Hilfeee

Indigo- und Kristallkinderforum
Antworten
mistery_secret
Alter: 22
Beitr├Ąge: 10
Dabei seit: 2010

Hilfeee

Beitrag von mistery_secret » 22.03.2010, 20:41

Hallo erst mal.Ich bin neu hier und habe schon ein wenig ├╝ber Kristall- und Indigokinder gelesen.Ich frage mich nur grade was genau ich bin. Und ob ich ├╝berhaupt eins der beiden bin.Wie findet man das heraus? Ich habe geh├Ârt, dass Indigos schlau sind und sehr kreativ sind. Und Kristallkinder vertrauensvoll, sehr sanft, zur├╝ckgezogen und so sind. Ich bin aber irgendwie die Mitte. Geht das? Und wenn ich keins von den beiden bin, was bin ich dann? Ich habe schon oft versucht Kontakt zu Geistern, Engeln etc. aufzunehmen, aber ich bekomme einfach keine deutliche und klare Antwort. K├Ânnt ihr mir helfen? Ich liste mal meine Eigenschaften auf. In dem einen Thema hat es dieser einen Person auch geholfen. Ich wei├č nur nciht genau ob die Eigenschaften alle was mit Esoterik zu zun haben. Also sorry wenn nicht:
-sehr gef├╝hlsvoll
-nicht schlau und nicht dumm
-chaotisch
-musikalisch
-liebenswert
-hilfsbereit
-abwesend (also mein K├Ârper ist da, aber mein Geist und die Gedanken sind nie wirklich da)
-schl├Ąfrig
-tierlieb
-ich hab nicht wirklich Durchsetzungsverm├Âgen
-sehr still
-kann gut kochen
-manche sagen ich bin geistig viel ├Ąlter als k├Ârperlich
-ich merke sofort wenn es anderen schlecht geht
-manchmal kann ich die nahe Zukunft "vorhersehen"
-mein Wille ist ├╝bertrieben stark
-alle sagen ich sei anders..
-ich f├╝hle Schmerzen, Geschmack, Bewegungen, Gef├╝hle von einer bestimmten Person.

Ja okay, mehr f├Ąllt mir jetzt auch nicht ein. Sorry. Aber ich hoffe es reicht.
Danke schon mal im Vorraus. Ich hoffe ihr k├Ânnt mir helfen. Wenn ihr noch Fragen habt dann k├Ânnt ihr sie ruhig fragen ;)

LG mistery_secret

Bayrischer-Rebell
Alter: 24 (m)
Beitr├Ąge: 30
Dabei seit: 2010

Beitrag von Bayrischer-Rebell » 22.03.2010, 21:10

hi,
ich bin auch ein kristallkind,
bin 16 und hei├č n i k o,
k├Ânnen wir chatten ?? icq oder so,
weil des hier zu schreiben w├Ąre viel zu viel,

also meld dich :)

Benutzeravatar
Danyael
Alter: 33 (m)
Beitr├Ąge: 228
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Danyael » 22.03.2010, 22:10

Sternzeichen Krebs ? oder Fisch?

mistery_secret
Alter: 22
Beitr├Ąge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von mistery_secret » 22.03.2010, 22:36

Keins von beiden. Skorpion

Benutzeravatar
Danyael
Alter: 33 (m)
Beitr├Ąge: 228
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Danyael » 22.03.2010, 22:59

Najut werd dir mal hier ein paar Zeilen zu den Wasserzeichen posten

Dem Wasserzeichen geh├Âren die Sternzeichen Skorpion, Fisch sowie Krebs an. Alle Wasserzeichen sind sensible und gef├╝hlvolle Menschen, sie sind medial veranlagt, sozial eingestellt sowie hilfsbereite, mitf├╝hlende Menschen.

