heilerin-nrw.de

Antworten
Marieelisa
Alter: 40
Beiträge: 36
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

heilerin-nrw.de

Beitrag von Marieelisa » 18.02.2012, 12:05

Beitrag gelöscht - ist nicht mehr aktuell.

LG Marie ' Elisa
Zuletzt geändert von Marieelisa am 27.01.2013, 20:42, insgesamt 4-mal geändert.

martina1966
Alter: 50
Beiträge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 18.02.2012, 21:56

Hallo Marie,

dieser Dachverband ist mir ein Begriff. Der Bran O. Hodapp, Schamane und buddhistischer Lama, ist auch dort Mitglied. Vielleicht kennst Du ihn.

Grüße
Martina
Störgefühle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 20.02.2012, 11:29

Hallo Martina,
martina1966 hat geschrieben:dieser Dachverband ist mir ein Begriff.
mehrere meiner Schüler sind und waren in diesem Dachverband und berichten, dass es kein Problem ist, dort Mitglied zu werden.
Die dürfen dann auch damit werben, dass sie im DGH Mitglied sind, denn das bestätigt angeblich, dass sie anerkannte (!) "Heiler" sind.

Einer ist dann irgenwann mal ausgetreten, weil er kein Geld hatte, (Hartz IV) um die monatlichen Beiträge zu bezahlen.
Er hatte seine Internetseite aber noch noch geändert.
Da drohte der Dachverband ihm mit Klage, weil er sich weiterhin Mitgied nannte. (Ohne zu zahlen!)
Ist er jetzt ein weniger guter Heiler und taugt nix mehr?
Hier spielt die Kohle offensichtlich die wichtigste Rolle ;-)
Ich glaube, hier fehlt wohl ein "Verband" ... (um den Kopf!)

Ich wünsche schöne Karnevalstage.
Peter-O

Marieelisa
Alter: 40
Beiträge: 36
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Marieelisa » 21.02.2012, 10:24

Mitglied im Dachverband geistiges Heilen DGH e.V bedeutet vor allem Anerkennung des Verhaltenskodex.

Die Beiträge finde ich angemessen schließlich steht uns u.a. auch ein erfahrener Jurist zur Seite

Liebe Grüße
Marie

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 21.02.2012, 11:05

Hallo Marieelisa,
Marieelisa hat geschrieben:... schließlich steht uns u.a. auch ein erfahrener Jurist zur Seite
das mit dem Juristen ist mir schon klar.
Der droht ausgeschiedenen Mitgliedern mit Klage, wenn sie nicht mehr zahlen und dann wird ihr Verhaltenskodex nicht mehr anerkannt.
Diese Leute verhalten sich dann nach der Meinung des DGH falsch, wenn sie nicht mehr zahlen.
Ich verhalte mich übrigens auch falsch, weil ich diesen Blödsinn nicht mitfinanziere.

MfG. Peter-O

eumel12

Beitrag von eumel12 » 22.02.2012, 15:58

Hi Marie,
was verstehst du denn unter "Egotraining"?
Gruß, Bernd

Marieelisa
Alter: 40
Beiträge: 36
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Marieelisa » 25.02.2012, 22:23

Motivation- & Selbstwertgefühltraining ;-)

LG Marie

Antworten