Gedicht fĂĽr Light und alle Kinder!

Indigo- und Kristallkinderforum
magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Gedicht fĂĽr Light und alle Kinder!

Beitrag von magentaria » 08.03.2009, 00:12

LICHTERKINDER

Wir sind die Lichterkinder aus dem Zauberwald
Wir wärmen uns am Licht,denn draussen ist es schon kalt
Uns`re Feuer brennen gut mit eurem Stolz
Und wird das Feuer kleiner,holen wir mehr Holz

Seht uns an,wir sind die Lichter
Schaut auf uns,wir haben`s verdient
Dass die Welt beachtet,wie wir sind

Uns bremst kein Sturm,uns hält auch kein Regen auf
So wie die Sonne gehen wir auch unser`n Lauf
Wohin es geht,das werden wir dann später seh`n
Bis dahin hilft uns unser Licht beim Aufrechtgeh`n

Seht uns an,wir sind die Lichter
Schaut auf uns,wir haben`s verdient
Dass die Welt beachtet,wie wir sind

Erdacht am 28.Okt.08 :smil110
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

light

Beitrag von light » 08.03.2009, 11:34

:ee:

Hallo meine liebe „Nachbarin“,

dein Gedicht ist so bezaubernd schön.
Ich danke dir und grĂĽĂźe dich aus meinem Herzen. :oops:

:smil69

....und ich möchte dir noch etwas sagen. Ich war mir oft nicht sicher, hatte meine Zweifel.

Da schickten mir die Engel „S.“, ein Kind das mich führen sollte. Wenn S. mich mit ihren blauen Augen betrachtete, dann spürte ich mit einem Kribbeln auf meiner Haut, dass nicht nur sie mich gerade betrachtete, sondern die gesamte geistige Welt.

Einmal räumte ich gerade mein Pult auf, da kam S. noch einmal ins Klassenzimmer zurück und sagte, ohne dass wir beide je über dieses Thema gesprochen hätten: „Ich habe Zugang zu allem alten gespeicherten Wissen, meine Seele ist sehr alt.“ Ich saß da und konnte nur noch staunen....und spürte eine unendliche Wärme in meinem Herzen.
Weil ich aber immer noch ein bisschen unsicher war, zeigte S. mir auf unserem Abschlussausflug etwas ganz besonders Schönes: Die Kinder hatten auf einer Wiese Decken ausgebreitet und unterhielten sich fröhlich. Ich wollte gerade meinen Blick über die Klasse schweifen lassen, um zu sehen, dass alles in Ordnung ist. Da sah ich S. lächeln, und ihr ganzer Körper „leuchtete“ dabei. Das Licht kam aber nicht von außen, es kam aus ihrem Inneren. Dieses Licht war für mich eine ganz neue, wundervolle Erfahrung. Es war heller, schöner, strahlender als alles, was ich bis dahin sehen durfte.

Du siehst, dein Gedicht ist also sooo passend, liebe magentaria.

Wir haben in diesem Leben eine wundervolle Aufgabe erhalten. Genau jetzt, wenn die Erde sich zur neuen Erde wandelt, kommen so viele Seelen hierher, auch solche, die noch nie hier waren. Ich darf sie eine lange Zeit begleiten und sie begleiten mich.

Das ist mein Weg in die Spiritualität.

:smile06: :smile10:

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 08.03.2009, 14:23

JUCHHU,du magst es! :smil30 JUCHHU,und es passt!Es ist ja eigentlich ein Lied,dass ich für unser alljährliches Lichterfest geschrieben habe.Wenn die Kinder den Refrain singen,dann strahlen sie zusammen,das ist ein ultimativer Strahlenboost!Gestern,beim Einkauf,sah ich ein ca.2jähriges Mädchen im Wagen vor seiner Mutter an der Kasse.Sie bemerkten mich nicht,ein inniger Mutter-Tochter-Lichteraustausch fand gerade statt,sie hielten ihre Hände.Das hat mich glatt mitstrahlen lassen.Während ich schon wieder woanders hinguckte,trafen mich liebliche Strahlen von rechts.Die Kleine strahlte jetzt mich an,ich natürlich zurück,bei der Mama verhaltenes Lächeln.Dann senkte das Mädchen den Kopf und sie strahlte in sich selbst,ca.10 Sek.Sie hob ihn wieder und sagte dann:"Wo kenn`ich die,Mama,wo kenn`ich die?"Mama sagte:"Die kennst du nicht."aber das Kind glaubte ihr nicht.

Jetzt,da die Wege erleuchtet sind
Danke ich dir,liebes Kind
Alles Beste sei mit dir
Ăśberall,und so auch hier,allerorten,fĂĽr und fĂĽr
:love: :love: :love:
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Lyomi
Alter: 23
Beiträge: 568
Dabei seit: 2008

Beitrag von Lyomi » 20.03.2009, 20:11

Hallu :)

Ich hab auch mal was geschrieben ... s is mehr meiner Natur, bzw der eines Kriegers
hab mal geschrieben um mich selbst aufzubauen
Ich glaub auch nicht, das alles wirklich meinem Kopf entsprang^^

---
Chosen Warrior

Where to go when your roads are blocked?
Where to run when you just get missundastood?
Every word that you speak
Seems to shock your world
Every step you take
Seems to throw you back
Run faster young man
And mind your neck
Cause the way you think
Won’t get you any respect
Without guns and weapons
You stand at the front
Straight out of line
From what you believe
You receive your strength
It keeps you upright
A lightning spot in the dark
Why does mankind need to feel pain and struggle,
Gotta get lost in destruction,
Be bruised and wounded
To see what they’ve become
And go back to the point
Where it all begun
And they’ve turned wrong
You’re the chosen warrior
You’re home is up in the sky
Right next to the rainbow
And our masters hand
You came again to open their eyes
And abandon the wrong ones
Who lead mankind into collapse
---

LG
Lyomi
:-)
'English by the grace of God.'

