Leverkusen

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 25.07.2012, 17:17

Liebe Beobachter unseres „Philip-Projektes“.
Inzwischen hat unsere Gruppe zu unserem Forschungsprojekt zahlreiche Zuschriften erhalten.
Einige sind begeistert, aber einige Wenige, die auf diesem Gebiet besonders erfahren sind ;)
haben unser Vorhaben offensichtlich missverstanden und glauben,
dass wir irgendwie fĂĽr unsere Gruppe Reklame machen wollten
und finden unsere Filme wie eine „Rama-Werbung“.
Logisch, - denn nach einem Jahr konzentrierter Arbeit läuft unser "Philip-Experiment" eben, wie mit Rama geschmiert.
(Eine Gruppe, wie unsere, die kostenlos arbeitet, braucht keine Werbung und ist trotzdem immer voll!)

Uns ist natĂĽrlich klar, dass nicht jeder die Geduld und Ausdauer hat,
solche Experimente nachzumachen, um ähnliche Erfahrungen zu machen.
Dann ist eben schnell von Manipulation die Rede.
Tischruecken.jpg
Tischruecken.jpg (30.17 KiB) 2390 mal betrachtet
An dieser Stelle möchte ich aber ausdrücklich darauf hinweisen,
dass wir keinerlei Werbung benötigen.
Unsere Gruppe 1 ist randvoll besetzt und wurde deshalb vor Kurzem für Anfännger geschlossen.
Wer aber Interesse für echte spirituelle Arbeiten grundsätzlich hat,
kann sich gern in der Gruppe 2 informieren.

Unsere „Phänomenologiegruppe“ experimentiert außerdem am späten Samstag-Abend,
wenn unsere Besucher oder Gäste unser Haus verlassen haben.
Erst dann widmen wir uns unserem Psychogon,
um unnötige Störungen zu vermeiden.

Das Ziel dieser Versuche war es ursprĂĽnglich,
ein Experiment zu wiederholen, wie es in dem Buch „Eine Gruppe erzeugt Philip",
von Iris M. Owen und Margaret Sparrow
dokumentiert ist.
Dort wird eindrucksvoll geschildert, wie die psychische Macht der Masse getestet
und ein Psychogon bzw. Elemental erzeugt wird.
Dieser Versuch wurde damals auch in einem Fernsehstudio von Wissenschaftlern aufgezeichnet und dokumentiert.
http://www.youtube.com/watch?v=X2lGPT2J1cc
AuĂźerdem wird in verschiedenen BĂĽchern, z.B. von Franz Bardon und Karl Spiesberger ĂĽber derartige Experimente berichtet
und wir wollten eben wissen, ob da was dran ist, oder ob es sich da nur um „Spinnerei“ handelt.
Inzwischen haben wir unser Ziel erreicht und WISSEN, dass es funktioniert,
wie es in dem Buch beschrieben wurde.

Jetzt sind wir dabei, weiterfĂĽhrende Forschungen zu betreiben.
Vieles, wie z.B. Fernheilungswirkungen und Klopfgeräusche, lassen sich aber nicht filmen
und deshalb sind wir selbst darauf gespannt, was sich noch ereignen wird…

Vielleicht folgt dann mal wieder ein Filmchen
und Einige haben wieder was zu lachen oder zu lästern …

Die Anderen können uns ja weiter die Daumen drücken. ;)

Euer Peter-O

Regenbogen1
Alter: 65
Beiträge: 262
Dabei seit: 2011

Beitrag von Regenbogen1 » 26.07.2012, 12:01

Hallo Peter..,

:smil15 ...ich weiss, das das alles funktioniert ! Ich habe ja an all diesen Experimenten teilgenommen.
Mir ist es egal was andere darüber denken, denn für mich zählt nur meine eigene Erfahrung. :-D
Du setzt es in Foren um Menschen zu informieren, die sich fĂĽr solche Dinge interessieren. Das ist Dein Gedanke dabei. ;-)

Nun, es wird immer solche Leute geben, die so etwas ins Lächerliche ziehen und auch anzweifeln.
Ăśber die Bezeichnung "Rama-Werbung" musste ich total lachen. :smile14:

Der Unterschied besteht halt darin, dass wir die Wahrheit ĂĽber dieses Experiment kennen :smile08: , und die anderen haben eben
lustige Einfälle..! :smile:

Ganz liebe GrĂĽĂźe von Regenbogen :color: :smil16 :smil18
"Nur wenn du ĂĽber den Schatten springst, findest du den Weg ins Licht."

