Jadestein energielos - was tun?

Ernst Blauberger
Alter: 37 (m)
Beiträge: 5
Dabei seit: 2010

Jadestein energielos - was tun?

Beitrag von Ernst Blauberger » 05.07.2010, 14:27

Ich habe vor kurzem einem Freund in einer psychischen Ausnahmesituation einen Jadestein, den ich als pers√∂nlichen Kraftspender nutze, geliehen. Der Stein hat ihm in seiner Situation sehr geholfen, leider scheint er jetzt irgendwie "ausgelaugt" zu sein, das merkt man zum einen schon wenn man ihn in der Hand h√§lt (fr√ľher hat er bei mir ein warmes Kribbeln ausgel√∂st) und andererseits hat er eine graublaue Patina angesetzt.

Alle Versuche den Stein zu reinigen und energetisch neu aufzuladen haben keine Wirkung gezeigt, kann es sein dass all die negative Energie meines Bekannten zu einer Ausl√∂schung der Seele des Steins gef√ľhrt hat? :-(

Vielleicht hat jemand von euch einen guten Rat oder gleiche Erfahrungen...

lG
Ernst

Benutzeravatar
Magic_Knight
Alter: 30 (m)
Beiträge: 15
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Magic_Knight » 05.07.2010, 18:08

Hallo Ernst

Ich denke kaum, dass die Seele des Steines, wie Du es ausdr√ľckst, gestorben ist.
Vielmehr ist der Stein, wie wir Menschen manchmal, einfach sehr ausgelaugt und braucht vielleicht einige Zeit, um sich wieder zu erden, zur Mitte zu finden oder wie auch immer.

Ich weiss nicht was Du genau versucht hast, aber folgende Dinge k√∂nnen reinigend f√ľr den Stein sein:

- Mit Wasser waschen und an der Sonne aufladen
- Dein Stein neben oder in eine Klangschale legen und dann eine Klangschalentherapie zu machen mit ihm sozusagen
- Mit Wasser reinigen und dem Mond- und dem Sternenlicht auszusetzen
- Hilfe oder g√ľnstige Bewirkung durch andere Steine, z.B. den Jadestein in die Mitte legen und drumherum einen Kreis von vielen anderen Steinen machen
. Den Stein mit Hilfe von Engelsmagie aufladen
- Den Stein mit Hilfe von Kerzen, die eine gute Atmosphäre geben aufladen

Weiter Methoden wären
- Du schenkst ihm ein wenig Deiner Energie, indem Du entweder Deine Energie √ľbertr√§gst oder aber
- Du l√§sst ein paar Tropfen Blut √ľber den Stein tropfen, denn das Blut ist unser Lebenssaft und Energiequell, darum gibt es auch so viele Mysterien um das

Am besten machst Du eine Kombination von vielem, so eine Art kleines Ritual.

Z√ľnde ein paar Kerzen an, falls Du hast kannst Du dabei R√§ucherst√§bchen und Klangschalen einsetzen oder auch Rasseln, Trommeln es gibt viele Instrumente und Kl√§nge um negative Energien zu vertreiben. Dann bitte Erzengel Michael und Erzengel Raphael, den Stein zu reinigen und ihn wieder aufzuladen, setz ihn dann in einen Kreis, wo drumherum andere Steine sind und halte die Hand dar√ľber und sprich ein Mantra, ein Gebet oder einen magischen Spruch, ich kann Dir z.B. das Medizin Buddha Mantra empfehlen:

"Tayata om bai kazeya
bai kazeya maha bai kazeya
raza samun gate soha"

Aber auch Dinge wie die Sator-Formel oder ein ganz normales Gebet, w√ľrde schon gehen.

Wie Du siehst, versuche ich Dir nur Tipps zu geben und eine ungef√§hre Richtung, Du kannst alles anpassen wie Du es f√ľr richtig h√§ltst und wie es Dir beliebt.

Ich w√ľnsche Deinem Stein eine gute Besserung!

