Engel in meinem Garten

Antworten
lisa79
Alter: 38
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2012

Engel in meinem Garten

Beitrag von lisa79 » 26.05.2012, 15:25

Hallo Ihr Lieben,

ich m├Âchte Euch von zwei Erfahrungen berichten, die ich nicht recht einzuordnen wei├č. Und w├╝rde mich freuen, wenn der/die ein oder andere von Euch, vielleicht auch eine ├Ąhnliche Erfahrung oder einfach nur einen Kommentar zu meinen Erlebnissen h├Ątte.

Vor einingen Wochen habe ich abends im Bett flapsig so gesagt: "Wenn es Euch gibt, Engel, dann zeigt Euch doch mal!" Passiert ist an diesem Abend nichts. Zwei Tage sp├Ąter, ich lag wieder abends im Bett, hatte v├Âllig andere Dinge im Kopf, meinen flapsigen Ausspruch auch schon wieder vergessen, da bekam ich ein K├╝sschen auf die linke Wange. Au├čer meinen Katzen war niemand im Raum. Ich konnte das K├╝sschen f├╝hlen auf der Haut, und auch h├Âren, wie ein Menschen Ku├č auf die Wange, ein Schmatz, aber niemand Sichtbares war da. War sehr sch├Ân, obwohl ich nat├╝rlich erstmal aufrecht im Bett sa├č.

Vor ein paar Tagen dann kam ich tags├╝ber nach Hause und habe eher so aus den Augenwinkeln heraus "etwas" in meinem Garten stehen sehen. Direkt habe ich erst nicht hingesehen, denn es war mehr eine Ahnung oder das Sp├╝ren einer ganz machtvollen Energie. Aus den Augenwinkeln heraus sah es aus, als st├╝nde etwas ganz Helles, ├╝bermenschengro├čes auf der Wiese, irgendwie zu mir gerichtet. Ich hatte auch ein bisschen Angst, nicht vor der Erscheinung (physisch war da ja nichts), sondern weil diese gef├╝hlte Energie so unglaublich machtvoll war. Von der Haust├╝re bin ich dann nochmal zum Auto zur├╝ck, um meine Eink├Ąufe zu holen und habe mich zur Wiese umgedreht, weil da sp├╝rbar irgendetwas war, stehend auf der Wiese. Als ich dann mit den T├╝ten wieder an der Haust├╝re war, habe ich mit meinen Augen die Wiese abgesucht, doch da war nichts mehr. Doch irgendwie aus den Augenwinkeln heraus "sah" es vorher so aus, als st├╝nde etwas gro├čes, wei├č-helles im Garten, kein Gesicht, kein irgendwie menschlicher K├Ârper, eher wie eine Energie-S├Ąule, recht statisch, oben rund, wie wenn man sich als Kind ein Bettlaken ├╝berzieht und Gespenst spielt.

Wie sind Eure Gedanken dazu? Wie findet Ihr das?
Ich f├╝r meinen Teil bin, was das Sp├╝ren von Energien angeht, eher ein Neuling. Und f├╝hle mich ein bisschen irritiert, aber auch ehrf├╝rchtig, oder besser voller Staunen im Angesicht von so etwas Kraftvollem.

Von Rilke gibt es ein Gedicht, darin hei├čt es: "etwas ist in den Garten getreten und die Rosen beben vor seiner Gegenwart", ich glaube, heute verstehe ich tats├Ąchlich, nicht nur in einem metaphorischen Sinn, was er meint.

Herzliche Gr├╝├če
Lisa

Benutzeravatar
Daniel1708
Alter: 24 (m)
Beitr├Ąge: 18
Dabei seit: 2012

Beitrag von Daniel1708 » 27.05.2012, 13:10

Hallo,

es ist nicht b├Âse gemeint ^^ Aber wenn du damit noch nicht wirklich Erfahrungen gemacht hast, lass die finger davon :)
Ich wei├č nicht was du f├╝r Literaturen liest etc... Aber bevor du da mehr Erfahrungen machen willst lies sehhrr viellleee B├╝cher,
dar├╝ber und bilde dir erst einmal eine Meinung, ob du auch die Risiken und Nebenwirkungen davon willst. (ein Engel wird dir eher weniger etwas tun, aber es gibt noch andere Dinge).
Mich regt es zum Beispiel manchmal ganz sch├Ân auf Dinge zu f├╝hlen, zu h├Âren und manchmal auch zusehen.
N├Ąchte lang nicht schlafen zu k├Ânnen und bla , nat├╝rlich kommen jetzt wieder abf├Ąllige Bemerkungen ├╝ber meinen Erfahrungen hier zu 100 %.
Ich dachte ne ganze Zeit lang auch das ich verr├╝ckt im Kopf bin. Bis ich auf eine Frau getroffen bin die mich was ganz anderes gelehrt hat. :D

Du wolltest noch Erfahrungen von mir wissen :D gerne doch, aber leider war die nicht so sch├Ân:

Balthasar war bei mir mehr sag ich dazu mal nicht kannst dich mal ├╝ber ihn informieren wenn du es willst xD

Eine sch├Âne Erfahrung ist und war:

Das mein Verstorbener Vater mein Schutzengel ist. Und stets wenn es mir nicht gut ist ich hin f├╝hle und mir aus der schei├če raus hilft.
__________________________________
Ich kenne diese Themen schon seit klein auf und besch├Ąftige mich damit was manchmal mehr oder weniger gut ist ^^

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 27.05.2012, 13:42

Nein Daniel von mir kriegst Du keine schlechten bemerkungen dazu das wollte ich nur mal sagen und das mit dem N├Ąchtelang nicht schlafen kenn uch auch und so noch einiges mehr ja

Aber wenns bei irgend jemanden zu bunt wird und derjenige sich bedroht von irgend was f├╝hlt der sollte doch bitte sch├Ân Erzengel Michael rufen etweter kommt er oder einer von seinen Leuten ja und noch besser und am wirksamsten ist wenn man den namen Jesus Christus verwendet Rufen in Gedanken ganz laut wei├čt teste das aus


:flower: :flower: :flower:

Antworten