Ich weiss nicht ob ich ein Indigo bin

Indigo- und Kristallkinderforum
magentaria
Alter: 39
BeitrÀge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 21.03.2009, 16:55

Liebe Zenobia,ich will versuchen,zu helfen.In ein paar Dingen sind wir uns Àhnlich.Mir fehlt schlichtweg manchmal das Selbstbewusstsein,Hast du es dir schon manchmal nehmen lassen?Das ist der Haken meist bei mir...
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Zenobia
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2009

Beitrag von Zenobia » 21.03.2009, 21:08

gwen hat geschrieben:wahrscheinlich begreife ich intuitiv deren körpersprache und das ganze ist nichts anderes als große menschenkenntnis.
Mag sein, bei mir ist es jedoch mehr. Ich kann GefĂŒhle wahrnehmen, dazu brauche ich meist nicht viel, die Person muss mir nichteinmal unbedingt gegenĂŒber stehen; manchmal reichen auch ein paar SĂ€tze ĂŒber's Internet oder ein Brief.
Ich kann nicht genau erklÀren, was ich mache und auch nicht WIE da ich es unbewusst tue.
Es ist jedoch weit aus mehr als nur eine gute Menschenkenntnis.

Liebe Magentaria,
nein, ich bin eigentlich sehr selbstbewusst. Momentan jedoch etwas unsicher wie man sieht.. :smil35

Liebe GrĂŒĂŸe,
Zenobia :smil94

magentaria
Alter: 39
BeitrÀge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 21.03.2009, 22:17

EIGENTLICH bin ich auch sehr selbstbewusst...Was hat dich angefangen zu verunsichern?Bist du dir darĂŒber bewusst?Solche Antworten selbst zu finden,auch das gehört zum Selbstbewusstsein,jedenfalls so,wie ich es definiere...
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

Zenobia
BeitrÀge: 17
Dabei seit: 2009

Beitrag von Zenobia » 21.03.2009, 22:54

magentaria hat geschrieben:EIGENTLICH bin ich auch sehr selbstbewusst...Was hat dich angefangen zu verunsichern?Bist du dir darĂŒber bewusst?Solche Antworten selbst zu finden,auch das gehört zum Selbstbewusstsein,jedenfalls so,wie ich es definiere...
Hmm fĂŒr mich sind >Selbstbewusstsein< und >Selbstsicherheit< zweierlei.. obwohl du Recht hast und es natĂŒrlich zusammenhĂ€ngt, ich kann an keine Sache selbstbewusst herangehen, derer ich mir nicht sicher bin.
Ich kann nicht mit Bestimmheit sagen, was mich verunsichert hat.
Ich denke es ist, weil ich mich selbst nicht "sehen" kann. Ich kann dir auf Anhieb sagen welche Charaktereigenschaften mich ausmachen aber nicht, weil ich selbst sie "sehe" sondern weil ich merke wie ich auf andere wirke; wie ich ankomme.
Ich war dermaßen ĂŒberrascht als ich feststellte, dass ich auf sensible und schĂŒchterne Menschen in Natura durch mein selbstbewusstes Auftreten angsteinflĂ¶ĂŸend wirke.
Liebe GrĂŒĂŸe,
Zenobia :smil94

magentaria
Alter: 39
BeitrÀge: 1450
Dabei seit: 2009

Beitrag von magentaria » 22.03.2009, 00:13

:smile10: Okay,langsam begreife ich...Da du ja empathisch veranlagt bist,neigst du eben dazu,die Welt mit anderen Augen als den eigenen zu sehen.Aber wiederum seltsam,dass es dich dann so verwundert,wenn schĂŒchterne sich vielleicht vor dir erschrecken...Du brauchst fĂŒr sowas einen Trick im Kopf,einen geistigen Rollentauschpartner,in dessen Rolle du dann schlĂŒpfst,um dein eigenes ich von aussen zu betrachten.Alles in deinem Kopf,versteht sich.Ich bin mir so meist mein bester Berater. :smile10: Lieben Gruß! :yy:
It's diamonds everywhere around
In any picture,any sound
In everybody,every soul
It's sometimes all you need to know

ranxero
Alter: 53 (m)
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2009

Beitrag von ranxero » 10.07.2009, 19:12

es gibt ein paar dinge, die fĂŒr alle Indigos gleichermaßen gelten:

- sie haben eine bewusste oder unbewusste verbindung zur schöpfung oder zu gott,
aus der sie ihre fĂŒhrung und informationen beziehen.
- sie wissen, sie haben eine aufgabe in ihrem leben, die wenig mit
den dingen zu tun hat, mit denen sich die menschen um sie herum meistens
beschÀftigen. sie sind hier um mitzuhelfen, das bewusstsein der menschen zu
erweitern, anzuheben und die menschen somit zu ihrem wahren, göttlichen wesen zu fĂŒhren.
- sie haben ein unbeugsames gerechtigkeitsempfinden fĂŒr sich selbst und andere wesen, inklusive
der natur und gegenĂŒber den tieren.
- sie haben eine ausgeprÀgte empathie. d.h. sie erfassen sofort die stimmung eines menschen oder,
wenn sie einen raum betreten die gesamtenergie darin.
- sie haben mindestens eine außergewöhnliche fĂ€higkeit wie erinnerung an altes wissen, hellsichtigkeit, heilerische fĂ€higkeiten, telepatische fĂ€higkeiten bis hin zu telekinese.

sie sind quasi evolutionsmÀssig einen schritt weiter als normale menschen.
nur das diese weiterentwicklung nicht in einem dritten arm o.Ă€. besteht sondern in einem
erweiterten bewusstsein.

ranxero
http://www.indigoworld.com/index.php?board=57.0

Antworten