Traumdeutung: ALB-Traum ├╝ber ein grelles Licht am Bett

Tr├Ąume esoterisch deuten - Forum f├╝r esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
robroy12345
Alter: 22 (m)
Beitr├Ąge: 7
Dabei seit: 2014

Traumdeutung: ALB-Traum ├╝ber ein grelles Licht am Bett

Beitrag von robroy12345 » 25.03.2014, 17:17

Hallo liebe Esoterikforum.net Community :) Ich hoffe ihr lest euch mein Textchen wirklich mal durch, denn mir ist es wirklich Wichtig :)) Also: Los geht's! :D

Ich habe mich schon lange ├╝ber einen Traum gewundert den Ich als Kind sehr oft hatte und versuche jetzt mal die Allgemeinheit zu Fragen ob wer ne Ahnung hat was das bedeutet haben k├Ânnte :))

Dazu die Vorgeschichte: Es gibt schlichtweg keine. Ich kann mir zumindest keine Logischen Zusammenh├Ąnge Vorstellen. Im Grunde geht es um folgendes:

Ich hatte fr├╝her in meinem Zimmer ├╝ber meinem Bett am Kopfende eine Nachtlampe, welche an der Wand befestigt war. Sie war in Mondform und sah der, zu der der folgende Link f├╝hrt sehr ├Ąhnlich:
http://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/ ... ~48_72.JPG
Angeschaltet strahlte sie ein warmes gelbliches Licht aus und ich hatte diese Lampe sehr gerne ich nannte sie immer Mondlampe. Nun jedoch zum Traum:

In dem Traum, welcher in meiner Kindheit sogar oft um nicht zu sagen sehr oft vorkam, geht es im Endeffekt darum, dass Ich in meinem Bett liege. So weit ich mich erinnern kann lag ich immer auf dem Bauch. Es war vollkommen Dunkel und immer wenn ich dann diese Lampe ansah strahlte sie ein wei├čliches Licht aus, welches immer heller und heller wurde und nachher den Ganzen Raum ausf├╝llte, sodass ich wirklich nur noch Wei├č sah, nicht mal schatten Umrisse etc. Dann h├Ârt der Traum oder eher Albtraum pl├Âtzlich auf. Das Alb- an dem Traum war dazu noch, dass dieses Licht f├╝r mich etwas unheimlich bedrohliches an sich hatte und nach dem Aufwachen (noch mal zur Erinnerung ich war damals ein Kleinkind) lief ich IMMER weinend zu meinen Eltern ins Schlafzimmer, suchte ihre n├Ąhe um den Albtraum zu vergessen. Diese mussten mich dann immer zur├╝ck ins Bett bringen und dort auch warten bis ich wieder einschlief. Ich kenne ja diese Typischen "ich kann nicht : reden-; mich bewegen-", Ich falle ganz tief-, werde Verletzt- etc. Albtr├Ąume und das macht f├╝r mich ja auch noch halbwegs einen Sinn aber das mit dem Licht kann ich mir beim Besten Willen nicht erkl├Ąren :O

Ich hoffe dass es die meisten von euch bis hierher geschafft haben und mir vielleicht sogar eine Antwort geben k├Ânnen. Ich freue mich jedenfalls ├╝ber jeden Produktiven Beitrag. Au├čerdem w├╝rde ich mich ebenfalls ├╝ber Erfahrungen eurerseits, was das Thema angeht, freuen.

Vielen dank schon mal im Voraus.

Mit freundlichen Gr├╝├čen

robroy12345

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 29.03.2014, 05:16

Hallo,
das h├Ârt sich wie so eine typische Entf├╝hrung durch Auserirdische an. Licht, und dann keine Erinnerung mehr an die darauf folgende Untersuchung. Dass dein kindliches Gem├╝t das dann mit der Lampe in Verbindung brachte ist nachvollziehbar.
Ein echter Traum, w├╝rd ich sagen, ist das nicht.

lg von Andreas
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

robroy12345
Alter: 22 (m)
Beitr├Ąge: 7
Dabei seit: 2014

Beitrag von robroy12345 » 31.03.2014, 00:02

Vielen Dank Andreas f├╝r die Antwort.
Das hatte ich noch gar nicht in betracht gezogen.
Ich bin davon ├╝berzeugt, dass Au├čerirdische Lebensformen existieren, empfinde jedoch solche Theorien pers├Ânlich als etwas zu weit hergeholt.:))
Ich will hier jedoch trotzdem keine Theorie komplett ablehnen und w├╝rde mich ├╝ber weitere Theorien, Deutungen und Ideen freuen :))

Solarus
Alter: 55 (m)
Beitr├Ąge: 56
Dabei seit: 2014

Beitrag von Solarus » 31.03.2014, 10:17

Die Kindheit ist nicht unbedingt ein Zuckerschlecken; tats├Ąchlich machen die Kinder f├╝r ihre Fortentwicklung bis ins Erwachsenenalter vielerlei innere Auseinandersetzungen durch und m├╝ssen es. Auch das Gef├╝hl des Fallens geh├Ârt sehr h├Ąufig dazu, man hat keinen festen Boden mehr unter sich, was sagen will: Ich bin (noch) nicht fest auf der Erde angekommen, finde mich noch nicht zurecht und wei├č nicht, was ich hier tun und wie ich mich einf├╝gen k├Ânnte.