Liebe Gr√ľsse
Magic Knight
Kraftvolle Lichtung im Wald:
Schneller Ritt durch den Wald,
in der Mitte einer Lichtung bin ich bald.
Der Mond romantisch auf die Lichtung scheint,
an diesem Ort so viel Mut und neue Kraft jetzt keimt.
Mein Pferd sacht an diesen Ort hinein f√ľhrend,
unsichtbare, zarte H√§nde mich pr√ľfend ber√ľhrend.

Ernst Blauberger
Alter: 37 (m)
Beiträge: 5
Dabei seit: 2010

Beitrag von Ernst Blauberger » 06.07.2010, 10:03

Magic_Knight hat geschrieben:Hallo Ernst

Weiter Methoden wären
- Du schenkst ihm ein wenig Deiner Energie, indem Du entweder Deine Energie √ľbertr√§gst oder aber
- Du l√§sst ein paar Tropfen Blut √ľber den Stein tropfen, denn das Blut ist unser Lebenssaft und Energiequell, darum gibt es auch so viele Mysterien um das

Am besten machst Du eine Kombination von vielem, so eine Art kleines Ritual.
Also den Tipp mit dem Blut habe ich schon gehört, aber da habe ich Angst etwas zu bewirken was ich gar nicht beabsichtigt habe - eine Freundin von mir ist nach einer ähnlichen Zeremonie (Blutmagie) in die Psychiatrie gekommen, weil sie wohl kurzzeitig von einem Dämonen besessen war.

Zur Energie√ľbertragung habe ich mal gelesen, dass es gut ist Steine zu schlucken und dann wenn sie wieder ausgeschieden werden haben sie die Lebensenergie des Menschen angenommen, kann ich sowas bedenkenlos probieren? Der Stein ist nicht allzu gro√ü und auch nicht scharfkantig, ich denke einen Versuch w√§re das wert.

Grossos
Alter: 38 (m)
Beiträge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von Grossos » 06.07.2010, 13:04

Hallo,

ich habe gute Ergebnisse gemacht, indem ich einen meiner Steine, der mir auch sehr leblos erschien (was sehr pl√∂tzlich passierte!) mit meinem Samen √ľbergossen habe. Das ganze passierte in einem kleinen Ritual, in folge dessen ich auf den Stein ejakulierte und ihm so einen Teil meiner (sexuellen) Kraft √ľbergab.

Wie gesagt, dass hat sehr gut geklappt.

Gr√ľ√üe,
Grossos
Biete Fernheilung, Meditative √úbungen sowie Kurse in astraler Wanderung.

Ernst Blauberger
Alter: 37 (m)
Beiträge: 5
Dabei seit: 2010

Beitrag von Ernst Blauberger » 06.07.2010, 13:19

Grossos hat geschrieben:Hallo,

ich habe gute Ergebnisse gemacht, indem ich einen meiner Steine, der mir auch sehr leblos erschien (was sehr pl√∂tzlich passierte!) mit meinem Samen √ľbergossen habe.

Wie gesagt, dass hat sehr gut geklappt.

Gr√ľ√üe,
Grossos
Aha... Geschlecht weiblich - mit welchem Samen bitte? Ich hoffe du und deine Trollfreunde verschwinden hier bald und Suchende wie ich k√∂nnen sich ungest√∂rt √ľber das Mystische und Verborgene unterhalten. Ich habe auf jeden Fall schon einige eurer Namen gesammelt und teilweise auch an die Moderation hier weitergeleitet!

Grossos
Alter: 38 (m)
Beiträge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von Grossos » 06.07.2010, 14:33

Hallo,

das mit dem Geschlecht stimmt nicht. Wo kann ich dies hier im Forum einstellen. Muss wohl die Standardeinstellung sein?

