Meine Sohn ein Regenbogenkind?

Indigo- und Kristallkinderforum
Antworten
Ratatosk
Alter: 25
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2010

Meine Sohn ein Regenbogenkind?

Beitrag von Ratatosk » 06.05.2010, 23:10

Hallo ihr Lieben :)

Mein kleiner Kevin Justin ist nun 2,5 Jahre alt. Ich wei├č, ich wurde echt fr├╝h Mama..
Ich habe schon fr├╝h gemerkt, dass er anders ist, als die Anderen!

Mein Ex-Freund (frisch getrennt), also sein Vater, hatte ihn vor ein paar Wochen, als ich nicht da war, in sein Zimmer eingeschlossen, weil er mit der Art unseres Regenbogenkindes gar nicht umgehen kann. Und jetzt kommt es...

Mein Sohn hat keinen Schl├╝ssel f├╝r sein Zimmer, aber er hat die T├╝r aufbekommen! Mir sagte jemand, dass Regenbogenkinder Materie manipulieren k├Ânnen. An der T├╝r findet meine keine Besch├Ądigungen!

Auch hat er manchmal Steine in der Tasche, die aussehen, wie Herzen. Ich glaube nicht, dass man so viele Steine in Herzform finden kann... Ob er ihnen diese Form gegeben hat?

Auch seine Augen sind mbeeindruckend. Er ist rundum mit Energie angef├╝llt.

Denkt ihr, dass er ein Regenbogenkind ist?
Wie kann ich ihn f├Ârdern?

Hathor

Beitrag von Hathor » 10.05.2010, 16:14

Musst du doch gar nicht, lass ihn so, wie er ist, er holt sich schon, was er braucht.

jedenfalls meine Erfahrung

und ansonsten, zeig ihm, was Mutterliebe ist und wie das Leben hier auf der Erde "funktioniert"

Lieben Gru├č,

Hathor

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 10.05.2010, 16:59

Hallo Ratatosk,
es stimmt, Du musst nichts besonderes machen. Sei nur immer f├╝r ihn da und nimm ihn ernst. Der Rest wird sich finden, wenn es dran ist. :oops:
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 10.05.2010, 17:55

Das Kind hat sich den Namen aber nicht selbst gegeben. Der Name kann daher keine Begr├╝ndung sein. (ebenfalls Fakten) :P
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Hathor

Beitrag von Hathor » 10.05.2010, 19:03

├ähm, sind so Beitr├Ąge bei euch ├╝blich ? ich glaube, dann gehe ich lieber wieder :???:
oder soll das eine Art Test sein?

Nicht verunsichern lassen ...

Gru├č hathor

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 10.05.2010, 19:32

Hathor hat geschrieben:├ähm, sind so Beitr├Ąge bei euch ├╝blich ? ich glaube, dann gehe ich lieber wieder :???:
oder soll das eine Art Test sein?

Nicht verunsichern lassen ...

Gru├č hathor
Nein Hathor, sowas ist hier nicht ├╝blich. Man kann solche Leute entweder mit Humor nehmen oder sie ignorieren. Oder dem Admin melden, wenn ein Posting z.B. gegen die guten Sitten verst├Â├čt, wie z.B. eine Schwerbehinderung und mit 14 Jahren Unzucht getrieben zu haben zu unterstellen. Das ist eindeutig ZU VIEL!!!!!
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Hathor

Beitrag von Hathor » 11.05.2010, 05:42

Schwester hat geschrieben: Nein Hathor, sowas ist hier nicht ├╝blich. Man kann solche Leute entweder mit Humor nehmen oder sie ignorieren. Oder dem Admin melden, wenn ein Posting z.B. gegen die guten Sitten verst├Â├čt, wie z.B. eine Schwerbehinderung und mit 14 Jahren Unzucht getrieben zu haben zu unterstellen.
Hi Schwester :)

danke, ich werde es versuchen, es mit Humor zu nehmen und wenn es zu bunt wird, gibts ja noch andere Mittelchen. :cool:

Regenbogenkinder sind was besonders, aber eigentlich haben alle Kinder ihre Mitbringsel. :-D
Habe da auch so ein Kind Zuhause. Aber wir wachsen ja an und mit unseren Aufgaben.

Gru├č Hathor :flower:

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 11.05.2010, 06:59

Jetzt ist er auch erstmal wieder weg mit seinen Postings. Aber solche Leute tauchen immer mal wieder auf.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Antworten