Sorgenkind meines besten Freundes bitte um Hilfe

Indigo- und Kristallkinderforum
Delphine82
Alter: 35
Beiträge: 222
Dabei seit: 2006

Sorgenkind meines besten Freundes bitte um Hilfe

Beitrag von Delphine82 » 30.09.2008, 09:17

Ein Freund von mir macht sich Sorgen um seine Tochter jetzt 8 jahre. Hab es hier schonmal glaub die frage gestellt.

Gestern passierte dasselbe wieder...sie war wieder ganz weit weg, sie blieb stehen, starr und man konnte sie nicht auf Namen zurufen...später reagierte sie wieder...

Mein freund sagt, dass dies so 1-3 Mal am Tag passiert, auch in der Schule gab es diese Situation schon, zuerst dachten die Lehrer, sie will viell nicht am Unterricht teilhaben oder weißt die Antwort auf die Frage nicht, aber hinterher merkten sie, dass sie das ja weiß,....

es ist so, sie hat dann ganz offene Augen und starrt auf etwas...wenn man sie fragt, laut ihrem Vater, weiß sie nicht was gewesen ist und sie hat dann auch nicht gehört wenn papa nach ihr gerufen hat.

worauf deutet das hin...ichhab das gefühl sie kommuniziert dann mit jemandem? aber eben in einer starren haltung als ob sie vielleicht telepathiert oder wie auch immer, aber dass müsste sie dann doch wissen oder??

ich vermute eh dass sie ein Kristallkind sein könnte, da sie sehr hellsichtig wirkt und sie auch schon als Kleinkind viele Dinge konnte die verwunderlich waren für ihr Alter.

Nixe
Alter: 47
Beiträge: 526
Dabei seit: 2008

Beitrag von Nixe » 30.09.2008, 11:08

Hallo Delphine,

ich kann nicht aus eigener Erfahrung berichten, habe aber mal etwas darüber gelesen.

Es könnte evtl. sein, das sie außerkörperliche Erfahrungen macht. D.h., sie sieht sich in dem Moment, wo andere sie für abwesend halten, wie sie trotzdem einfach weitergeht oder sieht sich bei einer anderen Sache selbst. Wenn dieses passiert, bekommt sie auch Hinweise von ihren Engeln. Ich habe es allerdings so gelesen, dass die Personen es schon wissen, aber es selbst so unverständlich finden und nicht wissen, was genau da eigentlich passiert, dass sie es lieber für sich behalten.
Wenn man sich selbst in diese Lage versetzt, auch gut verständlich, oder? Bei den Kids geschieht es ja auch nicht gewollt.
Es kann also durchaus sein, das sie eine große Aufgabe in diesem Leben hat.

Hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen. :ee:

Liebe Grüße

Nixe
Engel helfen dir immer und zu jeder Zeit,
Du mußt sie nur darum bitten.
Vergiß nicht dich zu bedanken,
denn dein Dank ist ihr Lohn.
Öffne dein Herz
und empfange die bedingungslose Liebe
dieser wunderbaren Geschöpfe.

Delphine82
Alter: 35
Beiträge: 222
Dabei seit: 2006

Beitrag von Delphine82 » 30.09.2008, 15:05

ja daran hab ich auch schonmal gedacht, dass es sein könnte ...aber wie erklärt man sowas den eltern?

ich mein so ganz offen zu der Spiritualität sind sie ja nicht..wär ja schwer dann sie darauf anzusprechen ohne dass man evt noch ne stärkere Blockade baut.

oder sollte ich mal mit dem Mädchen sprechen?? oder wie würdet ihr vorgehen?

Delphine82
Alter: 35
Beiträge: 222
Dabei seit: 2006

Beitrag von Delphine82 » 30.09.2008, 15:07

und unter welcher Bezeichnung könnte ich googeln..um viell etwas herauszufinden?

Benutzeravatar
nikke
Alter: 41
Beiträge: 232
Dabei seit: 2008

Beitrag von nikke » 30.09.2008, 20:10

hört sich vielleicht nicht toll an, was ich hier schreibe, aber deine beschreibung hat mich sehr an einen klassenkameraden erinnert. er starrte auch immer so vor sich hin und reagierte nicht. bei ihm wurde dann ein gehirntumor gefunden und "erfolgreich" wegoperiert. könnte ja auch ´ne physische ursache haben (die widerum auf psychisches zurückzuführen wäre.........) alles gute von nikke

Nixe
Alter: 47
Beiträge: 526
Dabei seit: 2008

Beitrag von Nixe » 01.10.2008, 06:59

Guten Morgen Delphine, :bussy:

ich würde mal versuchen, mit dem Mädchen zu sprechen. Bei den Eltern würdest Du glaub ich nicht weiterkommen. Sollte sich wirklich herausstellen, dass sie " andere " Sachen sieht, kann man ja immer noch versuchen mit ihnen reden.

