Abtreibung

Ideen f├╝r eine bessere Gesellschaft
Antworten
Vetenaya
Alter: 33 (m)
Beitr├Ąge: 19
Dabei seit: 2015

Abtreibung

Beitrag von Vetenaya » 12.01.2015, 21:09

Wie steht ihr dazu? Findet ihr das die bestehenden Gesetze ausreichen? Oder sind sie euch zu streng oder gar zu lasch? Das heilige Nilpferd und ich finden, dass die L├Âsung mit Straffreiheit bei Beratung gut ist, obwohl sich wohl keine Frau diese Entscheidung leicht macht.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 55 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3825
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 13.01.2015, 09:18

Hallo,
Das ist immer schei├če, wenn jemand zuerst h├╝ und dann hot sagt. Zuerst (unbewusst) schwanger werden wollen und dann doch nicht. Ich hab ├╝ber solch gegens├Ątzliches Verhalten hier einen Grundsatzartikel geschrieben: http://www.spirituelle.info/artikel.php?id=102

lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Marischka07
Alter: 42
Beitr├Ąge: 47
Dabei seit: 2018

Beitrag von Marischka07 » 22.02.2018, 19:53

@Andreas

Ein echt guter Artikel, habe den gerade gelesen und denke da genau wie du, dar├╝ber mit den ganzen W├╝nschen, der ist echt die 10 wert. :sunny:

Es ist besser, wenn man sich einfach mal "nur" ├╝ber das freut was man hat, und nicht zu viele oder zu grosse W├╝nsche hegt, denn umso unwahrscheinlicher wird es, dass sie in Erf├╝llung gehen.

Was Abtreibungen angeht: bin dagegen, nur im Falle eines Verbrechens w├Ąre ich daf├╝r, ansonsten nur bei Lebensgefahr f├╝r Mutter oder Kind. Auch ein Embryo ist ein Leben und es sollte hier echt nur im ├Ąussersten Notfall abgebrochen werden, f├╝r mich ist es ansonsten schlicht Mord.

Antworten