Engel

Scarlet
Alter: 50
Beitr├Ąge: 4
Dabei seit: 2012

Engel

Beitrag von Scarlet » 11.05.2012, 22:26

wie weit k├Ânnen Engel uns beistehen und helfen b├Âses zu vernichten...z.B. satanische B├╝cher......stehen sie mir bei wenn ich sie verbrenne?....k├Ânnen sie mich sch├╝tzen?

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 11.05.2012, 22:45

Hab Dir ne Pn geschrieben
:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 12.05.2012, 00:07

Nur so viel vorweg
Ja Engel k├Ânnen Dir bestehn und helfen sofern Du es zul├Ą├čt

Aber morgen bitte mehr ja heute geht nicht mehr viel

Ach so ist ja schon wider nach Mitternacht
Auch egal kann sowieso noch nicht ins Bett

:flower: :flower: :flower:

Schlummer
Alter: 5 (m)
Beitr├Ąge: 55
Dabei seit: 2012

Beitrag von Schlummer » 12.05.2012, 00:16

@Scarlet

man sollte sich eher fragen, wozu besch├Ąftigst Du dich mit so einem Quatsch ?
Statt es zu verbrennen schmei├č es einfach in den Altpapiercontainer, und den Rest erledigt die Papierschreddermaschine.

Schlummer
Alter: 5 (m)
Beitr├Ąge: 55
Dabei seit: 2012

Beitrag von Schlummer » 22.05.2012, 13:38

Wenn du an Gott glaubst, glaub auch daran dass es ein gegenst├╝ck gibt, etwas schlechtes.
sowas ist nur Angstmacherei.
Es gibt kein Gegenst├╝ck. Warum auch, wozu, welchen Zweck sollte er erf├╝hlen ?, damit man sich in die Hosen machen kann ?, das kann jeder auch so, wenn man zb an simple Gro├čmuttergruselgeschichten glaubt.
Es gibt kein Gut und B├Âse. Das sind nur festgelegte Formen des Menschen, die sich sogar von Land zu Land, und von Volk zu Volk unterscheiden.
Und der Mensch selbst entscheidet ob er gutes und schlechtes tut.
Doch da er aber nicht Verantwortung f├╝r seine Taten tragen will, sagt er einfach, der teufel hat ihn getrieben, und schwubs ist der Mensch das Unschuldslamm.
Wie praktisch.

Seelenwandere
Alter: 32 (m)
Beitr├Ąge: 6
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Seelenwandere » 24.05.2012, 22:52

engel sind da um dich auf deinem weg zu begleiten und zu f├╝hren

es gibt zu allem ein gegenst├╝ck egal wie man es nennt oder nicht
genauso wie es auf jede aktion eine reaktion gibt, man sollte sich seinem handeln einfach nur bewust sein was man tut aber wer festen glaubens an sich selber ist der wird alles ├╝berwinden
du bist und wirst nich ohne schutz sein egal wie dieser aussehen mag

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 25.05.2012, 01:18

Schlummer hat geschrieben:Es gibt kein Gegenst├╝ck. Warum auch, wozu, welchen Zweck sollte er erf├╝hlen ?, damit man sich in die Hosen machen kann ?,
Doch Schlummer das gibt es leider habe ich selber solche A....geshen mit sch├Ânen Pferdehufen und so ja

Und so lange wir hier auf der Erde sind gibt es auch
das Gute das B├Âse
das schwarze das wei├če
das helle das dunkele u.s.w...........................


:flower: :flower: :flower:

Schlummer
Alter: 5 (m)
Beitr├Ąge: 55
Dabei seit: 2012

Beitrag von Schlummer » 25.05.2012, 17:21

nein gibt es nicht, da├č sind nur Menschliche Sichtweisen.
Ich meinte es anderes, ich meinte es gibt kein Gegenst├╝ck zu Gott, denn Gott ist die Existenz ansich.
Und wenn man meint es gibt das B├Âse, dann ist er auch das B├Âse.
F├╝r mich gibt es das aber nicht. Es sind Sichtweisen der Menschen.
Und den Teufel gibt es nicht. Es ist blo├č eine banale Erfindung des Menschen um andere manipulieren zu k├Ânnen. Denn mit Angst kann man viel leichter andere beeinflussen. Ein ganz simples Psychospielchen.

