Bindung l├Âsen?

Cat
Alter: 33
Beitr├Ąge: 9
Dabei seit: 2009

Beitrag von Cat » 17.11.2009, 09:50

Ich hab total Angst, jemanden zu verletzen... Vielleicht liegt das nur an meiner Dummheit. Mir wurde gesagt, dass ich so schnell niemanden verletze.

Ich wei├č nie, was richtig und falsch ist...

Und ich hatte ja jetzt auch die Erkenntnis, dass ich mich mal mehr um mich k├╝mmern muss. Weil das hab ich ja nie getan. Aber ich f├╝hl mich so falsch...

sturmwind
Alter: 36
Beitr├Ąge: 663
Dabei seit: 2008

Beitrag von sturmwind » 19.11.2009, 17:09

Hallo liebe cat,

mh, leider kann ich Dir in dem Punkt nicht folgen: wof├╝r sollst Du bestraft werden? Es ist v├Âllig OK, wenn Du hier einfach was schreibst, was Dir so in der Seele brennt, daf├╝r ist das Forum doch da (und das machen andere auch! ;) )
Also zum Thema zur├╝ck. Dass Du nicht geliebt wirst liegt sehr wahrscheinlich wirklich daran, dass Du Dich selbst nicht magst.

Du schreibst
Wenn man etwas nicht kann, ist man verloren auf dieser Welt

Wieso? Was denkst Du, was ich alles nicht kann. Ehrlich gesagt ist auch das genau mein Problem, aber ich habs schon bew├Ąltigt soweit. Ich kann alles m├Âgliche nicht. Auch Dinge, die andere f├╝r normal halten. Ich kenne viele K├╝nstler, und auch Uniprofessoren, die geben sich gar keine M├╝he so zu tun als k├Ânnten sie das, was "alle" k├Ânnen. Ein Malerfreund von mir schafft es nicht einmal ein eigenes Telefon zu haben. Aber vielleicht will er das ja gar nicht. Er k├╝mmert sich um das was er kann und das ist Malen.
Wenn Du Schwierigkeiten mit Leistung hast, dann betrifft das auch ein gesellschaftliches Problem. Aber warum solltest Du Dich dem unterwerfen, was andere von Dir erwarten? Leider habe ich auch oft wie Du versucht, alles "richtig" zu machen und das ist der sichere Weg an DIR vorbei und von DIR weg. Niemand kann Dir im ├äusseren vorgeben, was F├ťR DICH der richtige Weg sein soll. Das kannst nur Du selbst. Denn Deine Seelehat einen Plan und den kennst NUR DU. NUR DU weisst was Du willst!

LG sturmwind :flower:
Man erkennt den Irrtum daran, das alle Welt ihn teilt.
Giraudoux

: iloveyou :

sturmwind
Alter: 36
Beitr├Ąge: 663
Dabei seit: 2008

Beitrag von sturmwind » 19.11.2009, 17:18

Hallo cat,

mir ist noch was eingefallen:

wen Du Dich falsch f├╝hlst, dann bist Du wahrscheinlich noch nicht in dem Zustand, dass Du Dich selbst wirklich kennst. Lerne Dich kennen, dann k├Ânnen es auch andere tun! Was sind Deine St├Ąrken? (und jetzt komm mir nicht mit"ich hab keine" ;) ).


p.s. wenn Du wirklich soniedergeschlagen bist, dass Du von Tod redest, dann geh doch zu einem netten Psychologen. Manchmal ist es das beste, wenn man sich dort einfach alles mal von der Seele quatschen kann, der Mann wird schliesslich daf├╝r bezahlt und man f├╝hlt sich hinterher ein wenig leichter oder es werden, wenn der Therapeut gut ist,ein wenig die Dinge geordnet, die einem so im Hirn herumschwirren. Das liegt viel am einfach dr├╝ber Reden, selbst wenn es schmerzt! :roll:
Nat├╝rlich lass Dir erst mal ein paar Teststunden aufschreiben, um zu sehen, ob Dir der oder die Therapeutin gut zuh├Ârt oder eher was aufquatschen will. es gibt gute Therapeuten, die mit spirituellen Ansatz arbeiten und ohne Medizin. :mad:

Liebe Gr├╝sse
sturmwind :flower:
Man erkennt den Irrtum daran, das alle Welt ihn teilt.
Giraudoux

: iloveyou :

Antworten