Glaubt Ihr das Menschen channeln können?

√úber UFOs und Auserirdische
Vulkanier

Beitrag von Vulkanier » 12.02.2012, 00:08

@Baba: ich soll herzliche Dankesgr√ľ√üe aussenden.

Dieser Klingone ist √ľbrigens von einem unglaublich mutigen und grundehrlichen Admin gel√∂scht worden. Gottseidank gibt es es noch Typen mit Charakter und Cochones, hier :siw: .

Live long and prosper. In welcher Sphäre auch immer. :siw:

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 12.02.2012, 00:17

Also doch gelöscht sag ich doch ist wech

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 12.02.2012, 01:26

Habe also die Sendung gesehen und wie gesagt mit der Christina Stein hatte ich mich nach dem Seminar es ging ein Wochenende lang unten in der Haus-Bar gesprochen .Sie war mit ihre Elten dann da und die waren alles ganz nett sie ist im Kindergarten tätig
Das war schon sehr beeindruckend davon mal ganz ab gesehen .


Und ja dr√ľben auf der anderen Seite gibt es auch Landschaften u.s.w.nur in einer anderen Dimenson halt sowie sagen wir mal Krankenh√§user und so da ....

:flower: :flower: :flower:

quellenzauber
Alter: 65
Beiträge: 166
Dabei seit: 2007

Beitrag von quellenzauber » 12.02.2012, 10:45

Hallo Kartenleser,

wie kannst Du behaupten, dass Dir Gott erschienen ist?
Kann gar nicht sein, da er seit einigen Tagen bei mir ist!

Er l√§sst Dir √ľbrigens ausrichten: "Du sollst kein Falsch Zeugnis ablegen!"
"Du sollst Dir kein falsches Bildnis von Ihm machen und Du sollst Anael Schonung zuteil werden lassen !" Er braucht wohl dringend Erholung!
"Sei jedoch unbesorgt, denn Anael ist irgendwo in "Himmlischen Sphären", um sich zu erholen.

Eine Kur auf Gottes Geheiß!

√úbrigens meint gerade mein Mann, dass er Anael gestern beim Spiel M√∂nchen-Gladbach gegen Schalke auf der Haupttrib√ľne gesehen hat aber vielleicht hat er sich geirrt!
Andere behaupten "Er hätte zur Zeit einen Angelshop in Wisconsin!"

Was da so ein Zeugs geredet wird, oder?

Quellenzauber :smile08: :smile08: :smile08:

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

ANAEL

Beitrag von BabaJaguar » 12.02.2012, 12:27

Das f√§nde ich Kartenleser gegen√ľber echt unfair wenn sich sein Engel Anael beim Angeln oder im Fussballstadium vergn√ľgt, w√§hrend er hier verzweifelt wartet... ;) Kann man sich heutzutage noch nicht mal auf den eigenen Engel verlassen.. :roll: :cool: Wie sah Anael auf auf der Haupttrib√ľne im Stadium aus?(Dein Mann soll mal erz√§hlen... ;) ) :angel13: :angel8: :angel7: :smil2 :smil45 :smil8
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 12.02.2012, 13:43

Ich sah auch die Sendung bei Vox. Es gibt ja unendlich viele B√ľcher, Filme, Studien √ľber Nahtoderlebnisse. Wo die Patienten sehr genau den Unfallort beschreiben. Auch was √Ąrzte usw gesagt haben. Mitten in Operationen.

Empfohlen werden kann dazu wie gesagt die "Galileo Mystery-Folge √ľber das Jenseits.

Das sind keine absoluten Beweise. Aber doch Vorkommnisse, die man beachten sollte.

Kritiker sagen z.B , dass bei Jenseitskontakten zu verstorbenen Angehörigen die Beweise oft nicht wirklich "durchschlagend" seien.

Man muss sich das vielleicht so vorstellen.
Fr√ľher gab es keine Flugzeuge und gute Passagierschiffe.

Man stelle sich vor unsere Eltern wären nach Amerika ausgewandert. :sunny:

Es wäre möglich gewesen plötzlich einen Kontakt zu bekommen.

EIN KONTAKT IST DESHALB AUCH ETWAS NAT√úRLICHES. EIN NAT√úRLICHES BED√úRFNIS ALLER PARTEIEN.
Auch wenn man es in der Bibel zum Teil verurteilt.

Man kann sich nat√ľrlich auch selbst mit der Person verbinden......Wenn man es kann....


Aber was erzählt man sich? Wenn man mit der ausgewanderten Person Kontakt bekäme?

