Erden Engel

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
BeitrÀge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 29.07.2008, 11:57

@magica evitanum

Erden-gel ist auch richtig, wĂŒrde ich mich offen als ErdenEngel bezeichnen wĂŒrde ich auch ErdenEngel hinschreiben :ee: das ist nur eine kleine Eulenspiegelei von mir, aber es heißt tatsĂ€chlich Erden-Gel :love:

Lieben Gruß
Antibuz :love:
Sie haben Post

Benutzeravatar
Tibetfee
Alter: 83
BeitrÀge: 301
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von Tibetfee » 29.07.2008, 12:24

Antibuz hat geschrieben:Netter Spruch :P

Finden wird mans nicht, selbst wenn mans erkennt und Erkenntnis hat, finden setzt voraus das man sucht und da ist man sicherlich falsch , wenn du Erkenntnis erlangst wirst du's verstehn warum.

Lieben Gruß
Antibuz :love:

Ich finde was du hier schreibst ist ziemlich verworren, Ich erkenne jeden inkarnierten Engel an seine Augen, und sollte ich mir mal nicht sicher sein frage ich in der Geistigen Welt nach.

Liebe GrĂŒĂŸe Tibetfee
Sind sooooo kleine HĂ€nde

http://www.artimaonline.de/

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
BeitrÀge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 30.07.2008, 07:12

@Tibetfee


Naja fĂŒr jemanden der es eben nicht versteht ist es schon verworren ja, aber wenn du wĂŒsstest wovon ich rede wĂŒrde es Sinn ergeben.....und mal so nebenbei, ich glaube nicht das dir die "Geistige Welt" immer,wenn ĂŒberhaupt, und dann der Wahrheit gemĂ€ĂŸ antwortet, vor allem wenn es um"inkarnierte Engel" geht. Ich glaube auch nicht das man das an den Augen erkennen kann, ich denke man kann zwar sehr gut GemĂŒtszustĂ€nde und GefĂŒhlsregungen an den Augen ablesen aber immer noch nicht WeR oder WaS jemand ist, ja vielleicht wofĂŒr er sich HĂ€lT, aber nicht wer man ist.

Lieben Gruß
Antibuz :love:
Sie haben Post

Benutzeravatar
Tibetfee
Alter: 83
BeitrÀge: 301
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Inkarnierter Engel

Beitrag von Tibetfee » 30.07.2008, 08:22

@Antibuz


Und ich glaube einfach du bist noch nicht so weit, aber mit etwas Geduld wird es was.

Liebe grĂŒĂŸe Tibetfee
Sind sooooo kleine HĂ€nde

http://www.artimaonline.de/

Benutzeravatar
Antibuz
Alter: 32
BeitrÀge: 779
Dabei seit: 2006

Beitrag von Antibuz » 30.07.2008, 08:44

Ja sicher du hast vollkommen recht :siw:
Auch wenn das nur eine letzte Möglichkeit ist , den Eindruck zu hinterlassen , man hĂ€tte Recht und Ahnung, nun kann ich das bei dir nicht verneinen aber auch nicht bestĂ€tigen, dennoch hat es wenig Wirkung auf mich und vor allem die Wirkung nicht die du damit wohl erzielen wolltest. Was auch immer du schreibst und mit welchen Argumenten du vorgehst, du wirst mich nciht von meinen Überzeugungen abbringen können, das kann nur ich selber......also bitte spar dir in Zukunft solche hinreißend sinnlosen Kommentare, oder begrĂŒnde deine Meinung auch fĂŒr mich ersichtlich.... :ee:

Lieben gruß
Antibuz :love:
Sie haben Post

Benutzeravatar
Tibetfee
Alter: 83
BeitrÀge: 301
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Erdenengel

Beitrag von Tibetfee » 30.07.2008, 15:17

Was ist ein Inkarnierter Engel?


MĂ€nnliche wie weibliche inkarnierte Engel besitzen hĂŒbsche, kindlich wirkende GesichtszĂŒge. Die Gesichtsform ist oft herzförmig.

Beziehungsprobleme:

Aufgrund ihrer hohen Bereitschaft zu geben, zu helfen und andere zu retten. Darum harren inkaunierte Engel oft, lange in so einer Beziehungen aus. Auch sehen sie in allen Menschen immer das Beste, und neigen deshalb dazu Missbrauch und gewallt innerhalb einer Beziehung oder auch der Familie lĂ€nger zu tolerieren, als der Durchschnittsmensch dies gemeinhin tun wĂŒrde.
Inkaunierte Engel haben daher sehr oft mindestens eine Scheidung hinter sich.

Zwanghaftes Verhalten und Gewichtsprobleme:

Sie neigen stark zu Suchtverhalten. Vor allem zu ĂŒbermĂ€ĂŸigem Essen, oder viel zuwenig Nahrung zu sich zu nehmen.
Durch diese Essstörung kommt es nicht selten zu Übergewicht.
Wenn diese Inkarnierte Engel glauben sie haben den Kontakt zu ihrer SpiritualitĂ€t verloren, wird das Essen oder andere Substanzen benutzt um sich damit ĂŒber ihre emotionalen Schwierigkeiten hinwegzuhelfen.

