Jessi ist ein Kristallkind - wie kann ich sie f├Ârden

Indigo- und Kristallkinderforum
Antworten
Jessi
Alter: 57
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2009

Jessi ist ein Kristallkind - wie kann ich sie f├Ârden

Beitrag von Jessi » 10.02.2009, 00:27

ein liebes Hallo erst mal in die Runde :love:

seit dem wochenende bin ich am lesen und suchen, und lernen
seit Samstag wei├č ich das meine Jessi ein Kristallkind ist,
hatte bis dahin noch nichts davon gewu├čt oder geh├Ârt, obwohl mir schon immer klar war das Jessi anders ist

Jessi ist 9, unser Nachz├╝gler nach dem tod von unserem j├╝ngsten sohn.
was ich eigentlich schon immer wu├čte da es Jessi mir immer sehr deutlich gezeigt hat, sie ist die Reinkarnation von unserem verstorbenen sohn, 2 Tage vor seinem tod hat Florian auch gesagt dass er wieder kommt, dieses wurde mir auch am wochende best├Ątigt. Jessi kam genau 9 Monate und 2 Tage nach florians tod - fast 6 Wochen zu fr├╝h, sprach und lief erst sp├Ąt

ich selber bin seit einiger Zeit u.A. auf dem Weg der Tierkomunikation unterwegs. Am wo-ende wollte ich eigentlich nur auf der Esoterikmesse jemanden pers├Ânlich kennen lernen, dabei sagte mir Serena einiges ├╝ber Jessi - die unbedingt mit wollte.

Serena sagte Jessi solle unbedingt weiter gef├Ârdert werden, da steckt viel drin, sehr viel, nicht nur TK, und sie sei "energetisch nach oben offen" nichts "wegerzogen", nur rein und positiv
Jessi habe eine helle leuchtende Lichtaura, und sie ist ein Kristallkind

alles was ich bis jetzt ├╝ber Kristallkinder gelesen habe stimmt mit Jessi ├╝berein. Erkl├Ąrt mit jetzt vieles

letzte nacht ist mir auch einiges wie schuppen von den augen gefallen - Jessis dauernde Frage nach/wegen ihren K├Ârper
wegen ihrer Fragen - schl├Ągt mein herz richtig, ist das alles normal, ist das so richtig usw.

noch was - ihre "voraussicht" - ich habs immer damit abgetan dass sie halt ein quirliges Kind, ist immer in Bewegung, obwohl sie sonst ruhig ist
sie gibt mir teilweise antworten wenn ich noch nicht fertig gefragt habe

ist ein Naturkind und liebt Steine - echte Steinesammlerin - dann erz├Ąhlt sie mir immer was dazu

zu Tieren sowieso ein f├╝r meine Begriffe ein Wahnsinnsverh├Ąltnis

hat, was sie mir ja deutlich gezeigt hat, vom fr├╝heren Leben nicht vergessen

ich k├Ânnt die Liste noch ewig weiterf├╝hren


heute machte ich wieder eine neue Erfahrung mit Jessi
mein Kind - das mir unbekannte Wesen - so komm ich mir grad vor

scheint grad so als ob bei Jessi irgendwelche "schleusen" mir gegen├╝ber aufgegangen w├Ąren
kommt mir so vor - wie "jetzt wei├č sie Bescheid, jetzt kann ich was sagen"


heute hat sie mir viel erz├Ąhlt, einfach so, von..........

Elfen und Feen im Wald mit genauer Beschreibung, mit denen sie spricht wenn sie drau├čen ist

dass sie oft tr├Ąumt sie fliegt - was sie dann hier, nicht im Traum schon heimlich mit hilfe von Decken versucht hat

dass sie oft schon vorher wei├č was ihre beste Freundin die Lena grad machen will - und ihr zuvor kommt, Jessi sagt das seh ich in ihrem Kopf, ich wei├č wann sie rad fahren will, was sie spielen will ....... zwei von vielen Sachen die sie sagte

dass ihr Streit im K├Ârper weh tut, egal ob bei ihren freunden - oder wenn mal zuhause dicke luft ist

sie will das ├╝berall Frieden ist, warum in Israel Krieg ist (Jessi ist bei nachrichten etc. immer abwesend also nicht im Zimmer - in der schule haben sie so etwas noch nicht)


ich staune immer mehr ├╝ber mein eigenes Kind, ich dachte Jessi zu kennen...........


wie kann ich sie unterst├╝tzen und f├Ârdern ?