Wird nicht √ľber "belangloses" gesprochen. AUS DER SICHT VON ANDEREN???? Es wird gesagt, wie es einem geht. Das man denjenigen liebt usw


Bei einem Jenseitskontakt ist ja keine Partei erstmal darauf erpicht einem Kritiker Beweise zu liefern. :mad:

In gewissen Rahmen achtet das Medium nat√ľrlich darauf, dass der Kunde Beweise bekommt.
Sonst muss er nichts bezahlen.



Ich verstehe das sogar. Wenn man nie damit etwas zu tun hatte. Hören sich Hinweise(ich sage nicht Beweise) belanglos an.

Wie bei Pascal Voggenhuber.
Das der Verstorbene in einen Garten mit Obstbäumen blickte. :sunny: :smil94

Das ist kein durchschlagender Beweis.
Aber recht viele Menschen sehen von ihrer Wohnung nicht in Gärten.....usw

Als echter Kritiker m√ľsste man wirklich MEHRERE Medien, Hellseher, Astrologen usw testen.

Nur dann ergibt sich ein realistisches Bild.

Bei mir war es ein Medium, dass den Namen Soscha sagte. Dann noch Franzl....Und gerade wären frische gelbe Blumen auf dem Grab.
Mein Vater bestätigte später, dass er die auf das Grab der Oma legte.
Auch hinterliess der Opa meinem Onkel ein Werkzeug. Von 1945. Mein Onkel bestätigte das.Das Medium konnte dabei nicht meine Gedanken lesen. Ich wusste das nicht. Trotz aller Skepsis musste ich zumindest zulassen, dass es möglich sein könnte.................

Zudem pickte sich ein englisches Medium der spiritual church meine Mutter aus dem Publikum heraus.
Sie wusste, dass ihr verstorbener Bruder Extrem-Sport machte. Das meine Mutter mehrmals Beinbr√ľche hatte. Das er sie "K√§tzchen" nannte usw, die Krankheit der Mutter meiner Mutter...

Ein Kritiker, der es wissen will und alles "aus der Kritikerperspektive" sieht(so wie ein Esoteriker auch nicht ganz objektiv sein k√∂nnte..auch er sieht es aus seiner Perspektive) m√ľsste wohl oder √ľbel selbst MEHRERE Erfahrungen machen...

Denn "Magie" funktioniert ja eben nicht so wie J√ľrgen Domian sich das vorstellt. Seine Vorstellung ist sehr verst√§ndlich. Durch Harry Potterfilme usw werden falsche Vorstellungen in die Welt gesetzt.


Wenn man es schafft "offen" zu bleiben kann man Hinweise finden. Endg√ľltige Beweise sind schwer zu erreichen. Ohne Meditation usw

Auch sollten sich Kritiker durch irreelle oder unseriöse Esoteriker nicht abschrecken lassen...Das wäre schade.. :-(
:smil94 :smil94 :smil94

Ich werde in der nächsten Zeit mal konkrete Beispiele nennen ,wie auch Anfänger mit der Astrologie oder Karten durch Selbstversuch an "Hinweise" kommen könnten.............(Übrigens gratulierte auch Dreizehn Klingone hier mit einem Bild. Das ging sicher unter)
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 70 (m)
Beiträge: 773
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 13.02.2012, 10:30

Hallo Freunde,
wer Die Dokumetation verpasst hat, der kann sich das hier noch eine Weile anschuen.

Blick ins Jenseits - Teil 1

Blick ins Jenseits - Teil 2

Ich w√ľnsche Euch gute Unterhaltung.
Peter-O

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 13.02.2012, 11:53

Lieben Dank. √úbrigens kommt jetzt ein neues Buch von J√ľrgen Domian heraus. Es heisst "Interview mit dem Tod".
Sein Buch "Der Gedankenleser" habe ich mir mal bestellt....... :smil94

In seinen Sendungen findet Domian keine Beweise. Wie hier.


‚Ėļ Link zum Video





‚Ėļ Link zum Video
Zuletzt geändert von BabaJaguar am 15.02.2012, 18:24, insgesamt 4-mal geändert.
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 70 (m)
Beiträge: 773
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 13.02.2012, 13:06

Ist schon lustig, - ....
Jedes "Medium" m√ľsste doch inzwischen wissen, dass man seine spirituellen Sinne nur gebrauchen oder entfalten kann,
wenn der Mensch sich mindestens im Alpha-Wellenbereich (mit dem EEG messbar) befindet.