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 20.03.2009, 21:09

Vielen Dank,liebe Lyomi,dass du uns daran hast teilhaben lassen.Bist wohl auch eine Schwester im Geiste!? :bussy: Auf so einen Beitrag habe ich nur gewartet,erstens,weil er Stärke in seinen Worten birgt,zweitens,weil er in englisch ist.Meistens schreibe ich nämlich auch in englisch,aber dachte,es sei in einem deutschen Forum nicht angebracht.Meine Inspiration kommt aber besser auf englisch,der "Deutschkanal"ist etwas schwerer für mich einzustellen...So,nun kommt aber mein neuer Liedertext,wer englisch nicht mag,wird vielleicht sowieso nicht bis hierhin lesen... :-)

TO ANYONE(who understands)


Now,that I can see clearly
Can't describe,it is nearly
Like having heaven on earth at once

Now you maybe wonder
How it has all been done,yeah
Love made it,for all it's daughters and sons

2 mal:Keep looking for all the things
That the holy love now brings
It can be treasures,day by day
TO ANYONE,in any way

Thank you,my spirits and angels
You are singing louder than church bells
You fill up my heart with a golden show

Thank you,biggest light of all
You always catch me,when I fall
You dry my tears,whenever they might flow

2mal:Keep looking for all the things
That the holy love now brings
It can be treasures,day by day
TO ANYONE,in any way...



Das wĂĽnsche ich jedem,der sich das auch wĂĽnscht! :blob5: :blob3: :blob2: :blob5: :blob3: :blob2: :color:
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Lyomi
Alter: 23
Beiträge: 568
Dabei seit: 2008

Beitrag von Lyomi » 21.03.2009, 11:46

liebe magentaria :)

wie meinst du 'eine schwester im geiste'?^^

ich hab noch einiges mehr geschrieben .. allerdings bin ich mir immer sehr unsicher, ob die menschen es auch so auffassen wĂĽrden, wie ichs meinte^^
deswegen zeig ichs selten...

ich schreib eig auch immer auf englisch... is einfach ne tolle sprache x]
und ja, mein 'deutschkanal' is like waaaay weaker than the english one :siw:
aber hey, ich muss das sagen, ich bin 2sprachig aufgewachsen :grin:
un dem bin ich dankbar :)

for some our words may seem like exaggerated
but we know, that the sun will rise one day :ee:

it's still gonna take a long way to happy ;)

LG
Lyomi
:-)
'English by the grace of God.'

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 21.03.2009, 12:10

Lustig,ich wusste,dass du die "Schwesternfrage" fragen würdest... ;) Dein Fühlen,dein Geist ist meinem sehr ähnlich,in deinem Sehnen,deinem Denken erkenne ich mich wieder,wie Geschwister einander erkennen an ihren Wurzeln,ähnliche Veranlagungen,nur hier im geistlichen Sinne.Schön,dass du da bist,liebe Lyomi! :bussy:
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Lyomi
Alter: 23
Beiträge: 568
Dabei seit: 2008

Beitrag von Lyomi » 21.03.2009, 20:13

hallu :)

ey, aba wie willsu dir da so sicher sein?
woher willsu wissen wie ich fĂĽhle?
oder sehe?
das denken is jez vllt durch das gedicht n bissel analysierbar ...

aber im groĂźen un ganzen sind wir doch alle geschwister, oder nich? :)

LG
Lyomi
:-)
'English by the grace of God.'

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 21.03.2009, 20:27

Alles Geschwister,das ist richtig,nur manche näher verwandt als andere.Wenn du meine Gedichtesammlung von damals,als ich so alt wie du war,lesen könntest,wüsstest du,warum ich mir so sicher bin.Ich bin mir auch einfach meiner Gefühle sicher,da brauche ich gar nix analysieren.Habe schon so oft bei deinen Postings ein solches Gefühl gehabt...Und Rebellin des Systems,das bin ich auch,nur weniger kriegerisch als damals...
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Lyomi
Alter: 23
Beiträge: 568
Dabei seit: 2008

Beitrag von Lyomi » 22.03.2009, 19:45

hallu :)

hm
ich versuch nachzuvollziehn was bzw wie dus meinst :]
un das gefĂĽhl, einem menschen begegnet zu sein mit dem man eine tiefere verbindung hat kenn ich zu gut ... das is jez hier in dem fall bei dir mit sicherheit nich so extrem^^

LG
Lyomi
:-)
'English by the grace of God.'

magentaria
Alter: 39
Beiträge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 22.03.2009, 19:49

Alles okay,Süsse,toll,dass du auch so kritisch bist,und auch zu direkten Geschwistern hat man ja nicht zwangsläufig einen engen Draht...
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Lyomi
Alter: 23
Beiträge: 568
Dabei seit: 2008

Beitrag von Lyomi » 23.03.2009, 20:29

hey :)

ja nee xD
so sollte das jez nich rĂĽberkommen^^
nur kann ichs einfach nich beurteilen, weil ich dich nich kenn :]

LG
Lyomi
:-)
'English by the grace of God.'

Antworten