Engelseminar - ab welchem Alter?

Antworten
pinklady96
Alter: 19
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2013

Engelseminar - ab welchem Alter?

Beitrag von pinklady96 » 05.02.2013, 20:28

Hallo :smile06:

Ich interessiere mich sehr f├╝r Engel und w├╝rde sp├Ąter gerne als Engeltherapeutin oder ├Ąhnliches arbeiten.
Am liebsten w├╝rde ich jetzt schonmal bei einem solchen Engeleseminar dran teilnehmen, aber ich bin leider erst 14 Jahre alt. :(
Wisst ihr ab wann man an solchen Seminaren teilnehmen kann? Und hat jemand Erfahrung damit oder arbeitet selbst als
Engeltherapeutin? :)

Schon mal einen ganz lieben Dank f├╝r eure Antworten! :)

Liebe Gr├╝├če pinklady96 ;)

Mika

Beitrag von Mika » 07.02.2013, 15:47

Hallo, Pinklady,

deine Anfrage finde ich wundervoll und sie brachte ein L├Ącheln auf meine Lippen. Denn, mich faszinierten die Engel auch schon sehr fr├╝h. :V:

Tja, ab welchem Alter man ein Engelseminar besuchen kann, willst du wissen? Ich denke mal, wenn du alleine hin gehen m├Âchtest, dann musst du sicherlich erwachsen und somit 18 Jahre alt sein. W├╝rdest du allerdings mit einem Familienmitglied ein Seminar besuchen, geht es bestimmt schon fr├╝her.

Ansonsten kann ich dir nur zwei Tipps (bis dahin) geben: lies so viele B├╝cher ├╝ber das Thema wie nur m├Âglich und erweitere auf diese Art dein Wissen. Auch kannst du t├Ąglich versuchen mit deinen Engeln zu sprechen, zu ihnen zu beten oder ihnen einfach nur zu h├Âren. Das meiste Wissen steckt sowieso in uns selbst, wir m├╝ssen uns nur daf├╝r ├Âffnen und es zu lassen.

M├Âgen die Engel deinen weiteren Lebensweg begleiten und dich segnen. Lichtvolle Gr├╝├če, Mika :sunny:

pinklady96
Alter: 19
Beitr├Ąge: 3
Dabei seit: 2013

Beitrag von pinklady96 » 16.02.2013, 17:38

Hallo, Mika :)
Vielen Dank f├╝r deine Antwort. Naja, dann werde ich wohl noch etwas warten m├╝ssen, bis ich 18 bin ;)
Ja, mich faszienieren Engel auch total und ich rede auch manchmal mit ihnen :). Es ist immer wundersch├Ân und oft kann
ich auch ihre Antworten erf├╝hlen :ee: Einmal hatte ich auch das Gef├╝hl als w├╝rde jemand seine Hand auf meine legen und sie streicheln :smile06:
Ich wei├č einfach immer das sie bei mir sind und das f├╝hle ich auch ;) Hattest du auch schonmal Erlebnisse mit deinen Engeln?

Vielen lieben dank, liebe Gr├╝├če pinklady :)

Benutzeravatar
safari
Alter: 4
Beitr├Ąge: 277
Dabei seit: 2012

Beitrag von safari » 04.04.2013, 19:41

:ee:
Es gibt auf der Seite www.zukunftsmedium.de einen 'Engel f Kids'-Kurs (Fernlehrgang).

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 05.04.2013, 01:31

pinklady96 hat geschrieben:aber ich bin leider erst 14 Jahre alt.
Hallo,
da musst du mit dem jeweiligen Engel-Seminarveranstalter/in Kontakt aufnehmen und anfragen, weil das unterschiedlich ist.
lg Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
Sullivan
Alter: 59 (m)
Beitr├Ąge: 1790
Dabei seit: 2012

Beitrag von Sullivan » 05.04.2013, 08:29

Hallo Pinklady,

die Empfehlungen von Mika k├Ânnten gar nicht besser sein! - Sie empfiehlt dir, dich m├Âglichst breit in der Fachliteratur zu informieren, und gleichzeitig innere Kontakte aufzunehmen.

Nicht jeder wird durch seinen inneren Kompass zu B├╝chern gef├╝hrt. F├╝r die meisten sind sie aber von unsch├Ątzbarem Wert, um das innere Wissen zu wecken, von dem Mika spricht.

Eine eigenartige Modestr├Âmung in der Esoterik d├Ąmonisiert den Verstand und spricht im Zusammenhang mit B├╝chern absch├Ątzig von Verstandeswissen. Lass dir von niemandem einreden, man k├Ânne Gef├╝hl, Intuition und Verstand nicht in harmonischen Einklang bringen.

Je fr├╝her du ganz unterschiedliche und widerspr├╝chliche Meinungen zur Kenntnis nimmst und verarbeiten kannst, desto besser bist du sp├Ąter gegen Entt├Ąuschungen gesichert.

F├╝r Literatur, gleich welcher Art, gibt es grunds├Ątzlich kein G├╝tesiegel. Nicht einmal ein so ber├╝hmter Name wie Goethe b├╝rgt f├╝r Bek├Âmmlichkeit. Der Erfolgsroman "Die Leiden des jungen Werther" des 30-j├Ąhrigen Goethe endet mit dem Freitod des Titelhelden. Bald nach Erscheinen des Buches folgte eine ganze Reihe junger Leser dem Romanhelden freiwillig in den Tod. Goethe wurde von den Kirchen heftig kritisiert.

Zum Schluss noch eine Mahnung mit erhobenem Zeigefinger:

Lies nicht bei schlechtem Licht!

Benutzeravatar
Gerd Breuer
Alter: 57 (m)
Beitr├Ąge: 140
Dabei seit: 2009
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerd Breuer » 06.04.2013, 05:05

Schau dich im Internet um und du wird das richtige Seminar f├╝r dich finden. Ein Verantwortundsvoller Seminarleiter wird sich sowieso vorher mit dir unterhalten und ihr werdet dann gemeinsam entscheiden ob das Seminar das richtige f├╝r dich ist. Denn es muss ja auf beiden Seiten passen.
Bei Fragen, Fragen

Eigentlich wollen wir doch alle nur ein:

Gl├╝cklich sein


Gerd Breuer
http://www.gerdbreuer.eu
http://www.wunschzentrum.de
oder bei Facebook unter Wunschzentrum

norheimsonya
Alter: 43
Beitr├Ąge: 5
Dabei seit: 2013

Beitrag von norheimsonya » 22.04.2013, 09:53

Hallo,

nun ich w├╝rde schauen was der Seminarleiter sagt, ich w├╝rde einfach anfragen. Wenn er verantwortlich mit dem Thema umgeht, dann kann er nach einem Gespr├Ąch absch├Ątzen ob sein Seminar schon etwas f├╝r dich ist oder nicht.

Ansonsten kann ich mich nur anschlie├čen, lie├č B├╝cher und suche dir Informationen.

Lieber Gru├č

Benutzeravatar
l├Âwe123
Alter: 19 (m)
Beitr├Ąge: 133
Dabei seit: 2012

Beitrag von l├Âwe123 » 07.06.2013, 10:09

Naja das ist unterschiedlich du solltest wen du ein Seminar gefunden hast einfach nachfragen hab ich auch gemacht und jetzt hab ich am Samstag ein Engelseminar von Michaela Gellisch.lg

Antworten