Man kann ja auch keine "echten" Traumbilder sehen, wenn man nicht "echt" (im Tiefschlaf) schläft!
Diesen Zustand nennt man dann "Trance", die mehr oder weniger tief sein kann.
Im Beta-Bereich (Tagesbewusstsein 13-18 Hertz) ist es reine Fantasie, was da vor dem inneren Auge erscheint,
mag es auch noch so real erscheinen.
Ich nenne das "Fischen im Tr√ľben", weil dennoch Treffer auftreten k√∂nnen.
ICH w√ľde vor Erfolgszwang (purer Stress), weil ich doch im Radio Erfolg haben MUSS!,
eher in die Hose machen, als einen ordentlichen Kontakt nach dr√ľben herstellen k√∂nnen
- und die "spirituelle Welt" l√§sst sich nicht sinnlos und f√ľr Unterhaltungs- und Werbezwecke einspannen!

Wahrscheinlich klappt das nach langer Übung bei Schauspielern (Foggenhuber), oder Opernsängern ( Meek),
dass die dennoch entspannt bleiben könne, auch wenn ein größeres Publikum zuhört oder anwesend ist.
Paul Meek bittet seine ganzen Säle voller Zuschauer dennoch um möglichst wenig Störungen während seiner "medialen Abende"
und seiner Demonstrationen. Auch Aufstehen und aufsuchen der Toiletten sollte möglichst vermieden werden.

Auch w√§hrend unserer Trainings√ľbungen ist Nervosit√§t √§u√üerst kontraproduktiv,
deswegen √ľben wir m√∂glichst etspannt und spielerisch.

Ich w√ľnsche Euch eine sch√∂ne Woche.
Peter-O
Zuletzt geändert von peter-o am 13.02.2012, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 13.02.2012, 13:18

Ja Peter. Genauso denke ich auch. Das ist ein wichtiger Punkt. Zumal ist dieses "Medium" im ersten Video eine Privatperson. Der etwas wahrnimt. Kein ge√ľbtes Medium, welches jahrelang in dem Beruf arbeitet. Zudem kommt die Aufregung.
Man muss ja erstmal lernen echte Durchgaben von den eigenen Gedanken zu unterscheiden........

Pascal Voggenhuber und Anne Kim Jannes(Paul Meek) nehmen keine Kunden mehr an. Man bekommt keine Termine mehr. Mehr als vier Leute nehmen sie pro Tag nicht an. Da es anstrengend ist.
Sie sind f√ľr Jahre ausgebucht.


Domian w√ľrde ja den Termin bekommen.
So wäre es gut , wenn er das machen könnte...... :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 13.02.2012, 14:40

So, ich habe J√ľrgen Domian jetzt informiert, dass Paul Meek nach NRW kommt. Zudem fragte ich ihn nach dem Treffen mit Pascal Voggenhuber. Auf diesen Thread machte ich ihn noch nicht aufmerksam. Er kann das aber unter google entdecken.
Da Klingone aus dem Forum flog, ist der Thread ein wenig zerfleddert. Ich will hier noch etwa 6-10 Tage ein wenig Informationen sammeln. Dann werde ich Domian einen Link zu diesem Thread senden. :sunny: :sunny: :sunny:

W√ľrde J√ľrgen Domian trotz seiner sehr kritischen Einstellung doch noch "Hinweise/Beweise" finden, w√§re das gar nicht mal so unwichtig. Da er ja durch seine Meinung viele Menschen erreicht...........

F√ľr ihn pers√∂nlich scheint dies ja zudem sehr wichtig zu sein........ :smil94 :smil94 :smil94l

Bei der Gelegenheit möchte ich mich nochmal bei Peter, Regenbogen , Sprosse, Schwester und all die anderen bedanken. Auch bei Klingone. ;) Denn Kritik und Gegenargumente sind bei der Thematik auch wichtig und machen alles lebendig.

Wenn sich der Thread weiterentwickelt, kann man kritische Neulinge auf diesem Thread hinweisen. Vor 5 Wochen gab es ja hier zwei kritische M√§nner. Da ist es m√ľhsam dar√ľber immer etwas in pn s zu schreiben....
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
dirona
Alter: 66
Beiträge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 13.02.2012, 16:03

Danke Jaguarchen das Du das von Domian reingestellt hast .
Das mit den Engeln fand ich auch ganz intressant zumal der so hat wie ich ich ann auch kontackt aufnehmen hauptsächlicch mit Michael und seine Leute weil ich viel Chara -Reinigungen mache .
Und auch den Raphael danach zu hole wegen den Löchern die in der Aura entstehen das er da Energie rein gibt das geschieht rein geistig .

:flower: :flower: :flower:

Ich bin am √úberlegen ob ich nochmal ein Dialog reinstelle
Und einDialog mit einem Engel mache .

Was denkst Du ???

Antworten