Pegida

Ideen für eine bessere Gesellschaft
Antworten
Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Pegida

Beitrag von mona seifried » 05.01.2015, 12:59

Heute findet wieder eine Demonstation in Dresden statt. Wer weiß wo das noch hinführt.



► Link zum Video




► Link zum Video



http://img.welt.de/img/thema_nt/crop135 ... ge-4-3.jpg
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

ancientra
Alter: 32
Beiträge: 58
Dabei seit: 2014

Beitrag von ancientra » 08.01.2015, 00:01

Mir schwant nichts gutes wnen ich mir all das lese und höre - wahnsinnoig was sich da für eine Front bildet. Aber mal sehen auch wie lange das anhält, wo es hinführt oder ob es gar abebbt.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 08.01.2015, 05:56

Hallo,
Diese ganzen Demos werden zu nichts führen weil die Ausrichtung auf ein positives Ziel fehlt. ( http://www.spirituelle.info/artikel.php?id=59 )

Für die Ausländer, die in Deutschland leben ist es natürlich auch eine Botschaft, denn viele dieser Ausländer vertun die Chancen, die sich aus ihrem Leben in D ergeben. Man muss das grundsätzlich sehen:
Wenn man in einem fremden Land lebt, dann hat man immer die Chance etwas zu lernen.

Was können Muslime von uns Deutschen lernen ?
Ganz einfach: Wir Deutsche waren über tausend Jahre Opfer religiöser Diktatur und haben es schon weit gebracht uns davon zu befreien.
Die Moslems sind noch immer in ihrem Religionsfaschismus gefangen. Sich daraus zu befreien, das ist deren eigentliche Chance, die sie haben. Von uns Deutschen können sie lernen, dass so etwas möglich ist.

das ist übrigens ja auch die Botschaft die sie ständig erhalten, dass sie zum Beispiel mit ihrer Kopftuchscheiße aufhören sollen - da steckt genau das dahinter: Sie sollen sich von ihrem ISLAM befreien !
Diese Botschaften werden auch nicht aufhören, denn deren Seelen wollen auch in die Freiheit.


lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Eggi78
Alter: 56
Beiträge: 9
Dabei seit: 2015

Beitrag von Eggi78 » 26.05.2015, 09:08

Das Thema hat sich ja mittlerweile zum Glück auch wieder fast erledigt...
Nicht dem Leben hinterherlaufen, sondern entgegengehen.

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
Beiträge: 932
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 26.05.2015, 14:40

du meinst, weil darüber in den Mainstream Medien nicht mehr berichtet werden darf ?

Antworten