Ich wei√ü nicht von welchen Trollfreunden du sprichst. Und wieso ist Samen so abw√§gig? Blut ist also ok und Samen nicht? Ich w√ľrde vorschlagen, du befasst dich mal ein bisschen n√§her mit solchen Themen, bevor du hier nach gutd√ľnken irgendwelche Vorschl√§ge herabw√ľrdigst, nur weil sie dir nicht in deinen Kram passen. Ein einfaches "Danke f√ľr deinen Vorschlag, ich ziehe eine andere Methode vor" h√§tte schlie√ülich auch gereicht!
Biete Fernheilung, Meditative √úbungen sowie Kurse in astraler Wanderung.

Weeabo
Alter: 31
Beiträge: 8
Dabei seit: 2010

Beitrag von Weeabo » 06.07.2010, 15:17

Grossos hat geschrieben: ich habe gute Ergebnisse gemacht, indem ich einen meiner Steine, der mir auch sehr leblos erschien (was sehr pl√∂tzlich passierte!) mit meinem Samen √ľbergossen habe. Das ganze passierte in einem kleinen Ritual, in folge dessen ich auf den Stein ejakulierte und ihm so einen Teil meiner (sexuellen) Kraft √ľbergab.
Hallo Grossos,
Meinst du das klappt auch als Frau, wenn ich mir den Stein einf√ľhre? Habe n√§mlich auch einen Jadestein, allerdings ein klein wenig gr√∂√üer. Fr√ľher hat er mir Kraft und Mut gespendet, heute eher nicht mehr. Und Blut kann ich n√§mlich nicht sehen...

Bitte um ernstgemeinte Meinungen zu dem Thema oder weiteren Vorschlägen.

Grossos
Alter: 38 (m)
Beiträge: 10
Dabei seit: 2010

Beitrag von Grossos » 06.07.2010, 16:09

Hallo Weeabo,

erst einmal danke, dass mein Vorschlag nicht völlig lächerlich gemacht wird!

Das Problem beim Einf√ľhren ist nat√ľrlich, dass er nicht direkt mit Energie transportierenden K√∂rperfl√ľssigkeiten in Ber√ľhrung kommt. Evtl. w√§re es eine gute Idee, dies w√§hrend deine Tage zu tun, falls dieses Blut dich nicht abschreckt.

Ansonsten hat Ernst Blauberger ja beschrieben, dass auch schlucken und ausscheiden eine M√∂glichkeit w√§re. Einen √§hnlichen Effekt d√ľrfte das Einf√ľhren haben, wenn man den Stein nur lange genug drinl√§sst. Dies k√∂nntest du selbstverst√§ndlich probieren. Ansonsten k√∂nnte auch dein Freund/Mann die Reaktivierung des Steines vornehmen, sofern dies f√ľr dich eine M√∂glichkeit darstellt.

Ich hoffe, wir treten hier mit unserer Diskussion niemandem auf die F√ľ√üe.

Es gr√ľ√üt,
Grossos
Biete Fernheilung, Meditative √úbungen sowie Kurse in astraler Wanderung.

Benutzeravatar
Magic_Knight
Alter: 30 (m)
Beiträge: 15
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Magic_Knight » 07.07.2010, 15:26

Ernst Blauberger hat geschrieben:
Also den Tipp mit dem Blut habe ich schon gehört, aber da habe ich Angst etwas zu bewirken was ich gar nicht beabsichtigt habe - eine Freundin von mir ist nach einer ähnlichen Zeremonie (Blutmagie) in die Psychiatrie gekommen, weil sie wohl kurzzeitig von einem Dämonen besessen war.

Zur Energie√ľbertragung habe ich mal gelesen, dass es gut ist Steine zu schlucken und dann wenn sie wieder ausgeschieden werden haben sie die Lebensenergie des Menschen angenommen, kann ich sowas bedenkenlos probieren? Der Stein ist nicht allzu gro√ü und auch nicht scharfkantig, ich denke einen Versuch w√§re das wert.
Also das mit dem Stein schlucken, das habe ich noch nie ausprobiert und höre ich zum ersten Male.
Das w√ľrde ich pers√∂nlich jetzt weniger probieren.