Die ganzen verschiedene Gegenst├╝ck sind nur daf├╝r da, um das andere kennen zu lernen, es verstehen zu k├Ânnen.
Denn wie kann jemals zwischen kalt und hei├č unterscheiden, wenn man beide nicht kennt.
Genauso ist es mit den Gesellschaftspielchen der Menschen. Der eine ist ein Gauner, und der eine ein Heiliger. Doch was, als was bezeichnet wird, das beurteilt der Mensch selbst.

ps:
Du hast einen mit Hufen gesehen ?, na und ?, was ist daran schlim, ist er deshalb gleich b├Âse ?. Das ist quatsch.

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
Beitr├Ąge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 25.05.2012, 17:53

Ach so ich glaub ich wei├č wie Dus meinst
Aber das es verschiedenen Ebenen und sp├Ąhren
Oke wenn ich jetzt weiter schreiben w├╝rde dann m├╝├čte jetzt hier die Geschichte vom Abfall her ja aber das kommt noch nur ich mu├č sie irgendwie so schreiben das es verstanden wird wie ich das meine ....

:flower: :flower: :flower:

Schlummer
Alter: 5 (m)
Beitr├Ąge: 55
Dabei seit: 2012

Beitrag von Schlummer » 25.05.2012, 18:08

Das es verschiedene Bewusstseinsebenen gibt, daran glaube ich auch. Ändert trotzdem nichts an meiner Sichtweise.

Lightman78
Alter: 39 (m)
Beitr├Ąge: 2
Dabei seit: 2012

Beitrag von Lightman78 » 28.05.2012, 13:07

halloich bin neu hier , ich hab lange ├╝berlegt ob ich mich anmelde oder nicht, der grund waum ich mich jetzt daf├╝r entschieden habe ist das ich mal wieder mit dem leben davon gekommen bin zum 8. mal, ich h├Ątte schon 8. mal nicht mehr unteruns sein d├╝rfen aber jedes mal komme ich mit einem blauen auge davon. jedes mal wenn was passiert ist hatte ich dass gef├╝hl das jemand seine sch├╝tzende hand ├╝ber mich gehalten hat und mir nichts passsiert, naja gestern wollte ich mich auf`s sofa legen, an mehr kann ich mich nicht erinnern, ca.4 stunden war ich abgetreten und hab geschlafen ich kann mich an sonst nichts mehr erinnern, ausser das sich mein ganzen leben vor mir abgespielt hat, als es zum ende ging merkte ich wie es hell wurde und mir heiss wurde, es war nur hell man konnte aber die kontur eines engel erkennen, als ich darauf hin wieder wach wurde merkte ich das meine schmerzen nicht mehr so stark waren wie vorher.

kann mir bitte einer helfen oder mir sagen wie ich es deuten soll, ich w├╝rd gern wissen wie der engel heisst der mir8 mal mein leben gerettet hat, und mir ein teil meiner schmerzen nahm

F├╝r eine pn kann man mich bei Facebook erreichen Thorben Lightman

hoffe ihr k├Ânnt mir helfen danke

Schlummer
Alter: 5 (m)
Beitr├Ąge: 55
Dabei seit: 2012

Beitrag von Schlummer » 28.05.2012, 18:59

warum, wenn, sollte es irgendein bestimmter Namensbekannter Engel sein ?
Jeder Mensch hat einen Schutzengel. Folglich gesehen, war es dein Schutzengel der Dir half. Er ist wie dein bester Freund.
Es k├Ânnen aber auch verstorbene Bekannte sein die dir halfen.

├ťbringes, wenn Dir das ganze Leben vor den Augen ablief, kannst du doch sicher daraus viel Hilfreiches f├╝r dich finden. Alles was vers├Ąumt wurde, Alles was schief ging, die Fehler wie auch das Sch├Âne. Ein ├ťberblickt nochmals. Was ist dir wirklich wichtig.

Antworten