Genaue Fragestellung

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 16.02.2013, 21:24

Ist doch nich schlimm Niedersachen geht oder ist sowieso so Kurvenreich von daher


Was ist mit Fragen

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
Anjel
Alter: 52
BeitrÀge: 284
Dabei seit: 2012

Beitrag von Anjel » 16.02.2013, 22:20

Ach Bergbau und so. Egal. Vergessen wir das mal.

Gut, ich habe eine Frage. Von meiner Mutter weiß ich, dass sie hochspirituell war.

Zu meinem Vater. Aus Herne in Hannover nun.

Vater zu mir:"Ess mal noch ordentlich, dass du zu meiner Beerdigung nicht umkippst."

Ich finde heute, auch er war spritituell angehaucht, das Zeitalter, in dem er aufwuchs (geboren 1927) war halt nicht so.

Ich aß. Zwei Wochen spĂ€ter:

Meine Mutter weckte mich:"Kind, Papa ist tot." Er war an einem Herzinfarkt gestorben.

Egal jetzt. weil ich euch ja 1984 nicht hatte, nur mein GefĂŒhl.

Frage: Mein Vater Ă€ußerte noch vor seinem Tod, dass er nichts mehr trĂ€umt. Und zwar gar nichts mehr. Das kam ihm komisch vor.

Ist das normal?

Gruß Anjel
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 16.02.2013, 23:58

Man trÀumt immer was man kriegt es dann nur nich richtig mehr mit aber getÀumt wird immer
Weil wir den Tag verarbeiten mĂŒssen und einige ungelöste Probleme auch

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
Anjel
Alter: 52
BeitrÀge: 284
Dabei seit: 2012

Beitrag von Anjel » 17.02.2013, 00:32

Ja, ich hatte mittlerweile auch eine Zeit, in der ich nichts getrÀumt habe. Dann folgte eine Zeit, in der ich intensiv getrÀumt habe, dass alles gut wird. Alles habe ich im Traum besiegt. Jetzt folgt eine Zeit in der ich trÀume, dass ich gar nichts kann. Egal.

Wenn meine Mutter von Blumen trÀumte, starb jemand, sie wusste nur nicht wer.

Ich sehe das klarer.

Die Verbindung (zu meinen Eltern) ist da. Eher ging das nicht, da die Zeit nicht da war, höre ich. Hm.

Gruß Anjel.
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 17.02.2013, 00:41

Es ist ja auch so das du in den TrĂ€umen auch mal beleehrt werden kannst oder das du was gezeigt bekommst oder das du irgend welche Arbeiten machen mußt oder so


Nur meißtes weißte das nich weil die nich wollen das dus weißt weil du dafĂŒr wahrscheinlich noch nich reif genung bist .oder oder oder .....

Andreas sein Gebiet .....



:flower: :flower: :flower:

Antworten