Blutmagie, so fern die Absichten edel und rein sind, wie den Stein zu reinigen mit seiner eigenen Energie (und nicht anderer Energie mit denen man einen Packt macht und den mit Blut zahlt oder siegelt) sehe ich im Grunde keine Gefahr.

Aber wie bereits erwähnt, eine Mischung ist meist das Richtige und sowieso tue das was Dein Herz Dir sagt und nicht das was Dir jemand als Tipp gibt,
ich kann Dir nochmals die Engelsmagie empfehlen, mit einer täglichen Wiederholung eines kleinen Engelrituals bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Beste Gr√ľsse
Magic Paladin
Kraftvolle Lichtung im Wald:
Schneller Ritt durch den Wald,
in der Mitte einer Lichtung bin ich bald.
Der Mond romantisch auf die Lichtung scheint,
an diesem Ort so viel Mut und neue Kraft jetzt keimt.
Mein Pferd sacht an diesen Ort hinein f√ľhrend,
unsichtbare, zarte H√§nde mich pr√ľfend ber√ľhrend.

Benutzeravatar
AKKA
Alter: 7
Beiträge: 255
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von AKKA » 11.07.2010, 15:06

Hi Weeabo,
Meinst du das klappt auch als Frau, wenn ich mir den Stein einf√ľhre?
das wird sicherlich nicht klappen ;)

Also, hier wird ganz klar von Sexualmagie gesprochen und abst√∂√üig finde ich sie √ľberhaupt nicht. Ich praktiziere sie auch, allerdings nicht gerade um meine Steine aufzuladen ;)
Kann man aber machen - bloß......... dazu musst du erst zum Orgasmus kommen, damit es auch wirkt.
Deinen Wunsch dabei, niemals aus den Kopf verlieren!
...lache nie √ľber jemanden der einen Schritt zur√ľck macht!!!
...er könnte Anlauf nehmen!!

Gast666
Alter: 45 (m)
Beiträge: 2
Dabei seit: 2011

Beitrag von Gast666 » 22.10.2011, 16:09

Hallo,also ich habe mal gehört das sich Jade bei direkter Sonneneinstrahlung und bei starken magnetischen Fäldern (Händy,PC,Fernsehgerät... komplett entläd .
Mein Tipp,wenn Du jemanden kennst der Jade mit einer Dir angnehmen Ausstrahlung hat,dann lass deinen Stein neben dem anderen ein paar Stunden Tage,ne Nacht.... liegen,er wird sich dann warscheinlich mit der Energie wieder aufladen aber dem anderen nichts nehmen... deine Jade wird dann am Anfang anders sein ,sich anders anf√ľhlen...doch sie wird sich wieder an Dich anpassen !
Das funktioniert so viel ich weiß nur bei echter Jade wie Nephrit Jade oder Burma Jade.
Bei allen anderen manmade Jaden,kann die herkömmliche Weise zum entladen oder energetisieren angewannt werden,die Methoden sind Teilweise sehr vielfältig aber wirken fast immer gleich....
Sex... ist wohl die angenemste Methode,zur Not tuts aber auch Wasser (reinigen) und Amethyst (laden)... .
MfG
Gast666

sabrina
Alter: 57
Beiträge: 35
Dabei seit: 2011
Kontaktdaten:

Beitrag von sabrina » 22.10.2011, 22:42

Lieber Ernst,
Ich gehe davon aus, deine Frage war ernst gemeint! Ich wei√ü von Steinspezialisten, dass man Sie NIEMALS in der Sonne aufl√§dt. Ich habe gelernt sie in einer Schale mit kleinen H√§matitsteinen , am besten √ľber Nacht zu entladen um sie anschlie√üend den ganzen Tag √ľber in einer Schale mit kleinen Bergkristallen aufzuladen. Das hat bis her immer funktioniert.
Licht und Liebe f√ľr dich von Sabrina

Antworten