Traum von Teufel und prister

Tr√§ume esoterisch deuten - Forum f√ľr esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
Schatten
Alter: 30 (m)
Beiträge: 12
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Traum von Teufel und prister

Beitrag von Schatten » 20.05.2014, 03:59

also der traum fing an als ich so ne art kapelle betreten hab diser raum war sehr lang in der mitte stand ein langer tisch die zweiverschndden enden staten das ein kopfende war zu t√ľr ausgerichte und das ander war zu einen so geahnten trohn ausgerichtet da sitze ein alter prister drauf diser trom stand auf art podest also h√∂her gestellt der raum war nur mit kerzen beleutet links gan an anfang des raum war ein klein abteilung mit alten heiligen schriften

als ich den raum betrat gingen m√∂che um den tisch herum sie redet irgend was es erinnert irgen wie an ein gebet ich scji√üte mich der gruppe an als ich vorne bein tron wahr verwandelte der kopf des h√∂hern prister sich in ein zigenkopf mit h√∂rnern und schrie aus lauter kehle aber ich verstand kein wort was er da redete als ein ander prister denn raum betreten hat gingen die gruppe m√∂nche aus der t√ľr heraus der h√∂her gestellte prister und der ander prster gingen in die kleine abteilung wo die kanzen schriftrollen lagen und hingen sie redten miteinander der h√∂her gestelte prister sahr jetzt wie ganz menschlch aus der ander prster sprach das er so hier nicht raus komen w√ľrde der h√∂her gestelte prister sagte das er ihn nicht entkommen kann der ander prister schnapte sich einige schrift rollen und umwikelte denn h√∂her gestelten prister da mit erst schrie er loss aber auf einmal verbrannten die schriftrollen an sein k√∂rper der ander prister fiel auf die knie und der h√∂her gestellte prister ging zu ihn hin legte sein hand auf den knienden prister pl√∂tzlch leuteten die augen von prister der knit und er viel tod um

dann wante der h√∂hergestelte prister sich zu mir und sagte zu mir das ich ihn nicht √ľberweltigen kann er verwandelte sich in eine sie mit langen schwarzen klatten haaren sie dr√ľckte mich an denn klein holz tisch der da stand schnit sich an finger unt ging mit den finger der blutet von meiner stirn bis hin grade runter zu mein lippen ich sagte zu ihr er w√§r willensterker als sie denkt

ich wachte auf

in der nehsten nacht trwumte ich wider von der frau oder teufel der in ihr irgend wie stekte wir sitzen in auto der faher war ein vampir es war dunkelste nacht hin und wider begeneten wir nur paar laternen an stra√üen rand der vampir drehte sich manch mal um an sein blick sahr ich das es ihn schnbar nicht gut ging also der vampir vuhr den wagen die frau sitze genau hinter ihn und ich in der mitte die frau redete mit mir und sagte wenn wir da w√§ren w√ľrde sie mir alles erkl√§ren

ende

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 21.05.2014, 01:53

Hallo,
das hört sich so an, als ginge es in deinem Leben in irgend einer Form darum, aus etwas "auszusteigen".
Aus was möchtest du "herauskommen" ?
Steckst du in irgendwas drin, wo andere dich nicht entkommen lassen wollen ? evt auch im √ľbertragenen Sinne ?


Ansonsten: Träumst du solche Träume mit Ziegenkopf/Hörnern öfter ?
Falls ja - dann k√∂nnte das ein Hinweis darauf sein, dass du in einem fr√ľheren Leben Mitglied einer solchen Loge (zb Freimauerer) warst, wo der Geh√∂rnte (Baphomet) engebetet wurde.


Der Vampir im anderen Traum zeigt, dass es etwas gibt in deinem Leben, was dir echt Energie raubt.
Der Vampir fährt = das, was dir Energie raubt, hat die Kontrolle / lenkt dein Leben
Ich vermute, es ist dasselbe Thema, aus welchem du (unbewusst zumindest) aussteigen möchtest.


lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
safari
Alter: 4
Beiträge: 277
Dabei seit: 2012

Beitrag von safari » 25.05.2014, 22:31

Hallo
mir fiel gerade auf, dass hier im forum gleich 2 einen traum vom teufel hatten.
Cmelody97 schrieb hier auch so einen traum. In einem gleichen zeitraum.
Kann der teufel vllt nicht nur fuer sie persoenlich interpretiert werden, sondern auch fuer andere: was derzeit bei uns allen, in der gesellschaft passiert ??

Antworten