Es ist auch kein Zufall, dass Du dir solche Gedanken über die Kleine machst. Vielleicht sollst Du sie auch auf ihrem spirituellem Weg begleiten und ihr könnt sogar viel voneinander lernen. :ee:

Liebe Grüße :love:

Nixe
Engel helfen dir immer und zu jeder Zeit,
Du mußt sie nur darum bitten.
Vergiß nicht dich zu bedanken,
denn dein Dank ist ihr Lohn.
Öffne dein Herz
und empfange die bedingungslose Liebe
dieser wunderbaren Geschöpfe.

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
Beiträge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 01.10.2008, 07:10

setzen 6....ALLE

nee quatsch ,,,scherz.......HAHA



also mit dem mädel......omg , das sie so steht und starrt ist kein zeichen für geister oder andere wesen....in diesem moment ist praktisch das hirn tod...so hab ich das immer genannt...man hört zwar alles aber man nimmt es nicht mehr wahr es fühlt sich an wie ein reboot vom hirn.....möglich das es das Asperger-syndrom ist ...eine sehr sehr leichte Form des Authismus...erkundige dich lieer in disem Bereich mal näher statt nachher noch mit dem armen mädel zum Exorzisten oder schlimmerem zu rennen.

Achja noch was anbei........wenn sie in solchen apathischen momenten etwas gefragt wird und nachher sagt sie hätte nichts gehört....das MUSS nciht der Wahrheit entsprechen nur weiß sie das sie dann keinen ärgert kriegt wenn sie sagt sie hätte nichts gehört .....dieser Zustand kann auch auftreten wenn sie vollgequatscht wird aber es sie nicht interessiert...dann kann man diesen Zustand beispielsweise auch selber auslösen...man kriegt wie gesagt noch alles mit aber es wird erträglicher weil eher wie ein Film und nciht wie Realität.


Mfg und lieben Gruß
Antibuz :P
Sie haben Post

Nixe
Alter: 47
Beiträge: 526
Dabei seit: 2008

Beitrag von Nixe » 01.10.2008, 07:47

Moinsen Antibuz,

möglich ist natürlich alles.

Ich habe 2 Authisten in der Nachbarschaft wohnen. Die reagieren allerdings anders, wenn viele Leute auf einmal reden. Sie können sich dann nicht mehr konzentrieren, es ist ihnen zuviel, drehen dann ein bißchen ab und gehen erstmal weg. Genauso verhält es sich, wenn sie das Thema nicht interessiert. Aber gut, da gibt es ja verschiedene Verhaltensweisen.

Das Übersinnliche würde ich trotzdem nicht ausschließen wollen. Hat ja nix mit Exorzismus zu tun.

Lieb Grüß :ee:

Nixe
Engel helfen dir immer und zu jeder Zeit,
Du mußt sie nur darum bitten.
Vergiß nicht dich zu bedanken,
denn dein Dank ist ihr Lohn.
Öffne dein Herz
und empfange die bedingungslose Liebe
dieser wunderbaren Geschöpfe.

Delphine82
Alter: 35
Beiträge: 222
Dabei seit: 2006

Beitrag von Delphine82 » 01.10.2008, 21:53

hallo

danke für eure Ehrlichkeit...klar ist auch dass es verschiedene Möglichkeit geben könnte....aber ich denke dass das mal getestet werden sollte.
Sobald ich die Gelegenheit finde, werde ich sie mal darauf ansprechen allein und ihr natürlich wenn es meine Aufgabe wäre, sie unterstützen ihren Weg darin weiter zu gehen und zu finden.

danke euch nochmal

:ee: Delphine

Delphine82
Alter: 35
Beiträge: 222
Dabei seit: 2006

Beitrag von Delphine82 » 01.10.2008, 21:59

was ich jetzt zum asperger Syndrom gelesen habe, heißt es dass kein sozialer kontakt besteht, aber diese hat sie ja, also sie geht ganz normal auf Menschen zu, ist war etwas sehr schüchtern, aber allgemein denke ich dass sie eigentlich auf Menschen zugehen würde.

es ist nur halt dass es am Tag 1-3 mal diese Aussetzer gibt..

Benutzeravatar
Alba
Alter: 49
Beiträge: 31
Dabei seit: 2007

Beitrag von Alba » 11.10.2008, 18:26

Liebe Delphine82,

die Tochter Deines Freundes ist nicht krank.
Gebt Ihr in solchen Momenten Zeit um
Ihre Kommunikation zu beenden.
Wenn er seine Tochter liebt wird er warten
und einfach wieder mit ihr reden können.

Grüsse Alba
"Obwohl schmerzhaft, ist es eine wunderbare Sache unzufrieden zu sein,
ohne dieses Feuer zu ersticken durch Wissen, Überlieferung, Hoffnung oder Leistungen." Krishnamurti

Delphine82
Alter: 35
Beiträge: 222
Dabei seit: 2006

Beitrag von Delphine82 » 14.10.2008, 22:48

ich erlebte es ja wie gesagt nur einmal...und ich für mich halt es auch nicht so schlimm...soweit ihc jetzt weiß, wollen sie die Tochter erstmal untersuchen lassen.

wie ich dann reagier hätte bei meinen kinder weiß ich nicht, ich weiß nur dass bei meinen kinder dann eine verbindung steht zwischen einer anderen welt vielleicht, mein sohn ist auch ab und an mal verträumt woanders...

Antworten