Frauen sind die Engel der Erde...

Antworten
seth
Alter: 38
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2010

Frauen sind die Engel der Erde...

Beitrag von seth » 12.11.2010, 19:45

Frauen sind die Engel der Erde
Gott schickte sie zu uns, damit sie die Liebe verteilen und verbreiten
es gibt aber leider sehr viel böse Menschen da Draußen, die das nicht zu schĂ€tzen wissen und ihnen weh tun - sehr weh!

diese Zeilen hab ich aus einem Song mit dem Titel "Stadt der Engel". hab euch den Link mal unten aufgefĂŒhrt

LG seth

http://www.youtube.com/watch?v=C4gUdNn_dZg

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 12.11.2010, 23:47

Hallo,

wie kommt der Autor/die Autorin denn darauf?? Dann sind die MÀnner aber genauso Engel, oder?? Und was soll das Böse sein??
Ich kann irgendwie nicht folgen. Sorry, da steckt eine Bewertung drin.

GrĂŒĂŸe

Martina
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

seth
Alter: 38
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2010

Beitrag von seth » 13.11.2010, 07:25

hallo,

natĂŒrlich gibt es auch viele MĂ€nner die Engel sind. Wenn ein Mann aber seine Hand gegen eine Frau erhebt, ist dieser fĂŒr mich jedenfalls kein Engel mehr! FĂŒr Dich etwa??? Hast Du Dir den Link mal angeschaut?
Ja das ist böse und ja das ist eine Bewertung!

LG seth

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 13.11.2010, 09:33

Es gibt genĂŒgend Frauen, die ganz bestimmt KEINE Engel sind. Und genauso gibt es genĂŒgend MĂ€nner, die ihnen ganz bestimmt NICHTS böses wollen.

Ich bin mir sicher, in dem Song wurden Erfahrungen verarbeitet oder Àhnliches. Das sollte man nicht globalisieren.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 13.11.2010, 18:24

Weißt Du, ich habe ohnehin eine ganz andere MentalitĂ€t, ich denke, dass das "Schlechte, Böse" nicht existent ist. Wir haben StörgefĂŒhle, machen Fehler, ist klar; wir tun "Schlechtes" aus Dummheit, Unwissenheit, Angst, mangelndem SelbstwertgefĂŒhl u.Ă€. Wenn ich z.B. Eifersucht als StörgefĂŒhl habe und einem Anderen und auch mir selbst auf Grund dessen Leid zufĂŒge, dann gibt es, meine ich, nur einen Weg: ich akzeptiere mein StörgefĂŒhl, weil mir erfahrungsgemĂ€ĂŸ bewusst ist, dass das UnterdrĂŒcken dieses nur verstĂ€rkt; ich nehme mich genau so an, wie ich bin; ich versuche, so gut ich kann zu verstehen, worin die Ursache fĂŒr die Eifersucht liegt, habe ich das erfasst, bin ich fĂ€hig, MICH zu akzeptieren, mache mir klar, dass nichts meinen Wert als Mensch mindern kann. NUR AUF DIESE WEISE gelingt es, dass sich dieses StörgefĂŒhl transFORMiert - und zwar in REINE Weisheit. StörgefĂŒhle sehe ich als Schatten, den die Liebe wirft. ALLES ist letztendlich Liebe, oder?

Herzlicher Gruß

Martina
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

StarGazer
Alter: 39 (m)
BeitrÀge: 74
Dabei seit: 2010

Beitrag von StarGazer » 14.11.2010, 17:54

Ich wĂŒrd das auch nicht pauschalieren. Ich kenne einige Frauen das sind ware Hexen/Monster, die bis auf den Tod hassen können. Und es gibt auch Frauen die ihre MĂ€nner misshandeln.

Es ist aber so in der Geselschaft verankert, das die Frau als kleine Prinzessinen hochgezogen werden, wÀrend der Mann als harter Kerl einstecken muss.
Will hier aber nichts verharmlosen oder bevormunden. In jedem Geschlecht gibt es beide Seiten, miese und liebe.

Ich persönlich glaube nicht an Engel auf Erden. Sind fĂŒr mich zwei verschiedene Wesensarten. Mensch ist Mensch der durch seine Taten eine Rangbezeichnung erhĂ€lt ^^

Roydans
Alter: 57 (m)
BeitrÀge: 18
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von Roydans » 15.11.2010, 00:28

DAS BÖSE existiert ĂŒberhaupt nicht! Allenfalls ist es eine Form der Geisteskrankheit! Hass ist eine GefĂŒhlsart mit einer mit der Liebe harmonierenden Schwingungsform, allerdings zwei Oktaven tiefer, die Liebe der Engel schwingt 2 Oktaven höher als die menschliche Liebe! :love:
Felix Culpa

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 15.11.2010, 00:41

Hallo,

Du möchtest also sagen, dass Hass nur eine andere Form von Liebe ist? Dann stimme ich Dir zu.

GrĂŒĂŸe

martina
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Antworten