Kennt jemand von euch den Engel Emmanuel?

Antworten
Benutzeravatar
Mary
Alter: 59
Beiträge: 16
Dabei seit: 2008

Kennt jemand von euch den Engel Emmanuel?

Beitrag von Mary » 07.09.2008, 10:24

Liebe Forums Teilnehmer,

Durch eine Freundin in Frankfurt habe ich erfahren, dass es in Deutschland 2 Leute gibt, die Botschaften des Engels Emmanuel channeln. Gemäss meiner Freundin, die bereits live dabei war, soll alles sehr seriös und auch erkenntnisreich sein.
Sie glaubt daran und vertraut auch der Dame die channelt.

Kennt jemand von euch diesen Engel und seine Botschaften? Könnt ihr mir nähere Auskünfte geben?

Danke
LG
Mary
Es gibt einen Weg auf der Welt, den niemand gehen kann, auĂźer dir. Wohin er fĂĽhrt frage nicht -
Gehe ihn!!!

Sat-Bastet
Alter: 63
Beiträge: 373
Dabei seit: 2007

Beitrag von Sat-Bastet » 08.09.2008, 16:10

Hallo, Mary...

... schau mal bei Amazon unter dem Begriff "Emanuel"...

Da gibt es zurzeit ein Exemplar des Buches "Engel Emanuel"
von Karoline Weber und Christiane Zimmer für 1.99 € ->Link1 ->Link2

Christiane Zimmer ist eines der Medien, die Du wahrscheinlich meinst.

Ich habe das Buch vor Kurzem gelesen ... man findet schon einige Dinge bestätigt ... auch Antworten auf manche Fragen ... Es ist natürlich allgemeingültig gehalten und die Fragen von Karoline Weber auch so gestellt ... weil es als Buch ja viele Menschen ansprechen soll ... Jedoch, jede "fremde" Meinung ist eben auch relativ ... jeder hat andere Sichtweisen ... und Probleme ... am Besten, Du liest das Buch selber einmal ... und bildest Dir Dein eignes Urteil ... bei dem Preis sicher kein "Verlust" ...

Es gibt auch noch andere BĂĽcher zu diesem Themaund Engel Emanuel ...
Zum Beispiel:

Heiliger Ort, Kraftort Fredelsloh
Alexa Kriele, Christiane Zimmer, ein starkes Energie- und Magnetfeld und die Ratschläge der Engel Emanuel und Elion
von Arno Schelle

Mein Friede er geht an deiner Seite
von Emanuel und Christiane Zimmer

GrĂĽĂźlis von ...
Sat Bastet
Gott schläft in den Steinen; träumt in den Blumen; erwacht in den Tieren; und lebt in den Menschen

Elohiel
Alter: 39
Beiträge: 84
Dabei seit: 2009

Beitrag von Elohiel » 26.01.2009, 12:27

Ich habe Kontakt zu einer Geistwesengruppe Emanuel...

Wir selber sind alle Engel. Alle, die in körperlicher Form einhergehen, sind aus demselben Stoff wie die Nichtverkörperten, denn wir sind alle aus derselben Einheit gekommen. Denkt mal drüber nach...

Elohiel
Dem Meister dient JEDE Energie!

Benutzeravatar
DieTrixie
Alter: 55
Beiträge: 180
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von DieTrixie » 08.05.2009, 09:11

Dann wäre ich ja auch ein Engel.....warum bin ich dann so erbärmlich blöde, mit mir und dem Leben, den Traumen, den Depressionen und den Ängsten umzugehen......
Also ich nehme mir andre Engel zur Hilfe, allein schaffe ich es nicht. :-(

Sind Engel nicht geschlechtslos? Ich frage nur nochmal zur Sicherheit....der letzte Engel, also die Engelin, die hier gepostet hat, hat ein verdammt weibliches, lebendiges Avatar..... ;)
GruĂź
DieTrixie

Yvonne30
Alter: 37
Beiträge: 1
Dabei seit: 2010

Beitrag von Yvonne30 » 09.08.2010, 21:53

Hallo

Vor ca. 2 Jahren durfte ich Emanuel kennenlernen. Ich machte eine schwierige, schmerzliche Zeit durch, als meine beste Freundin Miriam von mir gegangen ist. Ihr plötzlichen Tod konnte ich einfach nicht verstehen, akzeptieren schon gar nicht. Ich machte mir Vorwürfen, plagte mich mit Schuldgefühlen, warum konnte ich ihr nicht helfen? Warum war ich nicht viel mehr für sie da? Warum hat ihr Herz einfach aufgehört zu schlagen, wo es ihr wieder viel besser ging und noch soviele Träume hatte? Warum habe ich meine Gefühle nicht wahr genommen?. Wir waren doch Seelenverwandte. Ich fragte ständig nach dem "Warum". Auch die tröstende Worten von meinen Freunden halfen mir nicht. Ich suchte nach Antworten, nach einer Bestätigung... Es ist jetzt so, muss mich jetzt damit abfinden, ich kann nichts mehr daran ändern. Sie ist jetzt an einem besseren Ort, ihr gehts da besser... NEIN, ich kann und will das nicht verstehen und kann und will das nicht akzeptieren!!!

