Was ist mit mir los?

Indigo- und Kristallkinderforum
Enegh
Alter: 24
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2008

Was ist mit mir los?

Beitrag von Enegh » 03.10.2008, 19:43

---
Zuletzt ge├Ąndert von Enegh am 30.10.2009, 00:02, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.

Heike
Alter: 52
Beitr├Ąge: 406
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike » 03.10.2008, 19:48

Hallo Enegh

Herzlich willkommen hier :bussy: schau mal hier unter Indigo und Kristallkinder nach. Dann wirst du das alles verstehen.....

Alles Liebe Heike

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
Beitr├Ąge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 04.10.2008, 08:57

Langsam werd ich paranoid...hier muss wohl irgendwo ein Nest von euch sein.....ich krieg Verfolgungswahn.... :-8:


Tja lieber Enegh was mit dir los ist und warum es so ist wie es ist .......omg ....same procedure as usual.....

Du bist so und es ist wie es ist weil du...Indigo.Kristall,Regebogen, prisma....usw...such dir was davon aus...BIST.

Ui tolle Erkenntniss na toll jetzt wei├čt du's ......


Ich bem├╝h mich ja schon irgendwie nochmal freundlich zu sein aber sry leutz ich kann das nicht wenn immer noch einer und noch einer und noch einer und NOCH EIner .....U N D N O C H E I N E R!!!! immer wieder und wieder und wieder das gleiche fragt/schreibt.........Kann doch nicht sein das hier immer das gleich gefragt wird......les doch mal wenigstens EIN BISSCHEN in anderen Threads weil GENAU diese...DEINE Frage haben schon sooooooooo viele gestellt und die ist auch schon so verdammt oft beantwortet worden.....also BITTTTTE wenn du so nen kluges Kerlchen bist wie du das von dir selber meinst..(hahaha) dann kanns doch eigentlich nicht schwer sein mal in andere Themen reinzuschaun und dir selbst deine angebliche Frage zu beantworten.

Danke

Lieben Gru├č
Antibuz :P
Sie haben Post

Enegh
Alter: 24
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2008

Beitrag von Enegh » 04.10.2008, 09:05

---
Zuletzt ge├Ąndert von Enegh am 30.10.2009, 00:03, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.

Heike
Alter: 52
Beitr├Ąge: 406
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike » 04.10.2008, 09:55

Hallo Antibuz

Ich verstehe dich...und ja...ich kann es auch nicht mehr h├Âren!!!

ABER!!!!

Jeder Neue, der hier mit einem Drang herkommt sich selber endlich zu verstehen - der uns hier um Hilfe bittet - kann doch nicht wissen, was vor ihm hier passiert ist!!!

Ein jeder hat doch das gleiche Recht verdient, eine Antwort zu bekommen, egal wie oft sie vor ihm gestellt wurde.

Du bist in der gl├╝cklichen Lage schon mehr zu wissen, dir hat doch sicher auch jemand Fragen beantwortet...stell dir vor, er w├Ąre genervt gewesen und h├Ątte dich weggeschickt.

Sicher, man k├Ânnte sich hier erst mal etwas durchlesen, bevor man es wagt hier etwas zu posten.

Aber ich wei├č noch wie ich herkam. Mit Unsicherheit, einem gro├čen Drang Menschen zu finden, die so sind wie ich und mich verstehen, einsam wie mich meine Gabe machte....und ich verschwendete keine Minute mit lesen, als ich endlich herfand. Ich schaute, wo kann man einen Eintrag machen und los ging es.

Wir sind halt Pf├Ârtner die jedem Neuen sagen wo es langgeht.

Ich wei├č, du bist immer so gradheraus und manchmal danke ich dir im Stillen weil du laut und frech deine Meinung verk├╝ndest und es mir ersparst, aber trotzdem solltest du doch manchmal etwas gn├Ądiger sein...oder? :bussy:

Alles Liebe Heike

Heike
Alter: 52
Beitr├Ąge: 406
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike » 04.10.2008, 11:22

Lieber Enegh

Es gibt nicht f├╝r alles einen Namen oder eine Bezeichnung. Mein Jahrgang mu├č ohne auskommen :-o

Als ich erweckt wurde und meine Gabe so unvermutet von jetzt auf gleich mich "ansprang", ging es mir wie dir.

Es ist wichtig das zu sehen, was man kann und hat. Du mu├čt lernen damit zurecht zukommen, wie wir anderen auch.

Du wirst gef├╝hrt von deinen Engeln, sei dir da gewiss. Sie f├╝hrten dich hierhin und werden dich an alles heranf├╝hren, was du wissen und lernen mu├čt.


alles Liebe dabei Heike

Enegh
Alter: 24
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2008

Beitrag von Enegh » 04.10.2008, 11:55

---
Zuletzt ge├Ąndert von Enegh am 30.10.2009, 00:03, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.

Heike
Alter: 52
Beitr├Ąge: 406
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike » 04.10.2008, 12:21

Lieber Enegh

Das k├Ânnen wir sehr gerne tun :bussy:

alles Liebe Heike

Lichtfledermaus

Beitrag von Lichtfledermaus » 04.10.2008, 13:52

Hallo Heike,

Es stimmt. Wir sind die Namenlosen Talente die keinen "Titel" vorweisen k├Ânnen! :az: :V: :-) :siw:

Benutzeravatar
Sarana
Alter: 27
Beitr├Ąge: 183
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Sarana » 04.10.2008, 14:50

Hi Antibuz und Hall├Âle an alle anderen :love:

Warum hier soviele etwas ├Ąhnliches oder gar gleiches posten liegt wohl auch daran,das jeder ein Individium ist und gern eine eigene Antwort f├╝r sich selbst h├Ątte. Da man denkt, " das und das trifft zu aber dass und das nicht. Was bin ich nun?"'
Jeder ist neugierig und m├Âchte mehr ├╝ber sich selbst wissen, entdecken wer man ist. Was man f├╝r Aufgaben hat.
Man m├Âchte einfach wissen WARUM es so ist. Warum man so anderst ist.

