seltsamer Traum mit Schlangenbiss

Träume esoterisch deuten - Forum für esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
Norsen
Alter: 29
Beiträge: 4
Dabei seit: 2013

seltsamer Traum mit Schlangenbiss

Beitrag von Norsen » 01.08.2014, 09:59

Hallo leute.
Heute nacht hatte ich einen komigen traum. Ich sah mich selbst von oben herab blickend im Bett liegen. Dabei beobachtete ich von oben, wie eine schwarze Schlange unter die Decke glitt. Diese verschwand vollständig unter der Decke. Kurz darauf biss sie mir seitlich in den Bauch. Ich wurde dann von meiner Beobachter Position in die Ego Perspektive gerissen, hob die decke an und aus der Schlange wurde dann mein Freund. Er ist mir dann entgegen gesprungen und davon wurde ich dann wach.
Ein echt seltsamer Traum, zumal mir dann die rechte Seite am Bauch leicht schmerzte.
Ich hatte mich vor zwei tagen am bauch tätowieren lassen aber auf der linken seite

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3804
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 03.08.2014, 00:06

Hallo,
Ist dein Freund Sternzeichen Skorpion ?
Den Traum bearbeitest du am besten indem du deine Hände auf diese spezielle Stelle auflegst und Dir vorstellst, dass da Licht hineinfließt. Was für ein spezielles Beziehungsthema das ist, was dich da erfasst hat (schmerzt) brauchst du dann gar nicht extra herauszufinden. Eventuell ist es ein Loslassthema (wenn es der Bereich war, wo die Nieren oder Nebennieren sitzen).
Stelle dir, wie gesagt, an dieser Stelle Licht vor, welches auch um diese Stelle herum, sich in deine Aura ausbreitet.

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Marga
Alter: 69
Beiträge: 16
Dabei seit: 2013

Beitrag von Marga » 05.08.2014, 22:04

Da bin ich anderer Ansicht. Natürlich kann versucht werden, Licht einfließen zu lassen, wenn eine Wahrheit unbequem ist. Mit Traumdeutung hat das aber nichts zu tun nach, eher etwas mit Therapie. Natürlich kann man die Augen verschließen. Wie man damit nun umgeht, muss aber die Träumerin selbst wissen.

Eine Schlange ist ein sexuelles Symbol, sie hat mit dem Penis zu tun. Die Farbe schwarz deutet auf etwas Unbewusstes. Dass der Freund mit der Schlange in Beziehung steht wurde im Traum bewusst. Hier sollte also hinterfragt werden, welche Art sexuelle Praktiken die Träumerin schmerzt und "vergiftet". Da die Lösung dieses Problems augenscheinlich der Gesundheit der Träumerin dienen würde finde ich das nicht schlimm.
Tue was Du willst, schade niemandem, auch nicht Dir selbst.

Antworten