Keine Ahnung wie man sowas deuten soll..

Träume esoterisch deuten - Forum für esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
Matzeeee
Alter: 23 (m)
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Keine Ahnung wie man sowas deuten soll..

Beitrag von Matzeeee » 06.03.2014, 12:58

Hallo,

vorab eine kleine Vorgeschichte zu dem Traum, für ein besseres Verständnis. Eine Frau (nennen wir sie XY) meldet sich schon öfters bei mir, meistens nur über "Whats app", weil wir uns nicht so oft sehen. Ich mag sie echt und ich glaube sie mich auch. Jedenfalls sind wir nicht zusammen. Ihre beste Freundin (nennen wir sie AB) kommt auch ihm Traum vor, aber mit ihr hab ich nicht so guten Kontakt (halt einfach nur so Kontakt, weil es XY's beste Freundin ist).

Nun zum Traum:

Hab heute Nacht im Traum eine Nachricht von AB bekommen, wie es den jetzt nun aussieht zwischen XY und mir und dass XY will, dass ich mit ihr ganz viele Fotos mache.

Ich komm einfach nicht darauf, wie man so einen Traum deuten soll. Es gibt ja auch fast keine Traumsymbole, nach denen ich sonst immer suche... hoffe könnt mir bisschen weiter helfen.

Mfg und schon mal Danke

Matzeeee

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 06.03.2014, 20:03

Hallo,

Fotos = sind "Abdrücke" der Wirklichkeit.
Die Hauptbotschaft ist also, dass du mit ihr "viel" unternehmen sollst, so dass in deinen/ihren Erinnerungen viele Abdrücke/Bilder von euren Erlebnissen entstehen. Ich würd den Traum also so deuten, dass dein Unterbewusstsein dir sagen will, dass du in dieser Beziehung aktiver werden sollst, also nicht über whatsup kommunizieren, sondern echte gemeinsamme Erlebnisse produzieren sollst, denn echte Aktionen befriedigen die Seele mehr als elektronisches simsen. Trotzdem kannst du natürlich whatsup verwenden um Treffen/gemeinsame Aktionen vorzuschlagen, leg deinen Fokus aber mehr auf die Wirklichkeit.

Das kann man auch ganz allgemein als wichtiges Lernthema vieler Jugentlichen sehen, wobei ich jetzt nicht vermute, dass es bei dir so extrem ist: Das Leben findet eben nicht im Handy statt, sondern exakt da, wo das Handy nicht ist.

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Matzeeee
Alter: 23 (m)
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Beitrag von Matzeeee » 06.03.2014, 20:46

Hey Andreas,

jetzt wird es mir auch klar...ich stand wohl die ganze Zeit auf dem Schlauch, während dem deuten. Macht auch alles Sinn, weil bisher eher diese Person aktiv war und ich ein bisschen in der Defensive stand.

Dann werde ich mal aktiver werden

Mfg

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 08.03.2014, 00:53

ja - das Unterbewusstsein kennt immer den richtigen Weg..
lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten