Bedeutung vom Schutzengelnamen

Antworten
kornblume
Beiträge: 3
Dabei seit: 2009

Bedeutung vom Schutzengelnamen

Beitrag von kornblume » 14.05.2009, 22:09

Hallo!!

Ich habe eine Frage: Ich war diese Woche bei einer Reikibehandlung und habe dann dort gefragt, wie ich denn erfahren kann, wie mein Schutzengel heisst.
Sie meinte, ich soll mich einfach in einer ruhigen Situation, wo mich keiner stören kann hinlegen, in mich hineinhorchen, Musik hören zur entspannung (Meditationsmusik), eine Kerze anzünden, evtl. Engelessenzen versprühen,...

Nun, als ich mittag heimkam von der Reikibehandlung war ich so müde, daß ich mich einfach hinlegen wollte. Ich dachte noch bei mir, wenn mein Engel mir jetzt seinen Namen nennen würde, würde ich mich total freuen.

Aufeinmal erschien es als Wort geschrieben mit einer Stimme vor meinen Augen.

Xanthos :smile08:

Was bedeutet der Name?? Gibt es wo ein Buch oder so, wo man nachlesen kann?? Im google erfahre ich nicht viel, nur griech. Herkunft, bedeutung der Farben (meiner Lieblingsfarben!!) gelb, orange, rötliches braun, blond (bei Personen), falb (bei Pferden)

Das die Namen von Engeln anders klingen, als unsere ist mir bewusst, und ich rede auch schon längere Zeit mit ihm er auch mit mir, fast halt immer, und ich habe schon seit langem das Bedürfnis gehabt, es zu wissen....

Weiss jemand mehr zu der Bedeutung des Namens??

Und hat jeder Mensch einen eigenen Schutzengel oder teilt man den noch mit jemand anderen?? Dumme Frage, ich weiss, aber ich möchte es sogerne wissen... :?

Liebe Grüße

Kornblume

magica evitanum

Beitrag von magica evitanum » 15.05.2009, 12:05

Kornblume,herzlich willkommen

die Energie deines SE entspricht deinem Wesen.
Es gibt nur einen kleinen Unterschied-
diese Engelsenergie ist Liebe pur,
lebt somit nicht das Duale und Polare.
Sie ist in Akzeptanz mit deinem Sein,
liebt dich wie du bist und begleitet dich
bei jedem deiner Schritte.

Lies dich mal en bissi im Engelsthread durch,
denn wie gesagt,
Engel gibt es wie Sand am Meer
und stehen seltens in einem Buch nieder geschrieben.

Dein SE ist dein persönlicher Begleiter,
aber er ist nicht der Einzigste an deiner Seite.
Aber...er ist dein Engel und nicht "teilbar"...

Hg

claudia
Alter: 51
Beiträge: 60
Dabei seit: 2008

Beitrag von claudia » 27.05.2009, 13:14

Hallo Kornblume,
mir fällt zu deinem " Engelsnamen " wenn man es vom italienischen ins
Deutsche übersetzen würde der Name Santo = Heiliger , ein.
Mehr kann ich dazu nicht sagen . Hoffe es hilft dir ein wenig
Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Akasha
Beiträge: 12
Dabei seit: 2009

Beitrag von Akasha » 31.05.2009, 15:52

Hallo Kornblume
ie 72 Schutzengel sind mächtige Wesenheiten, die der Schöpfer und Meister des Universums in den Dienst der Menschen gestellt hat. Diese geistigen Kräfte, die Engel, beherschenund aktivieren die Elemente der Natur.
*18 Engel herschen über Feuer- sie dienen den Menschen in allen was mit Hnadeln, Initietieve, Aktio, Erleuchtung, Plänen, Ernährung und Wandlung zu tun hat.
*18 Engel herschen über das Wasser. Sie dienen den Menschen in allem was mit Liebe, Gefühlen, Ledenschaft und Verlangen zusammenhängt.
*18 Engel herschen über das Luftelement und dienen dem Menschen in allen was mit Ideenaustausch, kommunikation, Logik, intellektueller problemlösung und praktischer Intelligenz verbunden ist.
*18 Engel herschen über das Erdenellement und dienen dem Menschen in allem, was mit Aufbau, Reichtum, Fülle, Sicherheit im Beruf, Wohlstand,zu tun hat.
Die Schutzengel greifen nur dann in unseren Leben ein wenn wir sie darum bitten. Sie werden immer unser Wille respektieren.
Die Engel vermitteln ihr Potenziel meist durch die Energie, die für ein bestimmtes Tierkreiszeichen charakteristisch ist.Wir Menschen erhalten auf 3 verschiedenen Ebenen Impulse von den Engeln: die materielle Welt, die astrale - emotionale - und die mentale Welt -geistig.-.
jede von Ihnen ist in 7 Bereiche aufgeteilt. daher erhalten wir insgesamt 3mal 7, also 21 Impulse.
Unser Schutzengel ist stets an unsere Seite, doch ,jeder Mensch hat noch zwei weitere Engel die sich abwechselnd um ihn kümmern.
Lasst Liebe rein und klar aus eurem Herzen fliessen,
als ein Strom der Wahrheit, ein Fluss voller Weisheit
.
In
Liebe Akasha

Carolin Weiß
Beiträge: 38
Dabei seit: 2009

Beitrag von Carolin Weiß » 31.05.2009, 16:17

magica evitanum hat geschrieben:
Engel gibt es wie Sand am Meer
und stehen seltens in einem Buch nieder geschrieben.


Hallo liebe magica evitanum,

danke für deinen beitrag! du sprichst mir aus dem Herzen, klingt schmalzig ist aber so! :geek:

liebe grüße Carolin
Ich sehe dich,
und LIEBE dich!
Ganz und gar.
Alles was du bist,
und alles was du verkörperst!

White_Wolf
Alter: 28
Beiträge: 1
Dabei seit: 2009

Beitrag von White_Wolf » 24.06.2009, 10:45

Hallo Kornblume,

auf deine Frage, ob jeder seinen eigenen Schutzengel hat, oder ihn noch mit jemánd teilt, kann ich erfahrungsgemäß dir folgende antwort geben:
die 72 Schutzengel sind für alle Menschen auf der welt zugleich da.
dennoch hat jeder von uns, seinen eigenen persönlichen schutzengel. es können auch mehr als nur einer sein. bei mir .b. sind es zwei.zum einen ein vestorbener freund, der nun seit 6 jahren aus dem himmel auf mich achtet und zum anderen meine vestorbene großmutter die seit 5 jahren ihre schützenden hände über mich legt... enke jeder von uns hat so einen persönlichen schutzengel

Antworten