Dann las ich das Buch von Sylvia Browne "Jenseit-Leben". Im Buch steht, wie man seinen eigenen Engel bzw. Geisterführer finden kann. Einfach die Frage stellen: Wer ist mein Engel? Als ich meine Augen schliess, fragte ich einfach mal danach. Wie ein Blitz kam der Name: Emanuel. Äh, mmmh Emanuel??? Da ich zu diesem Zeitpunkt mich nie mit Engel auseinander gesetzt habe, konnte ich mit diesem Namen nichts anfangen. Ironisch sagte ich "Hi Emanuel, freut mich Dich kennenzulernen" Er meinte danach nur, dass ich mich mit seinem Namen jetzt abfinden muss und dass er mich jetzt begleiten wird, ob es mir passt oder nicht... Ich dachte mir nichts dabei, ich spinne doch, dass kann doch nicht sein, dass bilde ich mir doch ein... Trotzdem lies mich der Name nicht los und am nächsten Morgen recherchierte ich im Internet. Tatsächlich fand ich diesen Engelsname. Ich war Happy zugleich sprachlos...

In der nächsten Nacht pläuderte ich einfach darauf los und suchte ein Gespräch mit Emanuel. Er gab mir Antworten auf meine Fragen. Aber kann das wirklich sein? Spreche ich wirklich mit einem Engel? Habe ich mir das so sehr gewünscht mit einem Engel zu sprechen, dass ich mir das alles nur eingebildet habe? Um Bestätigung zu suchen, besorgte ich mir das Buch von Christiane Zimmer. Als ich die ersten paar Zeilen gelesen habe, musste ich grinsen. Genau so, wie er in diesem Buch spricht, spricht er mit mir... Ich kann es nicht fassen, ich spreche mit einem Engel...

Dank der Hilfe von Emanuel, fand ich Trost und Wärme. Mein Schmerz und Schuldgefühlen wurde zu Woche zu Woche weniger. Eines Nachts begegnete ich Miriam und konnte mich in diesem realen Traum von ihr verabschieden und mich von meinen Schuldgefühlen lösen. Heute kann ich mich an die schöne Zeiten mit Miriam erinnern, ohne dass ich anfange zu heulen. Auch wenn ich sie nicht sehen kann, spüre ich, dass sie für mich da ist, so wie Emanuel...Ich möchte Emanuel nicht missen. Es geht mir so gut, wenn ich mit ihm plaudern kann, ob er mir eine Antwort gibt oder nicht. Ich bin so happy, dass ich ihn kennenlernen durfte. Das er da ist, ist ein wunderbares Gefühl und ein Geschenk Gottes. Dafür bin ich sehr sehr dankbar.

Ui, wollte eigentlich keinen Roman schreiben. Trotzdem hoffe ich, dass ich ein paar von Euch mit meiner Geschichte angesprochen habe.

Lieben Gruss

Yvonne

fuereinLaecheln
Alter: 65 (m)
Beiträge: 9
Dabei seit: 2012

Beitrag von fuereinLaecheln » 05.01.2013, 17:54

Hallo,
ich hab gerade nach Beiträgen zu Emanuel gesucht und Deinen beitrag gefunden, der schon bald 2 Jahre alt ist.

Mein Buch der Inspiration ist "Liebe jetzt" von Pat Rodegast. Es ist glaub ich das zweite Buch nach Buch Emanuel. Liebe jetzt ist mein Buch. Es fĂĽhrte mich zur Liebe, weg von der Angst. Es ist alles was ich brauchte um jetzt " In Liebe " zu sein... augenblick fĂĽr Augenblick. Und so wird es auch sein bis zu dem Augenblick an dem ich zur Einheit zurĂĽckkehre.

fuereinLaecheln
Liebe und lebe im Jetzt und im Augenblick---nicht Stunden und Tage---nein--- Augenblick um Augenblick sind s die das Leben machen--- fĂĽhle sie --- jeden einzelnen

jeettv
Alter: 65 (m)
Beiträge: 1
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von jeettv » 02.01.2014, 17:59

Heute 20 uhr live in jeet.tv/tv Wertschätzung von Engel Emanuel durch Ines. Bitte um Beiträge!

barbara9959
Alter: 58
Beiträge: 5
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von barbara9959 » 28.07.2014, 11:01

soweit mir bekannt ist der Name Emmanuel ein anderer Name fĂĽr Gott.
Herliche Grüsse Lichtsäule Karlsruhe

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 807
Dabei seit: 2010

Beitrag von mona seifried » 28.07.2014, 19:41

Der Name war ursprünglich beim biblischen Propheten Jesaja Gegenstand einer Verheißung - Jes 7,14 . Im Matthäusevangelium im Neuen Testament wird der Name in Beziehung zu Jesus Christus gesetzt (Mt 1,23 ).

Matthäus identifiziert Jesus in Mt 1,23 als den in Jes 7,14 verheißenen Sohn mit dem Namen Immanuel:
„Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären und man wird ihm den Namen Immanuel geben." Das heißt übersetzt: "Gott ist mit uns.“
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

barbara9959
Alter: 58
Beiträge: 5
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von barbara9959 » 29.07.2014, 07:46

Danke Mona.. so genau wusste ich es nicht. Aber als ich es gelesen habe, war da ein "ja das habe ich irgendwo schon mal gelesen oder gehört" Danke für`s Er-innern.

Antworten