Seite 1 von 1

Herabfallende

Verfasst: 18.07.2015, 10:53
von Xarr
Hallo Leute,

Ich hätte eine dringende Frage es gibt ja die gefallenen Engel gibt es auch so was ähnliches wie Herabfallende Engel ? Oder gibt es sowas nicht ?
Kann mir da jemand bitte weiterhelfen.

MFG Xarr

Verfasst: 24.07.2015, 21:26
von Matthias1990
Hi

Was genau meinst du damit?
Hast du das irgendwo gelesen ?
"Gefallene Engel" ist auch nur ein Ausdruck aus Religion bzw. Mythen. Gemeint ist hier ja meist Luzifer.
Diese Bezeichnung allerdings, finde ich schon nicht richtig, da damit ja auch nur von irgendwelchen Menschen versucht wurde das so genannte "Böse" zu personifizieren. Letztendlich müssen wir Menschen uns entscheiden welchen Weg wir gehen.
Ich kann dir da theoretisch einiges zu erzählen: Ich hatte in meinem Leben schon mehrere "Past Life Erfahrungen" die mir zeigten,dass ich mich für den Weg der Dunkelheit entschieden hatte .
Ich begegnete meinen selbst erschaffenen Dämonen und besiegte sie. Nun stehe ich wieder im Licht und kann sagen ich war sehr tief gefallen.
Um auf deine Frage zurück zu kommen nein Engel fallen nicht sie sind Wesen der reinen göttlichen Liebe. Es würde mich aber interessieren aus welchem Kontext du diese Frage stellst.

Liebe und Licht

Matthias

Verfasst: 25.07.2015, 15:05
von GhostDog
Hallo Xarr,
Deine Eingangs-Frage sollte wohl präziser gestellt werden, worum genau geht es Dir? Allein der Begriff "Engel" ist schon unglücklich gewählt, wenn man es etwas genauer nimmt. Das Problem zeigt sich v.a. in der Unterscheidung, ab welchem Moment ein höheres Geistwesen nun Engel zu nennen sei.

Die grundsätzliche Thematik nur mit göttlicher Liebe zu beantworten, führt meiner Ansicht nach eher zu Mißverständnissen und bringt beim Verständnis nicht wirklich weiter: Wichtig zu verstehen ist v.a., dass die individuelle Entwicklung auch für höhere Geistwesen nicht stoppt. Ein Streben hin zur Annäherung an das Göttliche, eine Entwicklung, die sehr, sehr, sehr lange andauert.

Viele höhere Geistwesen, die von vielen Menschen als Engel bezeichnet werden, würden sich zum einen selbst eher nicht so bezeichnen und zum anderen würden sie sich nicht für unfehlbar erklären. Insofern: Auch "Engel", im Sinne vieler bereits etwas höher entwickelter Geistwesen, können theoretisch große Fehler machen (was im Sinne ihrer Willensfreiheit schon per Definitionem möglich sein muss), so dass sich ihre Weiterentwicklung stark verzögert. Das sind allerdings seltene Fälle. Die geistige Welt ist extrem gut organisiert und stets stehen erfahrenere Geistwesen den anderen auf ihrem Weg bei.

LG
GhostDog

Verfasst: 29.07.2015, 15:24
von Xarr
Danke Für eure Antworten ich kenne mich mit Engel und herabfallenden usw nicht so aus aber danke das hat mir echt weiter geholfen ich danke euch