Heilkristalle und Informationsmedizin.

Antworten
Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 63
Beiträge: 904
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Re: Heilkristalle

Beitrag von mona seifried » 21.10.2017, 05:53

Hallo Horus,

in den letzten Jahren habe sich leider nur noch wenige User fĂĽr Heilsteine interessiert.
Dabei hatten wir das Thema schon vor Jahren.

viewtopic.php?f=39&t=8237

Rosenquarz ist der Stein der Liebe und Verzeihung. Nach der Mythologie wurde Rosenquarz von den Göttern zur Erde geschickt, um in den Herzen der Menschen die immerwährende Liebe zu säen. Die Kraft dieses Steines soll gebrochene Herzen heilen und Liebende zusammen führen.
Rosenquarz - Behandlung
Aufladen in Bergkristall mini Trommelsteinen/Bergkristall-Kies. keinesfalls in der Sonne, das bleicht ihn aus.
Rosenquarz Rohsteine sind hervorragend dazu geeignet, Elektrosmog zu neutralisieren. PC, TV usw.

Rosenquarz und Heilwirkung:

Beruhigende Eigenschaften auf Herz und Kreislauf, das Nervensystem, Ängste, Schlafstörung, Schwangerschaft, Vergebung für sich und andere, für den inneren Frieden.

Rosenquarz und Spiritualität
Erweckung des Herzchakras

Mag fast 30 Jahre her sein, als ich mir einen Rosenquarz, einen Amethyst und einen Bergkristall gekauft habe.
Später kamen noch viele verschiedene andere Steine hinzu. Jeder Stein hat seine eigene Energie, strahlt anders aus.
Schönes Thema.

Zusatz: Bisher konnte die Wirkung von Halbedelsteinen auf den Gesundungsprozess eines Menschen wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden. Landgericht Hamburg (Az.: 327 O 204/08)

Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

SonjaSirius
Alter: 34
Beiträge: 30
Dabei seit: 2017

Beitrag von SonjaSirius » 31.12.2017, 10:40

:-) Hallo liebe Mona,

das Thema finde ich auch sehr interessant. Und wĂĽrde gerne mehr erfahren, ĂĽber:

Aquamarine,
Bergkristalle,
Amethysten,
Saphire

und Börnsteen (brenneder Stein), der ja kein wirklicher Stein ist,.. aber mich dennoch irgendwie anzieht, also Bernstein, ich habe sogar als Kind schon welchen gemacht, aus dem Harz von Bäumen und mit viel jahrelanger Geduld, heute stelle ich sie auch her, aber mit Ostsseewasser.
Zuletzt geändert von SonjaSirius am 31.12.2017, 11:05, insgesamt 2-mal geändert.
[buch]Hesekiel 13,3

Sag ihnen von mir, Gott, dem HERRN: Wehe euch, ihr törichten Propheten, die ihr euren eigenen Eingebungen folgt und von Visionen redet, die ihr gar nicht gesehen habt! 4 Ihr führt euch auf wie Füchse, die in Israels Ruinen herumstreunen! 5 Keiner von euch ist in die Bresche gesprungen, keiner baut die Mauer wieder auf, damit mein Volk an dem Tag bestehen kann, an dem ich, der HERR, Gericht halte. 6 Was ihr als Visionen ausgebt, ist eine Täuschung, und wenn ihr weissagt, lügt ihr! Ihr verkündet: ›So spricht der HERR!‹, obwohl ich euch gar nicht beauftragt habe – und dann erwartet ihr auch noch, dass ich eure Voraussagen eintreffen lasse! 7 Ist es nicht so? Eure Visionen führen die Menschen in die Irre, eure Weissagung ist nichts als Lüge. Denn ihr behauptet, meine Worte zu verkünden, obwohl ich euch gar keine Botschaft mitgeteilt habe. 8 Darum sage ich, Gott, der HERR: Weil ihr leere Worte macht und von trügerischen Visionen erzählt, bekommt ihr es mit mir zu tun. Darauf könnt ihr euch verlassen![/buch]


:smile10:

SonjaSirius
Alter: 34
Beiträge: 30
Dabei seit: 2017

Beitrag von SonjaSirius » 31.12.2017, 10:42

Bernstein

Dieses geheimnisvolle Mineral hat mich schon in frĂĽhester Kindheit fasziniert.
Damals war ich oft mit meiner GroĂźmutter Alma an der Ostsee spazieren und sammelte Bernsteine.
Am Ende des Tages sortierten wir dann echte und unechte Bernsteine voneinander.

Später versuchte ich selbst welche entstehen zu lassen und nahm Harz eines großen Baumes, auf dem ich gerne kletterte und ließ ihn jahrelang trocknen.
Nun wollte ich sehen ob dieser Bernstein auch als Bernstein durchging und wollte die Erwachsenen beeindrucken!
Ich gab ihn einem erwachsenen Verwandten und sagte er solle testen ob dieser echt war.
Der Mann ging davon aus, dass er nicht echt sein könne und testete ihn durch den Zerbrechlichkeitstest.
Er war zerbrechlich worauf der Mann mit großen Augen sagte: „ Der ist echt!“
Heute muss ich lächeln wenn ich an all diese Erinnerungen denke!