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 29.07.2012, 19:08

Liebe Freunde und Verfolger unserer Versuche,
der Abend vom 28.7. war, wie eigentlich immer, sehr unterhaltsam und schön.
Beim Kaffee wurden verschiedene Themen durchgesprochen und wir fanden heraus,
dass auch in den BĂĽchern, von Allan Kardec ausfĂĽhrlich ĂĽber das Experimentieren mit Tischen berichtet wird.

Sabine hat fĂĽr das Abendessen gesorgt und danach begannen wir wieder mit unserem
Psychogon zusammen zu arbeiten.
Durch unser schreibendes Tischchen stellten wir Kontakt zu einigen Verstorbenen her,
was aber, bis auf einige GrĂĽĂźe, ziemlich belanglos ausfiel.

Dann setzten wir uns an unseren groĂźen Esstisch, denn unser groĂźes dreibeiniges Tischchen
ist ja, wegen abgebrochenem Bein, bekanntlich in Reparatur und hat folglich Pause.
Nach dem Anwenden der JHVH-Formel mit Atmen setzte sich der Tisch dann auch in Bewegung
und kurvte einige Male durch unseren Meditationsraum, dass es wieder schwierig war ihm zu folgen.
DrauĂźen und auch in unserem Hause war es aber gestern schwĂĽlwarm (Hundstage),
uns lief der Schweiß nur so den Körper runter und so beschoss ich,
dass wir uns im Kreis um den Tisch setzen sollten und ihn so beim Herumlaufen hinderten.
TanzenderTisch.jpg
TanzenderTisch.jpg (33.41 KiB) 2308 mal betrachtet
Er konnte ja in die Luft gehen ... hatte aber wohl gestern keine Lust dazu ... :-o
Er kurvte daraufhin in dem engen Kreis von uns hin und her
(Im und gegen den Uhrzeigersinn, um Fragen zu beantworten)
und dann entstand eine Kommunikation durch Klopfen.
Einige Fragen wurden mit 2x klopfen = Ja und 1x klopfen = nein beantwortet.
Aber es dauerte immer relativ lange, bis eine Antwort kam ... und das war ermĂĽdend. :???:

Ich glaube, dass diese allgemeine Trägheit am tropischem Wetter lag
und so beendeten wir unsere Versuche um ca. 22:00 Uhr.
Am 11. August geht es wieder weiter ... und ich freue mich schon darauf.
Bis dahin wĂĽnsche ich Euch alles Gute.
Peter-O

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 08.08.2012, 21:08

Liebe Beobachter unserer Gruppe,
unser Sommerfest 2012 war ein besonders Highlight, denn es gab noch einen zusätzlichen Grund zu feiern.
Sabine und Michael haben sich nämlich einige Tage zuvor getraut und sind nun verheiratet.
Aus diesem Grunde haben uns die beiden ein hervorragendes Hochzeitsessen ausgegeben und wir,
als Gruppe, wĂĽnschen ihnen Gottes Segen und natĂĽrlich nur das Beste fĂĽr ihr gemeinsames Eheleben.
... und Euch viel VergnĂĽgen beim Bildergucken ;) http://www.peter-o.de/privat/so2012.html

Euer Peter-O

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 30.08.2012, 05:27

Hallo Freunde,
hier ist nun der Film vom unserem Treffen am 11. August.
Jedenfalls befinden sich die Aufnahmen vom 11.8. am Ende dieser noch nicht fertigen Dokumentation, die fortgesetzt wird
und wir sind schon gespannt, wie es weiter gehen wird ...
https://www.youtube.com/watch?v=T3or5gKzRNo
Ich wĂĽnsche Euch gute Unterhaltung beim Gucken.

... und am Samstag, den 8. September geht es ab 16:00 Uhr weiter mit unserem Informationsabenden
für Gäste und dann wieder weiter im 2-Wochen-Takt.
Die Termine der Gruppe 2 (Anfängergruppe) findet Ihr hier: http://www.peter-o.de/termine
und wir freuen uns schon auf unsere Gäste.

