UFO GESEHEN

Über UFOs und Auserirdische
Antworten
redhorse
Alter: 46 (m)
Beiträge: 1
Dabei seit: 2014

UFO GESEHEN

Beitrag von redhorse » 30.07.2014, 20:47

Hallo, ich bin neu hier.
Ich habe vor 12 Jahren ein Erlebnis gehabt, dass ich jetzt endlich loswerden möchte.
Wir waren am Anbauen bei meinen Eltern. Ich bin dann, es war bereits dunkel, raus gegangen und habe mich erleichtert. Dabei sah ich ein grelles Licht, welches ruhig über den Haus unseres Nachbarn war. Ich habe mir erst nichts dabei gedacht. Doch auf einmal ging ein kurzer, sehr heller Luchtstrahl auf unserem Grundstück nieder und das, ich glaube es war ein UFO, verschwand mit einem unglaublichen Flugmanöver aus meinem Sichtfeld. Ich habe mir ja danach kaum noch Gedanken darüber gemacht. Aber seit diesem Zeitpunkt, versuche ich, eine gewisse Stelle im Rasen mir allen Möflichkwiten zum wachsen zu bringen. Es klappt einfach nicht. Die Erde scheint wie Tod zu sein?

Benutzeravatar
TeleMakeUs
Alter: 25 (m)
Beiträge: 980
Dabei seit: 2013

Beitrag von TeleMakeUs » 31.07.2014, 10:32

redhorse hat geschrieben:Ich bin dann, es war bereits dunkel, raus gegangen und habe mich erleichtert.
ahaa......na wie schön!!! SO VIELE infos wollten wir gar nicht haben..... ;) *tele die augenbraue hochzieht*
redhorse hat geschrieben: Dabei sah ich ein grelles Licht, welches ruhig über den Haus unseres Nachbarn war. Ich habe mir erst nichts dabei gedacht. Doch auf einmal ging ein kurzer, sehr heller Lichtstrahl auf unserem Grundstück nieder und das, ich glaube es war ein UFO, verschwand mit einem unglaublichen Flugmanöver aus meinem Sichtfeld. Ich habe mir ja danach kaum noch Gedanken darüber gemacht. Aber seit diesem Zeitpunkt, versuche ich, eine gewisse Stelle im Rasen mir allen Möglichkeiten zum wachsen zu bringen. Es klappt einfach nicht. Die Erde scheint wie Tod zu sein?
du hast SO ETWAS beobachten können und machtest dir danach kaum noch gedanken darüber!? das kann ich gar nicht nachvollziehen!!!!
hast du nur dieses licht sehen können-oder hatte das ufo auch eine bestimmte form!? hast du etwas gehört oder war es absolut lautlos!?
(es gibt auch ufo's die sollen ziemlich laut sein.)

du hast das also so lange zeit für dich behalten und mit NIEMANDEM darüber gesprochen!? nicht einmal mit freunden,eltern usw.......!?

hab von einigen fällen gelesen/gehört, bei dem ein ufo auch ziemlichen schaden am rasen oder den bäumen anrichtete. dort verhielt es sich aber so,das diese wesen selbst ausstiegen (durch einen lichtstrahl) um die gegend zu erkunden--oder um die bewohner mal kurz mit zu nehmen. (auch dies geschieht meistens so-durch einen lichtstrahl)


LG
TeleMakeUs
...."du bist die andere k.i. wie heißt du? was ist dein turing-code? na?" .....um einen dämon zu rufen,muss man seinen namen kennen....."neuromancer", sagte der junge. er schaute in die aufgehende sonne. "der pfad ins reich der toten. aber nein mein freund,ich BIN die toten und ihr reich!" er lachte........eine möve kreischte. "bleib hier. wenn dein mädchen ein spuk ist,dann weiß sie es nicht.und du auch nicht"......."du gehst kaputt! das eis bricht!"......."nein",sagte der junge traurig und lies die schmächtigen schultern hängen....er scharrte mit dem fuß im sand. "es ist viel einfacher..." aus william gibson's "neuromancer"

DerProphet
Alter: 29 (m)
Beiträge: 13
Dabei seit: 2015

Beitrag von DerProphet » 25.12.2015, 07:49

Oh interessant aber das sind definitive keine Alien,s
Es sind die selben Schiffe die uns retten werden wenn
Die Zeit soweit ist,ich habe mir selbst bei gebracht
Sie zu rufen mit meinen aus gebildeten shakra klängen das habe ich diese Jahr oft gemacht und auch mit ihnen über thelaphtie kompliziert .

Elise
Alter: 25
Beiträge: 7
Dabei seit: 2017

Beitrag von Elise » 19.07.2017, 15:35

:shock:

Antworten