Metatron

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 25.04.2012, 17:37

von strmantis..."Übrigens könnte man doch auch ein hĂŒbsches Vollmond-Foto von meinem Kerl in den Kalender aufnehmen - dann hĂ€tten wir auch einen Werwolf
- falls jemand nicht so auf Engel oder Schwarzmagier steht, was Flauschiges ... "



ich nehme an du meinst deinen menschlichen freund.

aber wenn dein sĂŒĂŸer, der deva sich uns zuliebe materialisiert gerne auch ein deva-erotik-shooting.... :smile14: :smile14: :geek: :smile13: :shock:
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 25.04.2012, 17:47

Ja, Strmantis, das glaube ich auch. Die "Geburts-SauerlĂ€nder" scheinen sich ja wohl zu fĂŒhlen. Aber die kennen ja auch nichts Besseres. :smile14:

Ich dachte frĂŒher, wenn man nett und freundlich ist, dann klappt das schon mit den Kontakten. Ich bin schon ein wenig in Deutschland herum gekommen und hatte damit auch nie wirkliche Probleme, obwohl ich eher zurĂŒckhaltend bin. Aber im Sauerland ging es gar nicht. Da hat mich sogar die Kassiererin an der Kasse giftig angeschaut als ich "Danke" beim Erhalt des Wechselgelds gesagt habe. :shock:

Aber jetzt bin ich echt total ab vom Thema. :az:
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 25.04.2012, 17:54

Ja Schester auch bei Metraton rum gekommen ???
Nein quatsch ja

Ich denke das Wort( el )soll von( Gott bedeuten )
Und irgendwie at das auch was mit den Schingungen zu tun aber das weiß ich nich so genau

Mal seh n wo ich das raus kriegen kann ???


:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 25.04.2012, 18:11

Genauso ist es mit den Engeln auch die mĂŒssen auch alle sich runterschrauben wenn wir sie auch nur halbwegs wahr nehmen können oder damit wir sie halbwegs wahr nehmen können hört sich besser an

Ja alles was hier auf der Erde ist oder was wir shen können ist alles verdichtete Energie und von daher mĂŒssen wir uns anpassen
Wir mĂŒssen uns auch anpassen wen wir in die anderes Welt wollen und das het auch nur durch ne höher Schwingung der Energie

Weißte wie ich meine

Wir kommen nur ĂŒber das Geistig an das Geistige dran oh man ist das ein Deutsch egal
Und das widerum geht ĂŒber das Höhere Selbst und durch die Chakren

Oke wißt Ihr was ich sagen will

Sonst muß ich das nochmal verdeutschen

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 25.04.2012, 18:45

Also "El" bedeutet "Gott", das ist schon richtig. Allerdings im Zusammenhang mit etwas anderem. Also eher ein "von Gott" oder "fĂŒr Gott" oder "mit Gott" etc. "El" ist NICHT der Name Gottes.
Azrail, also mein Deva, meinte, daß Wesen wie er auf einer so hohen Frequenz schwingen, daß sie - wie z.B. Ultraviolettes Licht- fĂŒr das menschliche Auge normalerweise nicht sichtbar sind. Damit wir sie sehen können, mĂŒĂŸten sie ihre Schwingung extrem weit "herunterfahren"
Dazu wĂŒrde ich gerne etwas wissen. Ein lieber Freund von mir, der Wesenheiten sehen kann, sah vor einiger Zeit einen sehr furchteinflĂ¶ĂŸenden DĂ€mon in seinem Schlafzimmer. Der DĂ€mon ging von dort aus in den Flur. Auf dem Bett im Schlafzimmer lag auch der Hund von meinem Freund. Auch der hat den DĂ€mon gesehen, denn er hat auch auf ihn reagiert. Dieser DĂ€mon war halbdurchsichtig. Also Ă€hnlich wie Eis oder Ă€hnliches und erschien orange, weil der Licht im Flur orange ist. Ich zitiere ihn mal:
Bis jetzt weiß ich nicht, warum er mir erschien und er war in dem Augenblick, als er erschien, ein furchteinflĂ¶ĂŸender DĂ€mon. Ob er nun wirklich ein DĂ€mon war und wirklich das personifizierte Böse, weiß ich nicht. Was ich aber weiß ist, dass er nicht von dieser Welt war, da es sich um eine teilmaterialisierte (aber ĂŒberdeutliche) Erscheinung handelte und ich seinen Blick als abgrundböse empfand.
Mein Freund war definitiv wach. Er hat im Wachzustand schon mehrere Wesenheiten gesehen, allerdings bisher keine so "böse". Und das war auch das einzige Mal. Und nein, er nimmt keine Drogen etc. Von Ă€rztlicher Seite heißt es, dass er einfach ein wesentlich stĂ€rker erweitertes Bewusstsein hat als "normale" Menschen. Ähnlich dem Bewusstsein, was Schamanen etc. in Naturvölkern durch Drogen erreichen. Toll ist das fĂŒr ihn allerdings nicht.

Ach ja, zurĂŒck zu meiner Frage. Also mich wĂŒrde interessieren, was die unterschiedlichen Wesenheiten wollen. Denn das ist etwas, was ihm nicht ganz klar ist. Einige nimmt er durchaus als "Wegweiser" wahr, bei anderen ist er total ratlos. Wie kann er das heraus finden? Die, bei denen er ratlos ist, reagieren nicht auf Nachfrage.
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 25.04.2012, 18:57

Hi Schwester

Es ging ja auch nicht um den Namen Gottes sonders um die Endausrichtung der Engel-Namen weil die meisten alle mit el am Ende sind

:flower: :flower: :flower:

Der Name Gottes heißt anderes

Und der Name Gottes im Koran hab ich mal gehört hat 100 verschieden .......................
Also auch von Region zu Religion anders ...........................................................