Professionelle Helfer:

Sie sind natĂŒrliche Heiler und Helfer und arbeiten hĂ€ufig in Heil - oder Dienstleistungsberufen.
Fremde schĂŒtten ihnen ihr Herz aus und sagen dabei oft:
"Ich weiß gar nicht wieso ich Ihnen so persönliche Dinge erzĂ€hle, aber irgendwie hat man bei Ihnen das GefĂŒhl, dass man Ihnen vertrauen kann."

Geben, fÀllt ihnen leichter als nehmen:

Es sind sehr großzĂŒgige Menschen, denen es manchmal schwer fĂ€llt, auch etwas von anderen anzunehmen. Dadurch kann sich in ihrem Leben Mangel manifestieren, weil sie dazu neigen, den Fluss von Geld, Liebe, Energie und anderen natĂŒrlichen Ressourcen zu blockieren, die von außen in ihr Leben strömen.
Sie haben eine feinfĂŒhlige Antenne fĂŒr die GefĂŒhle ihrer Mitmenschen, was oft so weit geht, dass sie darĂŒber ihre eignen BedĂŒrfnisse ignorieren. Das kann bei ihnen zur unterschwelliger Frustration oder Verbitterung fĂŒhren, wenn sie den Eindruck haben, dass ihre eigenen BedĂŒrfnisse stĂ€ndig zu kurz kommen.

Liebe GrĂŒĂŸe Tibetfee


Sind sooooo kleine HĂ€nde

http://www.artimaonline.de/

-Lady-
Alter: 32
BeitrÀge: 1
Dabei seit: 2008

Beitrag von -Lady- » 01.08.2008, 22:13

Hallo ihr!
Bin ganz neu hier :-)
Mir wurde schon desöfteren gesagt, dass ich ein erdenengel sei, aber ich weiß nicht, zu welcher grupper ich gehöre und wo genau meine fĂ€higkeiten liegen?? kann mir jemand weiterhelfen?

anashderia
Alter: 44
BeitrÀge: 1
Dabei seit: 2008

Beitrag von anashderia » 04.08.2008, 18:31

[Hallo, wie willst du denn Erdenengel erkennen? Kannst du mir sagen ob ich einer bin? Mir sagte vor kurzem jemand, ich sei eine Sterngeborene...
LG Angelika




Ich finde was du hier schreibst ist ziemlich verworren, Ich erkenne jeden inkarnierten Engel an seine Augen, und sollte ich mir mal nicht sicher sein frage ich in der Geistigen Welt nach.

Liebe GrĂŒĂŸe Tibetfee
[/quote]

Benutzeravatar
Tibetfee
Alter: 83
BeitrÀge: 301
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von Tibetfee » 04.08.2008, 19:21

[quote="anashderia"][Hallo, wie willst du denn Erdenengel erkennen? Kannst du mir sagen ob ich einer bin? Mir sagte vor kurzem jemand, ich sei eine Sterngeborene...
LG Angelika


Ja du bist ein Inkarnierter Engel, und eine Sternsaat von dem Sternsystem Sirius. Das ist meine Invoermation aus der geistigen Welt fĂŒr dich.

Liebe GrĂŒĂŸe Tibetfee
Sind sooooo kleine HĂ€nde

http://www.artimaonline.de/

Gast

Beitrag von Gast » 07.08.2008, 23:39

Shea333 hat geschrieben:Man sagte mir aber ich sei ein Indigokind, ...Ich bin etwas traurig und fĂŒhle mich etwas falsch auf dieser Welt...

Dann bist du ein(e) Indigo. Willkommen im Club! ;) Ich bin auch ein Indigo (1977 geboren) 1981 passt auch noch gut, danach kommen auch schon die Kristallkinder ....

Gast

Beitrag von Gast » 07.08.2008, 23:41

Salome hat geschrieben: habe aber auch schon ĂŒberlegt, ob die Hinweise ebenfalls auf Sananda hindeuten können.

Ich habe einen Bezug zu Sandanda ... hast du einen Bezug zu ihm?



Viele GrĂŒĂŸe

Andrea
Alter: 49
BeitrÀge: 3
Dabei seit: 2008

Hallo Ihr Lieben,

Beitrag von Andrea » 11.11.2008, 08:39

ich bin ein völliger Neuling hier, aber ich möchte gern von Euch noch mal erfahren, wie man erfĂ€hrt, dass man ein Erdenengel ist. Ich fĂŒhle mich so deplaziert auf dieser Erde, habe ein Helfersyndrom, bekomme aber im Gegenzug nur Tritte in den Allerwertesten. Beziehungen scheitern, ich verstehe die Menschheit nicht mehr usw.
Dazu kommt, dass seit ca. einem halben Jahr verstĂ€rkt Engelskontakte in mein Leben getreten sind, ich habe das GefĂŒhl, dass sogar mal einer neben mir in der S-Bahn saß. Wahnsinn. Bin völlig durch den Wind.
Dank im Voraus fĂŒr eure Hilfe... :bussy:

Antworten