Das mit in die Zukunft sehen ist da so ne ganz dolle sache w├╝rde behaupten ... Die Mediale Begabung ! Ist bei dem einen mehr und bei dem Andren weniger stark ausgepr├Ągt ich wette wenn ich hier einen Thread auf mache mit der frage Welches Sternzeichen seit ihr alle? W├╝rden sich hier Wasserzeichen mit deutlichen abstand zu den anderen finden lassen ...

Davon ab das durch andre Faktoren im Horoskop sich so einiges ermitteln l├Ąsst ist nicht nur Fische oder Skoprin du hast noch Asz den IC den MC usw f├╝r mehr informationen geht auchn pn
Ps: Vertrau Ruhig deinem Gef├╝hl damit kannst du helfen Direkt in ein menschliches Herz sehen zu k├Ânnen ist eine Gabe
und wenn du dich an einem Ort schlecht f├╝hlst meide ihn oder sch├╝tze dich!
lg Ein Krebs ^^
Aso ja ich habe doch einen schwerpunkt Astrologie

mistery_secret
Alter: 22
Beitr├Ąge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von mistery_secret » 23.03.2010, 15:04

Bin ich denn jetzt ein Kristall oder Indigokind oder nicht?

Bayrischer-Rebell
Alter: 24 (m)
Beitr├Ąge: 30
Dabei seit: 2010

Beitrag von Bayrischer-Rebell » 23.03.2010, 18:19

hey sry i-net is gestern verreckt >,<

DU bist was DU bist....

kategoriesier dich net ^^

du bist was besonderes =)

mach weiter so...

N i k o

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 23.03.2010, 18:45

Da geb ich Niko voll Recht. Es ist doch v├Âllig wurscht wie man es bezeichnet. Wichtig ist, dass Du so bist wie Du bist.

Ich wei├č auch nicht sicher, ob meine Tochter nun ein Kristall oder ein Indigo oder ein Regenbogenkind ist. Spielt f├╝r mich aber keine Rolle. Sie ist etwas ganz besonderes und "innen" ganz gewiss viele Jahre ├Ąlter als ihre biologischen 7 Jahre... Ich finde sie toll, so wie sie ist. :flower:
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

mistery_secret
Alter: 22
Beitr├Ąge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von mistery_secret » 23.03.2010, 20:04

Danke Leute,
ich glaube ihr habt Recht, man sollte sich nicht "zuordnen"...
Ich bin mit dem zufrieden wie ich bin und mit dem was ich wei├č was ich bin.
Und ich bin stolz drauf was und wer ich bin. =]
Danke..
mistery_secret :sunny:

Kristallkind-o├Â
Alter: 39
Beitr├Ąge: 35
Dabei seit: 2009

Beitrag von Kristallkind-o├ » 24.03.2010, 08:30

hallo ihr lieben!

also ich versteh das mit dem "zuordnen wollen" schon!

ich hab mich mein ganzes leben lang "anders" gef├╝hlt und an mir schon gezweifelt! meine tochter ist mein ebenbild, sie sp├╝rt genauso viel und ich konnte das so schwer akzeptieren, weil man gar nicht so unbek├╝mmert und unbeschwert leben kann, wenn man die emotionen des anderen sp├╝rt.

aber seit ich meine tochter und mich in der kategorie "kristallkind" einordnen kann, versteh ich unsere gef├╝hlswelt besser und auch dass andere menschen einfach nicht diese empfindungen haben wie wir. mir gehts besser damit.

alles liebe und genie├čt den wundersch├Ânen fr├╝hling

Indigo77

Beitrag von Indigo77 » 24.03.2010, 14:34

Wenn man die Emotionen des anderen zu stark sp├╝rt, kann man sich auch mit Abgrenzungsessenzen f├╝r emotionale und empathische Abgrenzung gut helfen.

Alles Liebe

mistery_secret
Alter: 22
Beitr├Ąge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von mistery_secret » 25.03.2010, 15:58

ok, ich werde es mal versuchen =]
danke f├╝r eure antworten

Antworten