Engelsbesuch ?

Antworten
Maleeni

Engelsbesuch ?

Beitrag von Maleeni » 19.09.2008, 10:21

Ich habe vor ca. zwei Wochen ein sehr seltsames Erlebnis gehabt.
Bin nachts aufgewacht, in selben Moment war mein Partner auch wach, völlig ausser sich, weil er einen Alptraum hatte.
Ich bereue es, das ich ihn nicht gefragt habe, worum es in diesem Traum ging, weil am nächsten Tag wusste er es nicht mehr.
Auf jeden Fall beruhigte er sich schnell wieder und schlummerte ein, nur ich eben nicht. Ich konnte nicht einschlafen, versuchte es aber.
Mit mal sah ich eine helles schirmendes Licht, erst dachte ich, mein Gehirn spielt mir einen Streich, deswegen schloss ich meine Augen wieder und versuchte wieder einzuschlafen. Aber es klappte nicht, als ich meine Augen öffnete sah ich es wieder, das ganze widerholte sich noch so ca. 4mal. Irgendwann später bin ich dann wieder eingeschlafen.

Ich habe ein weisses Kreuz erkennen können, dahinter sah ich rechts und links so eine Art Engelsflügel hervorschimmern. Ich konnte aber kein Gesicht sehen oder sonst irgendwelche Menschenähnlichen Formen, aber trotzdem um es in meine Wort zu fassen, sah es so aus, als wenn dieses grosse weisse Kreuz von irgendjemand getragen wird.

Ich hab mir am nächsten Tag Rat gesucht und da hat man mir gesagt, das das weisse Kreuz für eine Aufarbeitung spricht, also das ich derzeit irgendwas aufarbeite, was ich eigentlich garnicht tu, sondern eh mein Partner.
Aber diese Engelsflügel die ich noch gesehen habe, konnte mir bist jetzt keiner die Bedeutung erklären.

Kann mir von Euch einer weiterhelfen?
Was kann dieses grosse weisse Kreuz, das wahrscheinlich von etwas Engelsähnlichen getragen wurde noch bedeuten ?


Liebe GrĂĽsse
Maleeni

magica evitanum

...

Beitrag von magica evitanum » 19.09.2008, 18:47

...Sie sind bereit,es dir abzunehmen,
wenn du es möchtest....

EngelsflĂĽgel->Leichtigkeit
Kreuz->das,was du auf deinen Schultern/Rücken trägst
Licht->Klarblick,Erkenntnis

Deine Gedanken sind *schwer*,
lass sie los/fliessen.

Unbewusst verarbeitest du mehr als du
jetzt wohl glauben magst
und demnach wohl auch die Gedanken,
die deinen Freund begleiten...

Hg :ee:

Maleeni

Beitrag von Maleeni » 19.09.2008, 19:21

Ich danke dir fĂĽr deine Antwort ;-)

Was ich auf meinen Schultern/ RĂĽcken trage ist die Last der momentanen Situation. Mein Freund hat Depressionen (Burnout Syndrom), teilweise geht seine Energie auf mich ĂĽber, ich merke es daran, das ich so eine Art Kopfschmerzen bekomme und das mir schwindelig wird. Ich habe immer das GefĂĽhl ich nehme ihn auf irgendeine Art und Weise, den Schmerz ab.
Unsere Bindung ist karmisch, ich weiss nicht ob es daran liegt, das ich bei ihm so empfinde und reagiere.

Dann beschäftigen mich andere Dinge nebenbei, die mich selber betreffen. Aber nichts schlechtes eigentlich, sondern ich bin auf der Suche nach meinem ICH. Meine Schwägerin hat mir eine Rückführung angeboten, weil sie denkt, das ich eine Gabe besitze und ein sehr alte Seele habe. Es ist einfach viel passiert in meinem Leben und jetzt ist es stärker da wie zuvor... ich rede von sonderbaren Ereignissen und Energien die ich anscheinend auf meine Umwelt ausstrahle.
DafĂĽr wĂĽrde das Klarlicht und die Erkenntnis sprechen.

Aber was soll mir die Leichtigkeit signalisieren???
Was oder wenn soll ich los lassen???

Das kann ich mir momentan nicht erklären...

magica evitanum

...

Beitrag von magica evitanum » 19.09.2008, 20:38

die Leichtigkeit dessen,
was dir auf den Schultern liegt...

bedeutet:
geh nich so sehr in
diese hinein.
Es ist gut,
denn es war ein Gedanke wert,
aber dann lass ihn los...-
und alles regelt sich von selbst...
lasset fliessen...et kĂĽmmt :love:
und lächle mal von Herzen dabei ;-)

Hg :smile10:

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
Beiträge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 19.09.2008, 21:07

Ich wollte bewusst Engel wahrnehmen, machte ein Ritual. Ich wachte nachts auf und sah auch in einem Raum mit Rolladen weisses Licht. Für mich ist das seitdem ein Zeichen für die Anwesenheit von Engeln. Ich wollte bewusst keinen Engel in Menschengestalt sehen. Da hätte ich doch etwas Angst. Liebe Grüsse Nelia :-8: :smil101
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

fly
Alter: 61
Beiträge: 1097
Dabei seit: 2008

Beitrag von fly » 19.09.2008, 22:00

Liebe Maleeni

danke fĂĽr deine offenheit

in die situation mit deinem freund kann ich mich gut hineinempfinden, da ich täglich mit menschen zu tun habe, die depressiv, psychisch- oder suchtkrank sind. bin ich nicht in meiner mitte, kann es passieren, dass energie von mir "abgezapft" wird.

da du einerseits die leichtigkeit ansprichst, andererseits sagst, dass dich die derzeitige situation belastet, kann dies ev. ein hinweis darauf sein, sich der inneren kraft und freude und leichtigkeit täglich mehr bewusst zu werden und daran zu arbeiten.

wer du dann wirklich bist wird sich nach und nach entfalten.

liebe grĂĽĂźe


..auch an magica e...Deine antworten bringen etwas leichtes, beschwingtes rüber. vielen dank (auch für deine schöne internetseite)
Freude und Leichtigkeit, Balance und Ausgeglichenheit

Antworten