Euer Peter-O

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 27.09.2012, 20:03

Liebe Freunde und Beobachter unserer Versuche,
hier kommt der vorläufige Abschluss unserer Dokumentation über "tanzende Tische".
Wir machen aber natürlich weiter und stellen später sicher noch interessante Filme ins Netz.
Sicher werden sich im Laufe der Zeit noch interessantere Dinge ereignen.
Ich wĂĽnsche Euch viel VergnĂĽgen beim Zuschauen... :shock: und Nachdenken,
oder sogar beim selbst Experimentieren.
http://www.youtube.com/watch?v=HCV7alcP ... ture=g-upl

Peter-O

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 01.10.2012, 16:53

Hallo Freunde,
ich wollte nur mal sagen, dass ich mich auf den nächsten Samstag mit Paul Meek
http://www.paulmeek.de
in Duisburg, in der Stadthalle Walsum, WaldstraĂźe 50 freue.
Beginn ist 15:30 Uhr!
http://www.duisburg.de/micro/hallen/sta ... /index.php

... dann bis dann ...
Wir sehen uns bestimmt.
Peter-O

Sala
Alter: 50
Beiträge: 187
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sala » 03.10.2012, 14:57

Hallo peter-o,

hm, sieht spannend aus.

Vielleicht schaffe ich es auch, dort zu sein - aber nur sehr vielleicht. Fahre morgen Mittag o. Freitagmorgen nach Rattenkirchen in Bayern http://www.heilende-tage.de/index.php/kontakt, plane Samstagmittag zurĂĽck zu sein.

Aber, warum ist da nichts im Kalender der Halle eingetragen? Sa 06.10.?

LG

Sala

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 03.10.2012, 18:24

Hallo Sala,
Sala hat geschrieben:Aber, warum ist da nichts im Kalender der Halle eingetragen? Sa 06.10.?
wahrscheinlich war das eingetragen,
aber wie Du auf der Seite von Paul Meek sehen kannst, ist die Veranstaltung schon lange ausverkauft ...
Schliesslich ist Paul Meek nicht Irgendwer und seine Veranstaltungen sind immer rappelvoll.

MfG. Peter-O

Sala
Alter: 50
Beiträge: 187
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sala » 03.10.2012, 19:10

Ok, dann nicht.

Warum schriebst Du dann, dass Du da sein wĂĽrdest? Wolltest Du fĂĽr Dich oder fĂĽr fĂĽr Paul Meek werben?

Freundliche GrĂĽĂźe

Sala

Benutzeravatar
peter-o
Alter: 69 (m)
Beiträge: 766
Dabei seit: 2007
Kontaktdaten:

Beitrag von peter-o » 03.10.2012, 21:00

Hallo Sala,
Sala hat geschrieben:Warum schriebst Du dann, dass Du da sein wĂĽrdest? Wolltest Du fĂĽr Dich oder fĂĽr fĂĽr Paul Meek werben?
ich verstehe Deine Fragen nicht. :roll:
Paul braucht keine Werbung, denn er ist das beste deutschsprachige Medium, das ich persönlich kenne.
Paul ist durch zahlreiche Fernsehauftritte bekannt, hat mehrere ausgezeichnete BĂĽcher geschrieben
und ich werde mit mehreren Mitgliedern meiner Gruppe da sein, weil wir schon im Januar 2012 karten gekauft haben.

Auch für mich benötige ich keine Werbung, weil meine kostenlosen Seminare und Meditationsarbeiten seit Jahren völlig überbelegt sind
und neue Interessenten mitunter Monate warten mĂĽssen, bis mal wieder ein Platz frei wird.
Das ist die ganz einfache Erklärung zu Deinen Fragen.

Ich wĂĽnsche Dir alles Gute.
Peter-O

Sala
Alter: 50
Beiträge: 187
Dabei seit: 2012
Kontaktdaten:

Beitrag von Sala » 03.10.2012, 21:17

Aber Peter-O,

ist doch ganz einfach die Frage: Warum hast Du geschrieben, obwohl es keine Karten mehr gibt?

Meine Vermutung war, dass Du entweder fĂĽr Dich oder fĂĽr Paul werben wolltest.

Du hast die Frage wieder nicht beantwortet, sondern Dich und Paul gerühmt. "War einfach innerhalb der letzten zwei Tage ausverkauft, sorry," hätte völlig gereicht. Der Rest interessiert nicht.

Kleiner Schelm, wolltest doch Dich mal ein bißchen ins Licht rücken wie. Es sei Dir gegönnt!

Alles Gute!

Sala

Antworten