War es ein zunehmender oder abnehmender Mond?

Der Mond ist das Symbol f├╝r das Kindliche und die Geburt; sein Wachstum im Traum k├╝ndigt noch seine ├ťbermacht an, die der Fortentwicklung entgegensteht.

Was du tr├Ąumtest, war im Grunde genommen ein Bild ├╝ber die innere Auseinandersetzung, sich zu entwickeln oder ob nicht. Solche Konflikte aber sind ├╝blich, weshalb man sich da keine ├╝bergro├čen Sorgen zu machen braucht, wenngleich die Gef├╝hle bei solchen Tr├Ąumen enorm sind.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beitr├Ąge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 01.04.2014, 00:40

Hallo,
robroy12345 hat geschrieben:..Au├čerirdische Lebensformen existieren, empfinde jedoch solche Theorien pers├Ânlich als etwas zu weit hergeholt
na ja - das ist schon vor vielen Jahren aus amerikanischen Milit├Ąrkreisen durchgesickert, dass deren Erkenntnisse von 100000 Entf├╝hrungen durch UFO pro Jahr alleine in den USA ausgehen. Der deutsche Bundestag hat ja zu diesem Thema auch eine Untersuchung in Auftrag gegeben. Allerdings waren die Ergebnisse derart schockierend, dass man sich, genau so wie die Amerikaner, entschlossen hat, es geheim zu halten, mehr dazu hier: viewtopic.php?f=46&t=11726
Wenn du eine auserirdischer Forscher w├Ąrst und hier durch Genmanipulation eine menschliche Rasse erschaffen h├Ąttest ( http://www.spirituelle.info/artikel.php?id=36 ), dann w├╝rdest du auch regelm├Ą├čig wiederkommen, spezielle Personen herausnehmen, bet├Ąuben, untersuchen und wieder zur├╝cksetzten. Jeder Genforscher macht das mit seinen Tierchen genau so. Das ist normal.

Einen Traum oder einen Alptraum kann ich aus deiner Beschreibung nicht erkennen.

lg
Ihr k├Ânnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

robroy12345
Alter: 22 (m)
Beitr├Ąge: 7
Dabei seit: 2014

Beitrag von robroy12345 » 01.04.2014, 14:37

Wer kann beweisen dass diese Daten echt sind? und vorallem find ich es fast schon abenteuerlich dass eine Au├čerirdische Rasse den menschen erzeugt haben soll ;D
Also ich kann mich f├╝r diese Theorie tats├Ąchlich nicht begeistern solange mir nichts derart eindeutiges Passiert was die Theorie 100% beweist:DDD

Benutzeravatar
Celtix
Alter: 32 (m)
Beitr├Ąge: 22
Dabei seit: 2014

Beitrag von Celtix » 01.04.2014, 20:51

Hallo Robroy

In der Kindheit geht es oftmals um die gleichen Tr├Ąume. Ich hatte immer den Traum dass ich von einem Geist in ein Feld gef├╝hrt wurde das von vielen Farben umgeben war, da wartete eine Weise Eule auf mich.
Ich hatte diesen Traum sehr oft. Auch ich war jeweils sehr verst├Ârt wenn ich aufwachte, obwohl es kein schlimmer Traum war.

Meine Theorie dazu ist dass man als Kind verdammt viel durchmacht. Kinder haben andere Traumverhaltensmuster (wie oft kommt es bei Erwachsenen vor dass sie dasselbe mehrmals tr├Ąumen) Das ganze Leben steht vor einem, und in der Kindheit wird auch Dein Lebensweg bestimmt. Deshalb wirst Du oft von den selben Tr├Ąumen heimgesucht.

In der Traumdeutung bedeutet Licht Bewusstsein, Wahrnehmung, Erkenntnis und Verstehen... Passt also zur Kindheit!
Zaubererbruder
Es scheint viel zu lang seit wir gleiche Beschw├Ârungen sangen
Zaubererbruder
Und das Zeichen der Bruderschaft uns auf die Stirn aufgemalt
Zaubererbruder
Mit der Stimme uns W├╝nsche erf├╝llt und uns Tr├Ąume gefangen
Zaubererbruder
Die Welt in den H├Ąnden und haben mit Worten bezahlt

Haben soviel gesehn
Haben Tr├Ąume gejagt
Mussten viel ├╝berstehn
Haben alles gewagt

Haben zuviel geliebt
und alles genommen
Haben alles gegeben und mehr
Haben soviel gesehen
Haben Tr├Ąume gejagt

robroy12345
Alter: 22 (m)
Beitr├Ąge: 7
Dabei seit: 2014

Beitrag von robroy12345 » 01.04.2014, 21:33

Vielen Dank diese Antwort war mir sehr Hilfreich :)))

Antworten