Ist mein Kind ein Kristallkind?

Indigo- und Kristallkinderforum
Antworten
Rainy
Alter: 43
Beiträge: 1
Dabei seit: 2009

Ist mein Kind ein Kristallkind?

Beitrag von Rainy » 09.02.2009, 17:20

Hallo, ich hab mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe eine Tochter, 2002 geboren.
Schon von klein auf ist sie hochsensibel, das wurde damals auch schon von den verschiedensten Seiten (Tagesmutter, Verwandte,...) festgestellt.
Sie verabscheut Gewalt, Streit oder dergleichen zutiefst, ist sehr sentimental usw.
Nun war ich mit ihr im Krankenhaus und eine Zimmerkollegin hat mir gesagt, dass sie denkt sie wäre ein "Kristallkind". Nun hab ich ein wenig gegoogelt und tatsächlich stimmen die Beschreibungen, nur ist meine Tochter kein ruhiger Mensch, im Gegenteil sie ist immer sehr interessiert und aufgeweckt.
Wie erkenne ich nun, ob sie ein Kristallkind ist oder wer kann mir das sagen? Ich hatte bisher keine Esotherikerfahrungen, doch diese Bemerkung von der Zimmerkollegin und die vielen Ăśbereinstimmungen lassen mir keine Ruhe.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Danke,
Rainy

schrei

Beitrag von schrei » 10.02.2009, 16:51

in deutschland sind alle derzeit geborenen kinder kristallkinder oder sowas in der richtung, sprich, haben eine klare, kristalline seelenstruktur oder funktionieren aus sonstigen gruenden aehnlich wie kristallkinder. zumindest faellt das bei deutschen kindern auf.

so, und jetzt?

(wie das mit den kindern aus familien mit anderen kulturellen hintergruenden aussieht, kann ich derzeit nicht sagen. mir fiel auf, dass es in anderen laendern anders aussieht und ich weiss derzeit nicht, wie, ob und inwiefern das auf wen alles zutrifft.)

Antworten