Hilfe f√ľr Neuling

Indigo- und Kristallkinderforum
Antworten
+Sternenkind+
Alter: 39
Beiträge: 7
Dabei seit: 2009

Hilfe f√ľr Neuling

Beitrag von +Sternenkind+ » 27.11.2009, 14:52

Wunderschönen guten Tag! :smile08:

Ich bin erst seit ein paar Tagen hier im Forum und es ist einfach nicht in Worte zu fassen wie ich mich f√ľhle. Jedes mal wenn ich die Seite √∂ffne, durchstr√∂mt mich ein Gef√ľhl des "Richtig" seins. Ich wusste nicht das es soviele Menschen gibt, die sich mit dem "Andersein" befassen und damit leben.

W√ľrde mir w√ľnschen mich hier mit einigen austauschen zu k√∂nnen, denn im "normalen" Leben ist das schier unm√∂glich, man wird sofort als komplett verr√ľckt abgestempelt.

Seit meiner Kindheit verbindet mich einfach alles mit Liebe, Magie, Licht. Seit ich denken kann f√ľhle ich mich im Dunkeln unwohl, ja hab sogar fast panische Angst davor im dunklen z.b die Kellertreppe runterzulaufen. H√∂re dann Stimmen, merke wie die Schatten sich um mich winden.. Bekomme Schwei√üausbr√ľche, Herzrasen, alles in einem einfach nur Angst!!! Sobald das Licht angeht, ist das Gef√ľhl sofort weg.!!
In meinem Elternhaus bin ich Abends immer in mein Bett gerannt und hab mich erstmal unter meinem Kissen versteckt, weil ich Wesen bemerkte die mir b√∂ses wollten. Hat sich auch jetzt nach 20 Jahren nicht ver√§ndert das Gef√ľhl.
Wiedersprechender Weise liebe ich das klare Mondlicht. Es streichelt meine Seele, ein wahres Hormonfeuerwerk..
Ich liebe die Natur, liebe Tiere (am liebsten Katzen)... kann wunderbar mit Kindern umgehen, bin wie ein Magnet f√ľr sie. Deswegen auch mein Beruf Erzieherin. :smile08:

Ich tr√§ume von Dingen die dann am n√§chsten Tag, bzw Monate oder sogar Jahre sp√§ter sich dann genauso zutragen! Sobald meinen Freunden, meiner Familie oder einfach nur mir, schlechte Dinge/Zeiten bevorstehen... werde ich regelrecht krank. Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, √úbelkeit. Habe "Visionen" Tagtr√§ume. F√ľhle, ob mein Gegen√ľber mir "feindlich" gesinnt ist oder das Gegenteil. Ich erlebe/erlebte Dinge, die eigentlich logischerweise gar nicht h√§tten passieren k√∂nnen.
Ich denke an bestimmte Freunde, oder an meine Mutter (ganz besondre Verbindung) und pl√∂tzlich klingelt das Handy oder das Telefon und genau die Person ist dran. Oder bekomme eine Sms: Hey ich habe gerade so an Dich denken m√ľssen.. o.√§.

Obwohl ich selbst nicht im Mittelpunkt stehen will passiert mir genau das.. Überall wo ich hingehe, sehen mich die Leute an. Einige Lächeln, einige Nicken und strahlen mich mit ihren Augen an, und einige starren und sehen mir nach.
Ich lache viel bin gern im Kreis meiner Freunde, Kontaktfreudig. Mit Sch√ľchternheit hatte ich keine Probleme ab meinem 14. Lebensjahr.

Als ich 25 war, lernte ich jemanden kennen und lieben, der mich quasi "erweckt" hat. Er schenkte mir eine wunderschöne Kette, Juwelen des Mondes, falls die einer kennt :)
Sobald ich diese Kette um den Hals habe, tr√§ume ich und bin ab und zu √ľberhaupt gar nicht ansprechbar, unterhalte mich im Geist mit Stimmen die eigentlich gar nicht da sind.
Ich war mit dem eben genannten an einem See. Wir machten Picknick.. Hei√üer Tag, schw√ľl... ich ging zum Wasser und lief ein paar Meter.. Urpl√∂tzlich (so wurde mir erz√§hlt) stand ich kerzengerade im Wasser breitete meine Arme aus und schlo√ü die Augen. Ich soll bleich gewesen sein, als ich meine Augen √∂ffnete strahlte es wei√üe gl√§nzende Aura um mich gehabt haben. (H√§tte ich die Fotos nicht selbst gesehen die mein Freund gemacht hat, h√§tte ich ihn f√ľr komplett gaga gehalten) Ich wachte dann im Arm meines Freundes auf. War kurzzeitig bewusstlos.
Was ich gesehen habe, wie ich mich selbst gesehen habe, das ist unglaublich. Ich sah mich selbst komplett in wei√ü √ľber diesem See schweben, genau an dieser Stelle. Umgebung war ver√§ndert also sch√§tz ich mal aus einem anderen Leben?!?? Ich hatte einen kleinen wei√üen Kristall auf der Stirn und genau dieselbe Kette um den Hals. (Den Kristall, genau diesen Kristall sah ich Wochen sp√§ter auf einem Mittelalter Jahrmarkt, den ich mir dann auch gekauft habe.)
Träume viel das ich anderen geholfen habe.. immer mit diesem Kristall auf der Stirn.

Ein anderes Mal hatte ich mit meinem Freund, da wir uns nicht sehen konnten einen Webcam Abend am Pc. Er sah mich in einem Moment komisch an und meinte.. es s√§he gerade so aus als wenn ich Fl√ľgel h√§tte. oO ?????

Wie soll ich mich jetzt betrachten? Ich liebe das Leben, und die Menschen um mich herum und möchte helfen..
W√ľrde mich unendlich √ľber Antworten freuen. :smile06:, da ich ich beim durchst√∂bern √§hnliches gelesen habe, trau ich mich das erste Mal mich an anderen zu √∂ffnen.

In Liebe, Sterni :sunny:

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 27.11.2009, 17:53

Herzlich willkommen,liebe Sterni,ich habe so das Gef√ľhl,du machst schon alles gut und richtig,hast ja auch einen "helfenden"Beruf und deine Einstellung empfinde ich als warm und echt und liebenswert!Sollte es noch mehr geben,was du tun kannst,so werden deine Stimmen es dir schon verraten,bin ich ganz sicher,denn so mache ich es selbst auch,l√§chel,und diese Keller und Bettangst,ja,die hatte ich fr√ľher auch....wenn du sie loswerden m√∂chtest,gehe √∂fter mal bewusst in das Dunkel und versuche dabei so ruhig und froh wie m√∂glich zu bleiben,kann vielleicht helfen....
Lieben Gruß!Ein anderes Sterni.... :love:
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

+Sternenkind+
Alter: 39
Beiträge: 7
Dabei seit: 2009

Beitrag von +Sternenkind+ » 27.11.2009, 19:19

Guten Abend Magentaria,

danke f√ľr deine liebe Antwort!
Das mit dem Keller und der Dunkelheit ist schon immer so schlimm gewesen. Tags√ľber ins Dunkel zu gehen ist nicht so schlimm. Eher Nachts. Schon wenn ich daran denke wird mir unheimlich und bekomm G√§nsehaut.
Aber ich bleib dran :)
Einen sch√∂nen Abend w√ľnsch ich Dir.
Gruß Sterni

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 27.11.2009, 19:27

Den w√ľnsche ich dir auch,und nat√ľrlich allzeit erhol-und wundersame Traumreisen! :sunny:
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Antworten