Bernsteine faszinierten mich von Anfang an.
Und heute trage ich die Bernsteinkette von Oma Alma.
Sie wirkt auf mich wie eine Vollendung meiner selbst. Als wenn sie meiner Persönlichkeit Standhaftigkeit verleiht.
Ich trage sie mit Liebe.

Der Bernstein faszinierte schon in der Geschichte verschiedene Wissenschaftler.
So stellte Thales von Milet, ein griechischer Philosoph (um 590 v.Chr.), fest dass Bernsteine eine unglaubliche Anziehungskraft auf Dinge ausüben. Hierbei spricht man von Reibungselektrizität (statische Energie).

Bernstein hat eine weitere geschichtsträchtige und innovative Bedeutung.
Echtern Bernstein brennt. Auch sein Name verrät dies schon:
Der Name „Bernstein“ kommt von dem Begriff „Börnsteen“ und bedeuet nichts anderes als brennender Stein!

Bei den Kelten wurde Harz des Kiefers verwendet.
Das harzreiche Holz des „Fackel- oder Feuerbaumes“ wurde als Lichtspender verwendet.

Der Bernstein hat eine große Bedeutung und kann uns mit zusätzlicher Stärkung der Fähigkeiten zu großem bewegen!

Ein wunderbares Geschenk der Natur! :love:

Liebe GrĂĽĂźe von Sonja
[buch]Hesekiel 13,3

Sag ihnen von mir, Gott, dem HERRN: Wehe euch, ihr törichten Propheten, die ihr euren eigenen Eingebungen folgt und von Visionen redet, die ihr gar nicht gesehen habt! 4 Ihr führt euch auf wie Füchse, die in Israels Ruinen herumstreunen! 5 Keiner von euch ist in die Bresche gesprungen, keiner baut die Mauer wieder auf, damit mein Volk an dem Tag bestehen kann, an dem ich, der HERR, Gericht halte. 6 Was ihr als Visionen ausgebt, ist eine Täuschung, und wenn ihr weissagt, lügt ihr! Ihr verkündet: ›So spricht der HERR!‹, obwohl ich euch gar nicht beauftragt habe – und dann erwartet ihr auch noch, dass ich eure Voraussagen eintreffen lasse! 7 Ist es nicht so? Eure Visionen führen die Menschen in die Irre, eure Weissagung ist nichts als Lüge. Denn ihr behauptet, meine Worte zu verkünden, obwohl ich euch gar keine Botschaft mitgeteilt habe. 8 Darum sage ich, Gott, der HERR: Weil ihr leere Worte macht und von trügerischen Visionen erzählt, bekommt ihr es mit mir zu tun. Darauf könnt ihr euch verlassen![/buch]


:smile10:

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 63
Beiträge: 904
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 02.01.2018, 06:20

Hallo Sonja,

du kannst ab und an auf meinem Blog nachsehen.
Gelegentlich schreibe ich dort auch ĂĽber Steine.

Mona :smile06:
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

SonjaSirius
Alter: 34
Beiträge: 30
Dabei seit: 2017

Beitrag von SonjaSirius » 02.01.2018, 09:25

Guten Morgen, dankeschön :-)
[buch]Hesekiel 13,3

Sag ihnen von mir, Gott, dem HERRN: Wehe euch, ihr törichten Propheten, die ihr euren eigenen Eingebungen folgt und von Visionen redet, die ihr gar nicht gesehen habt! 4 Ihr führt euch auf wie Füchse, die in Israels Ruinen herumstreunen! 5 Keiner von euch ist in die Bresche gesprungen, keiner baut die Mauer wieder auf, damit mein Volk an dem Tag bestehen kann, an dem ich, der HERR, Gericht halte. 6 Was ihr als Visionen ausgebt, ist eine Täuschung, und wenn ihr weissagt, lügt ihr! Ihr verkündet: ›So spricht der HERR!‹, obwohl ich euch gar nicht beauftragt habe – und dann erwartet ihr auch noch, dass ich eure Voraussagen eintreffen lasse! 7 Ist es nicht so? Eure Visionen führen die Menschen in die Irre, eure Weissagung ist nichts als Lüge. Denn ihr behauptet, meine Worte zu verkünden, obwohl ich euch gar keine Botschaft mitgeteilt habe. 8 Darum sage ich, Gott, der HERR: Weil ihr leere Worte macht und von trügerischen Visionen erzählt, bekommt ihr es mit mir zu tun. Darauf könnt ihr euch verlassen![/buch]


:smile10:

Obstkorb
Alter: 47
Beiträge: 4
Dabei seit: 2018

Beitrag von Obstkorb » 12.02.2018, 13:43

Steine fand ich schon als kleines Kind immer sehr faszinierend. Sie sind einfach wunderschön und bieten auch oft noch so viel mehr! Mit ungefähr 20 Jahren habe ich von meinem Großvater drei Ringe geschenkt bekommen, die jeweils einen Stein aufgesetzt hatten, ein Ring mit einem Saphir, einer mit einem Rubin und einer mit einem Opal. Ich trage sie alle drei immer noch, doch der Saphir ist mir der Liebste. Ich finde diesen Blauton einfach so toll. :love:

Weltenspringer
Alter: 66 (m)
Beiträge: 1137
Dabei seit: 2014

Beitrag von Weltenspringer » 12.02.2018, 15:28

Nurmal nebenbei erwähnt, meine ganze Bude ist voll von Steinen. Ich liebe Steine, ich glaub es gibt so gut wie keine bekannte Steinart, die ich hier nicht irgendwo in Setzerkästen oder einer Schublade rumliegen hab. Viele davon mit diversen Einschlüssen von Metallen, manche mit Abdrücken von Muscheln usw. versehen, manche, meist wie Mamor geschliffene, auf denen man sowas wie gemalte Bilder von Landschaften und dergleichen sehen kann, dann auch versteinerte Kochen und vieles mehr.

Hm - Nnur Bernstein hab ich alles weggeben, aus irgendeinem Grund mag ich Bernstein nicht.

Ich benutz die Dinger, also die Steine allerdings nicht im esoterischen Sinn als Hilfsmittel, leg keine unters Kopfkissen und trag auch keine.

Benutzeravatar
Horus
Alter: 71 (m)
Beiträge: 80
Dabei seit: 2018

Beitrag von Horus » 13.03.2018, 18:42

Heilkristalle und Informationsmedizin... :V:

Ja, das passt gut zusammen um die Informationsmedizin etwas verständlicher darzustellen:

Alles Leben komuniziert.
Körperzellen, Organe und Organsysteme, Menschen, Tiere, ja sogar Pflanzen untereinander.

Wenn wir Heilkristalle und Informationsmedizin verstehen wollen, stellt sich die Frage, "Wie können Kristalle heilen"?...
Es sind seine spezifischen Heilinformationen die in seinem Energiefeld gespeichert sind und mit dem meschlichen Energiefeld bei Bedarf einen Austausch bewirken.
Benötigt ein Körper eine bestimmte Heilinformation die in seiner Reichweite präsent ist, so kann das Selbstheilungsbewußtsein des Menschen auf diese Information zugreifen und sie abrufen.....

Es findet also nicht unbedingt ein stofflicher Austausch statt.

Es sind lediglich die Heilinformationen, die blockiert sind, sie werden energetisch übertragen und ermöglichen dem Körper sich selbst zu heilen...

Ähnich ist es in der Homöopathie in den höheren Potenzen ab D 23.
Ab der D23 und höher ist vom Wirkstoff kein Molekül mehr vorhanden. Nur die reine spezifische Information des Heilmittels.
Je höher nun die Potenzierung, desto tiefgreifender die Wirkung.
So werden in der Homöopathie durch Potenzierung aus Giften verschiedenster Art, Heilmittel ;) ....

So ist es auch bei Heilpflanzen. Es ist nicht das Kraut, das die Heilung bewirkt, NEIN, das Kraut ist lediglich ein natürlicher Träger von spezifischen Heilinformationen, der bei passender Erkrankung mit Hilfe der Selbstheilungsintelligenz des Körpers die Gesundheit wieder bewirkt.

Dies als Einstimmung zum Verständnis der Informationsmedizin....
Wer nun geeignete Träger programmieren kann und Zugriff auf Heilpotenziale hat, kann so, auf diese einfache, und kostengünstige Weise seine eigenen Heilmittel herstellen....

Kostengünstig, ohne Nebenwirkungen, Heilungsreaktionen sind aber möglich, wie bei allen ursächlich und ganzheiltlich wirkenden Heilmittel....
Und so verabschieden wir uns dauerhaft von unseren Krankheiten! :-o

GruĂź Horus :P ...

Ein gewisses medizinisches Verständnis gehört ebenfalls dazu.
Dies ist jedoch kein wissenschaftlich anerkannter Vortrag!...
Selig sind die Motzer, denn ihrer ist die Weisheit!... :grin:
Oder???.... :?

Benutzeravatar
Horus
Alter: 71 (m)
Beiträge: 80
Dabei seit: 2018

Beitrag von Horus » 04.04.2018, 08:00

Ein wichtiger Stein der uns auf unserem Weg sehr gut weiterhelfen kann.....

"Der schwarze Obsidian löst besonders gut Blockaden, Schock, Ängste und Traumata. Er hilft dabei, sich mit vergangenen Erfahrungen auseinanderzusetzen und damit verbundene Schmerzen zu lösen. Gleichzeitig lässt dieser Heilstein Gutes darin entdecken und hilft aus diesen Erfahrungen zu lernen. Der schwarze Obsidian fördert zudem ungenutzte Fähigkeiten und verbessert die Wahrnehmung."
Guckst Du;
http://www.edelsteine.net/obsidian/

GrĂĽĂźle, Horus :P ...
Selig sind die Motzer, denn ihrer ist die Weisheit!... :grin:
Oder???.... :?

Antworten