Jessis Wunsch ist es mit mir ein Tierkomunikations Seminar zumachen, das werden wir auf jeden Fall - obwohl ich mir sicher bin dass sie das schon kann, wenn ich sie im Umgang mit unseren Katzen sehen oder mit anderen Tieren
wir wohnen zutiefst auf dem Land und hier ist sie mit jeder Faser gl├╝cklich - sie liebt die natur
schulisch kommt oft - das ist langweilig - dementsprechend teilweise die Noten, dabei ist sie hochintelligent (wurde getestet da verdacht auf Legastenie durch Lehrer ge├Ąu├čert)

wenn wer Tips f├╝r mich hat, gerne - werde Jessi nicht im Weg stehen, im Gegenteil

Liebe Gr├╝├če an Euch
Evi und Jessi

schrei

Beitrag von schrei » 10.02.2009, 04:10

schick das maedel bloss auf eine schule fuer leute, die ein bisschen was im kopf haben, sprich hochbegabt sind, was fuer unsereins ein klacks ist, denn "hochbegabt" ist man bereits mit nem pisseligen IQ von 130, und den hat selbst george bush locker in der tasche.

lass sie machen, wozu sie lust hat und wovon sie sich verspricht, dass es fuer sie ein bisschen eine herausforderung darstellt. das leben ist fuer uns so unertraeglich einfach, man geht ein vor langeweile. und versaut sich seine noten. was ist mit sport? mit dem koerper umzugehen ist fuer uns so mit das schwierigste, und das ist wenig genug. mag sie ein instrument spielen? singen? tanzen? alles, womit man den koerper und seine moeglichkeiten besser kennenlernen und sich auf materieller ebene entdecken kann, ist weniger unspannend, als schule.

gib ihr gesunde nahrungsmittel, ungespritzt. giftstofffrei. moeglichst keine medikamente, keine giftigen zahnfuellungen, all das raecht sich irgendwann.

bei schoko- moeglichst hoeher kakaoanteil. darauf kommts an, nicht auf fett und zucker.

wie du sie unterstuetzen kannst? lass sie einfach sie selber sein und das machen, was ihrem sein entspricht. das wird sie selber wissen. glaub ihr, wenn sie die solche sachen erzaehlt, was sie alles sieht, erlebt und wahrnimmt, dann hast du schon ne menge gewonnen. das schlimme ist nicht, so zu sein, sondern von aussen nicht akzeptiert und fuer gaga gehalten zu werden. da diese dinge zu ihrer welt gehoeren, kann sie ja auch entsprechende buecher lesen, sich mit anderen darueber unterhalten oder was auch immer. sie braucht keine foerderung, ausser vielleicht FORDERUNG, versatendnis, wen zum zuhoeren und akzeptanz, freiheit, sie selber zu sein. dann macht sie das schon alles alleine.

Jessi
Alter: 57
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2009

Beitrag von Jessi » 10.02.2009, 08:59

guten morgen

und danke schon mal f├╝r Deine Antwort
das mit der schule ist hier etwas ein Problem - in greifbarer "N├Ąhe" ist nix
sport mag Jessi sehr gerne, genau so wie singen und tanzen

musikinstrument da gabs schon versuche, war aber noch nicht das passende f├╝r sie, hei├čt Jessi wollte nicht weitermachen, machte keinen spa├č

ich wei├č dass man da schnell f├╝r gagga erkl├Ąrt wird, bin ja selber auf solchen Wegen unterwegs die von vielen nicht verstanden werden und als "verr├╝ckt" abgestempelt wird

mom. liest sie ein Buch ├╝ber TK, Jessi hat gesehen ich mach das und bat mich, sie m├Âchte auch, habe ihr den wunsch erf├╝llt

Fordern ist gut - ich hoffe dass nach den ersten Erz├Ąhlungen von ihr noch mehr kommt, denn jetzt glaub ich wei├č sie dass sie hier so sein kann wie sie ist

schrei

Beitrag von schrei » 10.02.2009, 16:06

na also, dann ist so doch bei dir bestens aufgehoben... ;)

das mit den schulen ist leider immer noch das problem. aber entweder es werden neue gegruendet, muss man halt nur machen, die, die als paedagogen arbeiten wollen (paedagogen... wie witzig eigentlich, bei solchen kindern), oder eben... ja, weiter weg fuendig werden...

Jessi
Alter: 57
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2009

Beitrag von Jessi » 15.02.2009, 23:32

die letzen Tage kommen wieder viele Fragen nach ihren K├Ârper, ob alles stimmt, ob das Herz richtig schl├Ągt
ich hab ihr gesagt dass alles stimmt und richtig ist, und nebenbei noch gesagt "kennst du Dich in Deinem K├Ârper nicht aus" da kam die antwort "nein", mu├č gestehn da war ich dann etwas perplex

jetzt gabs ja zeugnisse, war klar, alles was "langweilig" ist so lala
kunst, musik etc. ne eins

hab mir jetzt ein Buch besorgt - Kristallkinder von Doreen Virtue
m├Âchte einfach mehr wissen
mein Kind besser kennen

gibts irgendwas wo ich noch Kontakte zu anderen Eltern - Kindern bekommen kann grad was Kristallkinder angeht - zum austausch, reden , f├╝r mich auch lernen

schrei

Beitrag von schrei » 16.02.2009, 00:58

sicher. wenn dir die kristallkinder und deren eltern hier nicht reichen, gibts auch noch andere foren. und moeglichkeiten sich zu treffen.

bloss sind deine fragen hier sicher schon hundertfach beantwortet worden, vielleicht kommt daher die geringe resonanz. scroll dich doch mal durch die beitraege.

Antworten