Wie nehme ich Kontakt zu Engeln auf

Antworten
FallenAngel98
Alter: 18
Beiträge: 1
Dabei seit: 2011

Wie nehme ich Kontakt zu Engeln auf

Beitrag von FallenAngel98 » 10.12.2011, 23:52

Hi mein name ist Anja und bin 13 Jahre alt und ich möchte mit meinem Schutzengel und zu Engeln generell kontakt aufnehmen kann mir da jemand helfen.Danke schonmal im voraus

lg FallenAngel98 :angel7:

Benutzeravatar
Fruit84
Alter: 33
Beiträge: 13
Dabei seit: 2011

Beitrag von Fruit84 » 27.12.2011, 11:01

Zunächst musst intensiv daran glauben. Bist davon 100% überzeugt?

Benutzeravatar
Sincao
Alter: 24
Beiträge: 8
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sincao » 03.02.2012, 16:11

Ganz einfach ;)
Du sprichst zu den Engeln und schon hast du Kontakt zu ihnen :smil102
Sie hören dich. Und wenn du sie auch verstehen möchtest musst du sie nur darum bitten.
Ob sie dir dann Zeichen geben, ob du sie fühlst, hörst, siehst, oder anders wahrnimmst,
das richtet sich demnach welche Kommunikation für dich am besten geeignet ist und
liegt auch daran in wieweit du seelisch dafür bereit bist.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 03.02.2012, 17:59

Anja, das größte Problem ist meistens, dass man Geduld braucht. Die Engel haben nicht unser Zeitverständnis und unser Zeitgefühl, weil Zeit für sie nicht existiert. Du kannst sehr schnell eine Antwort bekommen oder er kann lange dauern. Aber die Antwort kommt auf jeden Fall.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Luna81

Beitrag von Luna81 » 04.02.2012, 15:17

Das kann ich bestätigen. Einfach drum bitten und sie hören Dich sofort, ich denke sie bekommen sogar all unsere Gedanken mit :-)
Als ich drum gebeten habe und immer direkt auf ein Zeichen gewartet hatte, kam nichts, immer nur wenn so Kleinigkeiten und dann schaltet sich der Kopf ein.....war ich das jetzt? Habe ich mir das eingebildet? etc.
Drum bitten und loslassen und nicht dran denken, dann kommt von alleine etwas und man weiß in diesem Moment genau, es ist von dem Engel.

Ich hatte mit Träumen angefangen. Vor dem Schlafen gehen habe ich meinen Engel drum gebeten, daß er doch durch den Traum mit mir sprechen soll. Die Träume waren immer sehr sehr klar :shock:
Ich denke durch diesen Weg fasst man auch Vertrauen.....

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
Beiträge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 04.02.2012, 16:15

Ja, im Traum ist es viel leichter, Vertrauen auch zu "Wesen" aufzubauen, die vielleicht anders aussehen, als man es gewohnt ist. Vieles davon würde uns im Wachzustand sicher eher Angst machen.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Antworten