vom Teufel verfolgt

TrĂ€ume esoterisch deuten - Forum fĂŒr esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Wolf66
Alter: 51 (m)
BeitrÀge: 11
Dabei seit: 2011

Beitrag von Wolf66 » 10.04.2012, 15:18

danke fĂŒr eure gedanken und deutungen dazu. bevor ih nuh den letzten Traum schildere,möchte ich summarisch die drei sichtweisen die ich hier herauslese darstellen:
erstens:
es ist "lediglich" der innere kampf "gut vs.Böse" ohne wertung jetzt mal,verarbeitung des erlebten ect.
zweitens:
es hat tatsÀchlich einen( mir nicht bewussten) religiösen hintergrund
drittens:
es geht um einen teil von mir,welchen ich nicht besitz ergreifen lasse,dies aber tun sollte? obwohl dieser teil wohl negativ ist soll ich es trotzdem zulassen,weil nicht automatisch daraus negatives handeln resultieren muss?

vor diesem hintergrund der letzte traum,ca. 14 tage nach dem letztgeschilderten,das ist nun wirklich lange her und seitdem sind derartige trÀume ausgeblieben:

ich liege in einer sakristei in einer kirche fixiert auf dem blanken boden,hart und kalt ,ich kann-aus welchen grĂŒnden immer- nicht rufen.
drehe ich meinen kopf zur seite,kann ich durch die leicht geöffnete tĂŒr den besucherverkehr im hauptschiff sehen,einer der vorbeigehenden sieht mich und blickt mich fragend neugierig an.
in diesem augenblick schiebt sich eine nonne ins blickfeld,schliesst die tĂŒr und blickt mich ĂŒber die schulter so an,das an ihrem lĂ€cheln und dem blick kein zweifel beteht,das sie verhindern möchte das mich jemand sieht,dann geht sie einen schritt auf mich zu,ich wache auf,fertig,herzrasen...
seitdem ist nix mehr derartiges an trÀumen gekommen !!!
danke schon vorab fĂŒr eure meinungen.
gruss W.

wolfskatze
Alter: 53
BeitrÀge: 19
Dabei seit: 2011

Beitrag von wolfskatze » 13.04.2012, 10:40

Hallo Wolf66 und an alle Anderen...

deine traumerlebnisse und auch die deutungen dazu sind mehr als spannend. ich selber habe zwar noch nicht von teufel getrÀumt bzw. ist er mir im traum noch nicht erschienen. ABER! die zugriffe auf diesen beitrag zeigen ja, dass der traum bzw. deine trÀume vielzeitiges interesse finden. ich kann leider keine trÀume deuten und bin somit bei meinen trÀumen auch auf die hilfe von hier fachkompetenten leuten angewiesen.

der grund meines schreibens zu diesem thema ist, dass es mich wundert, warum hier keine antworten auf deine fragen kommen!

WO SEID IHR??? die hier helfen können , dass getrÀumte zu verstehen!!!!!

Viele grĂŒĂŸe an alle von der

wolfskatze

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 13.04.2012, 10:51

Was ich denke ist das Du das schon mal erlebt hast z.b. das mit der Nonne nur in einem FrĂŒheren Leben und das das jetzte wider hoch gekommen ist aus irgend einem Grunde ...


Ich denke das Du noch was verarbeiten mußt ......???

Und da apelliere ich wider an Deine GefĂŒhle ..........

Was fĂŒr GefĂŒhle kommen zur Zeit bei Dir hoch ???:::
Setze Dich mal in einer ruhigen Mi, hin und ĂŒberlege oder schreibe auf


:flower: :flower: :flower:

Wolf66
Alter: 51 (m)
BeitrÀge: 11
Dabei seit: 2011

Beitrag von Wolf66 » 17.04.2012, 15:59

danke @ dirona,
ist ja ein bisschen wie die ringparabel von Lessing :cool: welche der deutungen ist die warscheinlichste oder sind doch alle gleich.....
gut ich werde das mal angehen ,die situation analysieren und ĂŒberlegen,in aller ruhe.

wolfskatze
Alter: 53
BeitrÀge: 19
Dabei seit: 2011

Beitrag von wolfskatze » 07.05.2012, 10:23

Hallo an Alle!

ich war jetzt eine weile nicht hier und war sehr gespannt ob nun weitere deutungen zu diesem interessanten traum gekommen sind.

ICH BIN ENTTÄUSCHT ..sehr sogar...das in diesem forum so wenig antworten kommen auf einen wirklich interessanten traum!

traut sich keiner? aber warum?

Viele GrĂŒĂŸe von der Wolfskatze....

und an den WOLF66 ...schade fĂŒr dich ...das dir hier so wenig geholfen wurde!

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 07.05.2012, 11:46

Ich bin doch dabei

Und warte jetzt nur darauf was sich fĂŒr GefĂŒhle hm zeigen werden .

