimmfähigkeiten zum Beispiel im Schwimmbad denn sicher?

Gruß,
Nele
Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.

Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 25 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Beitrag von TeleMakeUs » 15.08.2013, 17:30

hallo @pink princess!!!

bei mir ist es genau das gleiche.kann natürlich ohne probleme in die badewanne oder ins kleine kinder-shih-tzu planschbecken :shock: -- aber auf gar keinen fall ins meer oder ins schwimmbad!!!! (zumindest nicht in den tieferen teil)

also ich kann schon schwimmen -- nur habe ich ziemlich angst sobald es tiefer wird.und ein vergnügen ist das so mit sicherheit nicht!!!
bin als sehr kleines kind mal aus versehen mit runtergezogen worden als neben mir ein erwachsener reinhüpfte.....das war ziemlich traumatisch.
seit dem habe ich was schwimmen betrifft einen totalen knacks und vermeide solche situationen.

wenn du keine erinnerungen an irgendwelche schlimmen erlebnisse hast was tiefes wasser betrifft,dann frag doch mal deine eltern.vielleicht ist ja doch mal etwas passiert,was du so gar nicht mehr bewusst weißt.

ist dies nicht der fall so kann es auch sein,das deine angst mit vorherigen reinkarnationen zu tun hat.
hab mal gelesen das (unbegründete) ängste auch daher kommen können!!!
wenn gegen diese angst nicht angegangen wird zieht sie sich von leben zu leben.
dies könntest du aber nur durch eine professionelle hypnose herausfinden.ich habe es selbst noch niemals mitgemacht -- würde es aber sehr gerne mal......


LG
TeleMakeUs
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

Melyssa
Alter: 26
Beiträge: 10
Dabei seit: 2017

Beitrag von Melyssa » 18.07.2017, 12:20

Kann es sein das du nicht schwimmen kannst und unbewusst angst hast zu ertrinken ?

Antworten