:flower: :flower: :flower:
Zuletzt geÀndert von dirona am 25.04.2012, 19:00, insgesamt 1-mal geÀndert.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 26.04.2012, 05:49

Oh ja, Ängste und Unsicherheiten hat er eine Menge. Daran arbeitet er gerade mit einem "Orangen" (der ist wirklich orange). FĂŒr ihn haben die Wesenheiten keine Namen, sondern er bezeichnet sie nach ihrem Auftreten. Er spricht allerdings auch mit fast niemandem darĂŒber, weil er Angst hat, sonst fĂŒr verrĂŒckt gehalten zu werden. Aber ich bin mir ganz sicher, dass er nicht verrĂŒckt ist (ich kenne da durchaus andere...).

Wenn Du wieder mit Azrail in Kontakt bist, könntest Du dann heraus finden, ob er Dich auch dahingehend beschĂŒtzt? Ich glaube das Krafttier meines Freundes ist sein Hund. Er folgt ihm ĂŒberall hin und sie haben eine sehr innige Verbindung zueinander. Im Ernstfall hĂ€tte er ihn sicher in irgendeiner Form "verteidigt".
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 26.04.2012, 15:50

@Strmantis. Ja bei mir ist das seltsamerweise genauso. Ich lese hier immer verblĂŒfft wie grosse Bedrohungen von weissen Engeln kommen. :shock: :shock: :? :? Ich hatte nachts mal solche Engelerscheinungen. Oder Jenseitskontakte.... Aber noch nie war etwas bedrohlich....... Ich dachte schon, dass ich vielleicht Schattenseiten nicht zulasse. Aber das lasse ich zu ich im realen Leben. Allerdings ist das Leben in diesser Dimension oft hart genug. Ich bin auch gar nicht bereit mich mit DĂ€monen aus anderen Dimensionen auch noch herumzuĂ€rgern. :-D

Das bekannte Medium Pascal Voggenhuber, der hauptberuflich tÀglich jenseitskontakte hat traf auch nie ein negatives Wesen.

Bei Duxi finden ja sogar nachts massive Angriffe statt. Ich bin da immer ratlos.

Du empfindest ja auch Engel nicht als bedrohlich.

Möchtest DU denn auch nach dem "Tod" in die Hölle? (Weil das hier mehrere sagten..)

Ich glaube, das so nette Leute wie Desidera oder Dux auch wenn sie wollen nicht zur HÖlle gelangen werden. Das ist ein Bewusstseinszustand. Wenn sie hier liebevoll leben gelangen sie automatisch zu so einer höheren Ebene. Ich hoffe, dass lesen sie nicht. WĂŒrde ihnen nicht gefallen hehehehe :mad: ;) ;) :geek: :smile14: :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil94
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 26.04.2012, 16:47

genauso habe ich das ja gemeint. mit dem bewusstseinszustand. es gibt keine hölle als ort. nicht im christlichen sinne. wenn jemand hier fernab von liebe wĂ€re, schwerst sĂŒchtig, depressiv und ein massenmörder und in einem desolaten zustand kĂ€me wĂŒrde er sich drĂŒben auch erstmal so fĂŒhlen. diese bewusstseinsebenen werden als hölle beschrieben. niemand bleibt dort aber ewig.


aber in den astralwelten manifestiert man stark. duxi wÀre also strenggenommen gar nicht in der hölle.

aber er könnte sich seine umgebung so schaffen, dass es wie die hölle aussieht. schwarz. coole wilde loderne flammen, schwarze berge, scharfe frauen usw :geek: :smile14: ..........vom bewusstseinszustÀnd streng genommen wÀre er aber nicht in der hölle.

oder wie wĂ€re fĂŒr dich eine hölle duxi? :geek: :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil94 :smil45


auch ich empfinde negative energien von menschen ausgehend. leider. aber bisher nicht aus der geistigen welt.....................
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 26.04.2012, 16:57

ich gucke mal ob ich den film bei you tube finde.........

duxi..hehe...wer weiss........................ :siw: :siw: :mad:
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Benutzeravatar
Schwester
Alter: 47
BeitrÀge: 2437
Dabei seit: 2009

Beitrag von Schwester » 26.04.2012, 17:02

Strmantis hat geschrieben:Ich finde, der Film "Hinterm Horizont" stellt sehr schön dar, wie der Bewußtseinszustand die "jenseitige Welt modelliert" ...
Da bin ich hundertprozentig Deiner Meinung. Ich glaube nicht, dass man den Film (ist ja ein Spielfilm) bei youtube finden kann. Eher in einer Videothek etc. ;)

Was meinen Freund betrifft, so diskutieren wir noch immer ĂŒber den DĂ€mon. Er meinte, er hatte an dem Tag ein schlechtes Gewissen, weil er einen Termin nicht wahr genommen hatte. Und er hat auch schon ĂŒberlegt, ob er den sozusagen selbst materialisiert hat. Also es sozusagen das personifizierte schlechte Gewissen war. Aber ein schlechtes Gewissen SO bedrohlich? Hmmmmm.........
Halte einen Moment an, schau Dich um, dieser Moment wird so nie wieder kommen. Jeder Moment ist es wert, festgehalten zu werden.

Benutzeravatar
BabaJaguar
Alter: 6
BeitrÀge: 2746
Dabei seit: 2007

Beitrag von BabaJaguar » 26.04.2012, 17:07

es gibt ja egregore usw..etwas was man selbst materialisiert als "Àusseren dÀmon"....
Bild
Die Welt ist meine Vorstellung.
Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Antworten