von anderen Planeten/Sonnensystemen/Universen?

Indigo- und Kristallkinderforum
Antworten
Lyomi
Alter: 23
BeitrÀge: 568
Dabei seit: 2008

von anderen Planeten/Sonnensystemen/Universen?

Beitrag von Lyomi » 19.06.2010, 11:20

Hallo :)

vor einer Weile hat mir eine Heilerin in einem GesprÀch gesagt, ich kÀme von wo ganz anders als hier .. irgendwie aus ner komplett anderen Energie, anderem Sonnensystem oder Universum oder sowas.
Jedenfalls gÀbe es dort wundervolle Energien voller Liebe und WÀrme und deswegen hÀtte ich so Probleme den Menschen mit seinen bestialischen Facetten zu aktzeptieren :?
Wenn ich so zurĂŒckdenke, waren da als kleines Kind schonmal so Situationen, wo ich z.b. im Fernsehn Bilder von TerroranschlĂ€gen, Tierversuchen u.Ă€. gesehen hĂ€tte un dann zu meiner Mama gegangen bin, komplett in TrĂ€nen aufgelöst 'Mama wieso bin ich Mensch?'

Das wir alle von irgendwo herkommen wo es deutlich anders ist als hier, ist mir klar.
Nur versteh ich die tragweite des Ganzen nicht so.
Kommen wir nicht alle aus derselben Energie?

lG
'English by the grace of God.'

domi121
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 24
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von domi121 » 24.07.2010, 21:09

hallo,
Also wir kommen natĂŒrlich alle von Gott, blos manche Leute waren eben schon auf anderen Planaten in anderen Sonnensystemen. Und die meisten von denen haben eben ne höhere schwingung und sind vermutlich schon in der 5D welt, und 5d und 3d Welt zusammengemischt ist kompliziert, in der 5d welt erklĂ€rt sich halt vieles von alleine und alles ist einfacher, in der 3d welt, wo die "normalen Menschen"(meine damit die die immer auf der erde waren bzw. die die in der 3d welt leben) ist halt alles kompliziert und alles wird hinterfragt. Das ist ja das "Problem" das es hier auf der Erde gibt, aber bald wird sich alles Ă€ndern, weil die erde die 5. Diemension wechselt und langsam auch alle menschen, die natur ist ĂŒbrigen seit 2001 in der 5D welt. Hoffe damit sind all deine Fragen geklĂ€rt. In Licht und Liebe Dein Dominik

domi121
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 24
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von domi121 » 25.07.2010, 10:09

Danke

Wasserfee
Alter: 52
BeitrÀge: 601
Dabei seit: 2007

Beitrag von Wasserfee » 29.07.2010, 12:21

Hi, ja find ich auch alles.

Eine ErgĂ€nzung: Indigo hat schon Erfahrungen im anderen Universum gemacht, ich meine in dem davor, aber zeit ist ja nur eine Dimension und villeicht ist ja alles auch anders. Lyomi war auch schon in einem anderen Universum, möglicherweise vor 3 Universen, bekomm ich. Es muß damals aber nicht so dolle gewesen sein. Es ging im wesentlichen darum, was man vom anderen hĂ€lt.

Kristall hat schon Erfahrung in mehreren Universen gemacht. die Seele ĂŒberlebt den Urknall eines Universums, ebenfalls das Bewußtsein, die GefĂŒhle und sogar die Aura. Allerdings bleibt immer ein Schock.

Indigo und Kristall erkennt man energetisch an diesem Urknallschock, so lange dieser noch nicht aufgelöst ist. LÀsst sich sehr leicht auflösen. auch die erfahrungen aus dem anderen Universum, die noch im System hÀngen, können schwÀchen, da sie in der regel mit diesem Universum nicht kompatibel sind. Manche sind dadurch noch geschwÀcht und nicht richtig hier. Besser man löst diese alten Erfahrungen raus oder setzt sie auf kompatibel mit diesem Universum. Dadruch ist nichts verloren, nur besser.

Das letzte Universum endete in ziemlichem Hass, daran ist das Universum aber nicht zugrunde gegangen, sondern es war einfach zu ende.
Liebe GrĂŒĂŸe :love:
Wasserfee

domi121
Alter: 21 (m)
BeitrÀge: 24
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von domi121 » 29.07.2010, 21:17

Hallo Wasserfee,
Und wie löst man das auf?
In Licht und Liebe domi121

Wasserfee
Alter: 52
BeitrÀge: 601
Dabei seit: 2007

Auflösen.

Beitrag von Wasserfee » 30.07.2010, 09:18

Hi domi121, ich schick dir eine pn. In der regel, indem du es sagst oder mit der entsprechenden Absicht denkst, z.b. mein Urknallschock auf dem Ich ist hiermit aufgelöst. Oder durch Inkoorperation: mein Urknalltrauma durch mit Traumata behafteter Materie, die ich inkooperiert habe, ist hiermit aufgelöst.
LG
Wasserfee

iibKaradesh
Alter: 34 (m)
BeitrÀge: 11
Dabei seit: 2011

Beitrag von iibKaradesh » 20.07.2011, 17:50

...Indigos haben bereits viele Erdenleben hinter sich. Doch kommen sie auch aus anderen
LebensrĂ€umen, PlanetengĂŒrteln wieder hierher zurĂŒck. Sie haben sozusagen den Weltraum
durchreist und die meisten Lebensformen somit kennen gelernt. Je nach Schwerpunkten ihrer
Weltenreisen, hier sind jedoch nicht ihre Erdenleben gemeint, liegen ihre StÀrken in
unterschiedlichen Bereichen.
König Akbar fragte seinen Minister Birbal nach dem Ursprung seiner großen Weisheit. Birbal antwortete sofort: "Von den Narren. Ich beobachtete die Handlungen eines Narren und gab sie auf. So wurde ich weiser und weiser. Es gibt keinen Mangel an Narren und VerrĂŒckten in dieser Welt, um meine Lehrer zu sein."

Antworten