Aber ich glaube das muss jeder f├╝r sich selbst herrausfinden, da es hier f├╝r keine standart Antwort gibt.

Ich wei├č selbst ganz genau wie es ist "anderst" zu sein. Aber wer kann anderst schon definieren. Jeder ist in irgendeiner art und wei├če anderst. Die meisten sprechen nur nicht dar├╝ber oder haben ihre f├Ąhigkeiten verloren oder unterdr├╝ckt.


Mich hat man schon als kleinkind versto├čen mit so sachen " Du Hexe, ich will nicht mit dir spielen" " Du bist doof du bist anders" "hau ab dich mag keina du redest von so komischen sachen" und das im Alter von 4 Jahren. So ging es bei mir ewig lang.
Aber ich habe immer durchgehalten. Wollte mich im alter von 9 Jahren umbringen weil ich nicht verstand, warum mich keiner versteht, warum ich so anderst bin. Warum sie nicht sehen konnte was ich sehe, warum sie nicht sp├╝ren konnten was ich sp├╝re. Meine Gaben haben mich erdr├╝ckt. Ich hab schlafwandeln angefangen. Mich selbst verletzt, mir die Schuld f├╝r alles gegeben. Schlie├člich konnte ich mehr wahrnehmen, ich h├Ątte sie alle retten m├╝ssen. Meine Gedanken.
Doch ich blieb mir selbst treu, hab irgendwann den Absprung von SVV geschafft. M├Ąrchen und der Glaube an das Gute haben mich am Leben gehalten. Jeder sollte versuchen durchzuhalten.
Leider habe ich damals meine f├Ąhigkeit f├╝r manche menschen unsichtbares zu sehen zur├╝ck gelassen. Da sie mir sehr gro├če Angst gemacht hat.
Daf├╝r habe ich durch den glauben an mich selbst und perfekt zu sein so wie ich bin, vieles ├╝ber mich und meine aufgabe gelernt.
Wenn man gleichgesinnte findet f├Ąllt einem alles viel leichter.
Man kann dar├╝ber reden, als w├Ąre es das normalste vom normalen " Anderst" zu sein. Jeder muss f├╝r sich selbst einfach sein Ziel finden.
Ich hab heuer zum ersten mal seit mehr als 6 jahren meine cousine wieder getroffen. Als kinder haben wir nie dar├╝ber geredet. Aber sie hat die selben gaben wie ich und auch andere. Es ist erstaunlich, denn nur dadurch, dass ich wusste das ich jetzt nicht mehr allein bin. Ist diese verlorene eine F├Ąhigkeit wieder zu mir zur├╝ck gekehrt.
Man sollte sich seinen Ängsten stellen, denn dadurch lernt man und kommt weita.


Das Leben auf der Erde, ist ein Weg den wir uns ausgesucht haben, um zu lernen und um uns weiter zuentwickeln. Wir k├Ânnen zwar davon weglaufen aber wir k├Ânnen uns nicht verstecken, denn was wir erfahren sollen, wird uns immer wieder einholen.
Und selbst wenn wir die Augen davor verschlie├čen, wird es uns nachts gezeigt.

Seit mutig und wagt.

lg

Sarana :love:
Wir sind das Licht, die W├Ąrme aller Herzen.
Wir sind die Hoffnung - die Hoffnung die zum gleichklang aller Herzen f├╝hrt - zum Frieden.

BildBild Bild

~*~http://sssn.kilu.de~*~ neues Design

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
Beitr├Ąge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 04.10.2008, 23:39

hmmm...ja...naja....schon ....k├Ânnte ja doch schon ein bisschen "gn├Ądiger" sein...hast da schon irgendwie recht :bussy:


Ja im Endeffekt..klar.....enegh du bist auf der Suche nach Antworten udn hast heir und da mal so einiges geh├Ârt was sich f├╝r dich durchaus gut anf├╝hlt und so...naja aber...hmmm..heb halt nicht ab...auch wenn das echt schwer ist aber glaub mir , die fragen die du hast k├Ânnen von niemand anderem als von dir selbst beantwortet werden und bis du sie selbst beantworten kannst....kann es auch Jahre dauern......haupts├Ąchlich musst du ├╝ber die Zeit eben lernen mit deiner Ungeduld zurechtzukommen, meistens ist es genau das was dich daran hindert auf Antworten zu sto├čen...also naja bis dann

Lieben Gru├č
Antibuz :P
Sie haben Post

Licht2007
Alter: 47
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von Licht2007 » 09.10.2008, 21:13

Wie gesagt ich will ├╝berhaupt nicht eingebildet oder abgehoben klingen, ich sag nur wie es eben ist. Wie du schon sagtest ich bin ich, dagegen kann ich nichts ausrichten, das ist und das bleibt so. Auch wenn ich manchmal nicht zurecht komme.


Hallo Enegh... deine obige Aussage, siehe Zitat, liest sich so negativ.

Was willst du auch gegen dich ausrichten? So wie du bist, ist so!Ja! Wird aber so nicht bleiben!!!!! Lerne dich selbst kennen, auf den besten Weg bist du, aber auch zu lieben, denn das ist das wichtigste ├╝berhaupt!

Dem Kampfe gegen dich selbst, ist das falsche Ziel...

:love:

Antworten