Seite 1 von 1

Traum mit offenen Augen

Verfasst: 25.07.2016, 11:07
von Ravenna
Gestern, ist mir was komisches passiert. Ich lag im meinem Bett und hatte das Gefühl, dass irgendwas böses bei mir ist. Ich wollte meinen Freund rufen, aber ich konnte nicht . ich Schaute dabei auf die offene Schlafzimmertür. ( Mein Freund schaute Fernseh). irgendwann kam er zum Glück dann zufällig rein. und da konnte ich mich dann wieder Bewegen .
Was wahr das? Ich habe schon geschlafen, aber warum sah ich die Tür?
Viele Grüße Ravenna

Verfasst: 05.08.2016, 16:24
von bubbles
schräg, mir ist auch sowas ähnliches passiert. :O kann uns da jemand eine Antwort geben???

Verfasst: 06.01.2017, 10:25
von Anakin
Ja, mann kann mit offenen Augen träumen.
Gerade wenn man gemütlich am Kissen liegt oder beim Lesen passiert mir das öfter.

Das ist aber nichts schlimmes, kein Grund Angst zu haben :bussy:

Die Liebe umgibt euch alle :smile06:

Verfasst: 06.01.2017, 11:31
von Andreas
Hallo,
ja - das ist nichts unnormales, weil das Unterbewusstsein ist in seiner Arbeit (zb Dinge zu verarbeiten) natürlich nicht davon abhängig ob nun gerade die Augen offen sind oder nicht.

lg von Andreas

Verfasst: 03.03.2017, 22:46
von hexalita
Naja, ich denke es gibt schon feine Unterschiede, zwischen dem Träumen im Schlaf und solchen Wahrnehmungen. Aber ich glaube, egal wie man diese Dinge auch deutet, auch wenn man beginnt neue Dinge zu sehen oder wahrzunehmen, ist es immer wichtig einfach entspannt zu bleiben, sich nie von irgendwelchen Phänomenen aus der Ruhe bringen zu lassen. Es sind eben nur Phänomene, auch wenn sie durchaus einen realen Wert haben. Sich einen Spaß draus machen.