Nach einem Jahr doch nachfragen - Indianer Erscheinung

Tr√§ume esoterisch deuten - Forum f√ľr esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
Behzad
Alter: 22
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Nach einem Jahr doch nachfragen - Indianer Erscheinung

Beitrag von Behzad » 24.02.2014, 20:02

Gut, erst einmal habe ich mich pers√∂nlich sehr √ľberwunden das hier anzusprechen, weil es f√ľr mich nicht einfach ist so etwas zu erkl√§ren ohne "komisch" abgestempelt zu werden, jedoch hatte ich ungef√§hr vor einem Jahr oder einen halben eine Erscheinung im Traum, von einem √§lteren Indianer. Es war wie dunkel um uns herum und es war ein orangenes Licht was nur alles beleuchtet hat. Merkw√ľrdig einfach, jedoch haben wir uns ganz normal unterhalten, er hat mich auf vieles Aufmerksam gemacht, mir viel erkl√§rt, ich konnte Fragen stellen und er hat sie mir beantwortet.
Ich erinnere mich da es so lange her ist jedoch nicht perfekt an alles sondern nur noch an grobe Brocken, es wurde begriffe genannt, Freiheit, Loyalität, Weisheit. Irgendetwas hatte er mir erklärt. Ich hatte noch sehr viele Fragen, er war auch sehr höflich. Aber dann bin ich aufgewacht und mir ging es auch sehr sehr schlecht nach dem Traum, sprich ich war extrem geschwächt. Es war schon ein wirklich seltsames Erlebnis und es geht mir irgendwie einfach nicht mehr aus dem Sinn.

Es wäre wirklich sehr toll, wenn ich eine Antwort kriegen könnte, einfach schon eine kurze knappe wäre mir genug. Hauptsache ich bekomme eine. :)

LG

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3810
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 25.02.2014, 13:24

Hallo,
Grunds√§tzlich gibts 2 Varianten: Entweder der Indianer symbolisiert einen weisen inneren Anteil von dir selbst, mit dem du kommuniziert hast, oder er symbolisiert ein anderes Wesen, vielleicht sogar deinen Geistf√ľhrer. Im Grunde sind solche Kommunikationen im Schlaf auf der Astralebene normal.

lg
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Behzad
Alter: 22
Beiträge: 2
Dabei seit: 2014

Beitrag von Behzad » 25.02.2014, 20:52

Erst einmal vielen dank f√ľr die Antwort. Das hat mich immerhin etwas weitergebracht.
Eine letzte Frage h√§tte ich noch dazu, kann man lernen mit dem Geistf√ľhrer in Kontakt zu treten?

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3810
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 26.02.2014, 03:40

Hallo,
Jeder hat Kontakt zu seinem Geistf√ľhrer, meist eben unbewusst. Das braucht man nicht lernen.
lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Antworten