Aber alle anderen da haste recht könnten sich auch mit einklinken

:flower: :flower: :flower:

wolfskatze
Alter: 53
BeitrÀge: 19
Dabei seit: 2011

Beitrag von wolfskatze » 07.05.2012, 12:31

Hallo dirona ....es ging mir jetzt nicht um dich...ich habe gelesen das du dabei bist..

und der wolf wird sich sicher ĂŒber seine gefĂŒhle noch nicht im klaren sein...aber das die eine seite...trotzdem fehlt es mir hier..beteiligung!

wolfskatze

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 07.05.2012, 12:38

Mal ne andere Frage

Der Wolf und die Wolfskatse und nur 2 Jahre unterschied

?????????????????????????????????????????????????????????????????

___________LĂ€uft da was ???_____________________ ;) ;) ;)

:flower: :flower: :flower:

wolfskatze
Alter: 53
BeitrÀge: 19
Dabei seit: 2011

Beitrag von wolfskatze » 07.05.2012, 12:45

Hallo!

was soll laufen ...ich kenne den wolf nicht...du meinst wegen der fast ..namensgleichheit..lach ..das ist zufall...hab mich auch gewundert als ich hier wolf66 gelesen habe...somit bin ich erst dazu gekommen seine trÀume zu lesen...die ich interessant fand..und mich eben nur wundere das hier so wenig an deutungen kommt..

GrĂŒĂŸe wolfskatze

Wolf66
Alter: 51 (m)
BeitrÀge: 11
Dabei seit: 2011

Beitrag von Wolf66 » 07.05.2012, 13:33

hallo @ dirona,
zu meinen gedanken und gefĂŒhlen ist es schwer zu schreiben,da sie aktuell durch andere sachen ĂŒberlagert werden,aber der reihe nach:
mein grundgefĂŒhl ist sehr lebensbejahend und optimistisch.beruflich bin relativ gefestigt,extrem im druck,aber mit leidenschaft dabei.
ich denke ich bin ein sehr sinnenfroher mensch.ich liebe das leben,mit höhen und tiefen.emotional bin ich sehr,sehr stark zu einer besonderen Frau hingezogen,verbunden,gebunden,war das auch zu der zeit des traumes.
nun stellt sich mir die frage,aufgrund spÀterer geschehnisse:
kann ein traum hinweis auf die zukunft geben?
hintergrund:
vor kurzem ( 2 wochen) stellte man mir eine diagnose mit relativ hoher mortalitÀtsrate,es ist grenzwertig mit weiterer Op wird es mehr gewissheit geben.
Fakt ist:
das "verÀndern" merkte ich an mir etwa zu der zeit des ersten traumes,als ich mich entschloss das untersuchen zu lassen,waren die trÀume weg.
fakt ist allerdings auch ,weiteres warten hĂ€tte die positive prognose wahrscheinlich auf unter 40% gedrĂŒckt.
vielleicht ist das die lösung? die warnung mit der fĂŒr mich (positiven) prognose "ihm " nochmal zu entwischen?
gibt es sowas..oder fÀrbe ich es mir gerade (menschlich verstÀndlich ) so ein?
alles nicht so einfach,
aber zunĂ€chst danke fĂŒr die meinungen und das mitdenken
lg wolf

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 07.05.2012, 14:15

Ich denke schon das das was mit Deiner Krankheit zu tun haben könnte und das Du Dich wohl irgendwie entscheiden solltes Dich auf einer Seite zu bewegen nÀmlich die des Lichtes nicht die der Dunkelheit Denn das Licht so behaupte ich das jetzte mal ist Lebensbejahend
Und Du hast das licht gewÀhlt

Verstehste der Teufel hat sich Dir sagen wir mal so gezeigt weil er er sich vergewissern will welche Seite Du wĂ€hlst aber da Du das Licht gewĂ€hlt hast sagen wirs mal so lĂ€ĂŸt er von Dir ab dann darf er nicht mehr er muß Deinen freien Willen respecktieren und wenn Du willst das es so bleibt solltest Du Dir das so oft vor Deine Augen halten das es Dein Unterbewußtsein mit kriegt .

Weißte wa sich meine ???#Wenn nicht dann frage

Ich denke das Du weil Du die Sache mit dem Teufel mitgekriegt hast und auch jetzt anderes dazu stehst Die Höhere Macht mit anderen Worten wolle dir helfen aus dem Dunkeln raus zu kommen

So erst mal kannste wa sdamit anfangen ???
Sonst Frage weil ich nicht so gut im AusdrĂŒcken bin frage einfach Oke

:flower: :flower: :flower:

Benutzeravatar
dirona
Alter: 65
BeitrÀge: 2517
Dabei seit: 2011

Beitrag von dirona » 07.05.2012, 14:17

Hi Wolfskatze
Ja wegen der Namensgleichheit und das alter hatte ich mir was zusammen gesponnen
Na gut dann ist das Thema ja auch abgehackt
Aber er hat ja eine Freundin na denn

:flower: :flower: :flower:

Antworten