Seite 5 von 5

Re: Wie bekomme ich Hilfe/Unterstützung, wenn ich ein Engel

Verfasst: 13.01.2017, 13:35
von memyselfandI
Ich (ich wähle im Weitern die "Ich"form, wenn "ich" hier schreibe, um es einfach zu halten) frage mich jetzt, ob du selbst bemerkt hast,dass diese Frau die "Falsche" war, oder ob du es nur daran festmachst, dass es dir "gesagt" wurde?

Generell möchte ich noch gleich sagen, dass - nach den Parametern, die ich für meine Realität festgtelegt habe, diese "Engelsache" (ich umschreibe es mal so salopp) einfach nicht funktioniert - soll heissen, dass ich nicht "glaube", dass Entitäten wie Erzengel inkarniert einfach mal so unter uns weilen. Das heisst aber nicht, dass ich dich - oder wer auch immer davon überzeugt ist - nun missionieren, von Gegenteil überzeugen oder sonst was will. Es ist einfach meine Ansicht, meine Realität - die ganz sicher anders aussieht, als die anderer. Ich pflege den anderen ihre Realität zu lassen - und erwarte umgekehrt dasselbe.

Mich interessiert einfach nur die "Mechanik" der Interaktion zwischen dir und deinem Vater, wie du es nennst.

Re: Wie bekomme ich Hilfe/Unterstützung, wenn ich ein Engel

Verfasst: 13.01.2017, 16:09
von bluesky
Also die falsche Frau war es garantiert. Ich habe sie extrem geliebt, wenn ich das mal so sagen kann...die Beziehung war auch wunderschön, aber danach hatte Sie mich nur verarscht und mich alleine gelassen. Sie hasste mich sogar. Ich habe jetzt noch Probleme damit, obwohl das sicher schon 4 Jahre vorbei ist^^ eigentlich nicht lustig...

Also Jesus und Gott waren früher ein grosser Teil meines Lebens, es lief auch alles perfekt, würde ich mal sagen. Ich war noch nie so glücklich...(ausser in meiner Kindheit) aber nach dieser Beziehung zu dieser Frau, wurde der Kontakt immer weniger. Ich war sehr verletzt und unterhielt mich oft darüber, was mein Problem bei mir mit Frauen ist und wir machten uns auch über sie lustig^^ Danach ist der Kontakt fast abgebrochen, also momentan läuft eigentlich praktisch nichts mehr. Einmal letztens als ich im Bett lag zum Schlafen, hörte ich Jehovas seufzen.

Jesus und Jehovas waren beide Vaterfiguren für mich. Jesus sagte immer, ich werde dir immer helfen und Jehovas machte mir oft komplimente, aber zuviel möchte ich nicht erzählen, ist einbisschen privat :-)

Mfg
Michi

Re: Wie bekomme ich Hilfe/Unterstützung, wenn ich ein Engel

Verfasst: 13.01.2017, 16:10
von bluesky
Ja und das mit Erzengel Michael musst du mir sowieso nicht glauben, das glaubt mir keiner^^ oder du wärst glaube ich der erste :-)