Keine Ahnung was das zu bedeuten hat.

Träume esoterisch deuten - Forum für esoterische Traumdeutung
Forumsregeln
Achtung: Anstelle des Traumdeutung-Unterforums wurde nun ein extra Forum zur Traumdeutung eingerichtet: Bitte hier weiter ins neue Traumdeutungsforum.
Antworten
MartinWeigelt
Alter: 40 (m)
Beiträge: 4
Dabei seit: 2014

Keine Ahnung was das zu bedeuten hat.

Beitrag von MartinWeigelt » 19.02.2014, 19:43

Ich beschäftge mich seit einen Monat intensiv mit benutzerrechten bei windows 7. Habe damit angefangen erst die ganzen Dateien auf der Festplatte zu übernehmen und dann bin ich zu Registry übergeganen. Die Festplatte stellt kein großes Problem dar. Nach so ca. 300 Neuinstallationen habe ich dann auch die Registry übernommen und die ca. 30 verschiedenen Benutzerkonten die dort enthalten sind gelöscht. Mein Ziel ist den ständigen Upload zu unterbinden. Sobald die Internetverbindung aufgebaut ist beginnt ein ständiger upload. Mittlerweile bin ich soweit das ich den Upload verhindern kann, wenn eine Internetverbindung besteht und der Browser geöffnet ist. Alderdings ist es so wenn ich etwas im Browser schreibe. werden diese Informationen sofort von meinem Rechner herruntergeladen. Okay schön und gut, also mitten in meiner Registryarbeit hat es damit Angefangen. Das ich ab und zu einen Traum habe, der sich wie folgt darstellt. Ich schlafe also ein, es ist dunkel, irgendeine Macht umschließt mich und versucht mich zu erdrücken und das tut auch ziemlich doll weh. Ich versuche mich dann wieder wach zu werden, aber brauche eine weile dafür. Wenn ich dann wieder einschlafe wiederholt sich das immer wieder. Ich habe dann versucht das Zimmer zu wechseln und da konnte ich normal schlafen. Bin ich wieder zurück waren die Träume wieder da. Also habe wenn die Träume kamen immer das Zimmer gewechselt. Am Anfang wo ich das ertragen habe hatte ich den nächsten Tag Körperliche Probleme. Dann habe ich verschiedene Tests gemacht und herrausgefunden das es an meinem Handy liegt. wenn die Träume auftreten und ich schalte dann mein Handy aus sind die Träume weg. Aber trotzdem weis ich nicht was ich davon halten soll.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3811
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 20.02.2014, 01:15

Hallo,
irgendeine Macht umschließt mich und versucht mich zu erdrücken
ja - das ist dann vermutlich die Ursache deines Depressionsthemas, welches ja durch das Implantat natürlich nicht aufgelöst wurde. Deine innere Arbeit besteht also darin, das aufzulösen, was dich umschließt und erdrückt. Auch wenn du noch nicht weißt, was es ist (kann ja aus früher Kindheit bis hin zu früheren Leben alles mögliche sein), ist es am besten, wenn du es symbolisch visualisierst, dass es sich auflöst.

lg von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Benutzeravatar
mona seifried
Alter: 62
Beiträge: 835
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Beitrag von mona seifried » 20.02.2014, 20:27

Hallo Martin,

du trägst doch diesen Vagusnervstimulator, möglicherweise war das arbeiten am PC etwas zu viel an elektrischem Impuls für dich. In deinem Fall würde ich das Handy immer über Nacht ausschalten. Ein Rosenquarz beim PC nimmt auch einen Teil der Strahlung weg.
Ich kenne dich nicht, möchte dir aber sagen, dass es Menschen gibt, die wenn sie emotional involviert sind, elektrische Geräte durcheinander bringen können. Hört sich ein wenig verrückt an, habe ich aber schon erlebt.

Erdrückend ist alles was dich in deinen Unternehmungen stoppt. Es gibt nur dann eine Blockierung wenn du es zulässt und aufgibst. Zu bereuen hast du nur das im Leben , was du nicht versucht hast.

Liebe Grüsse von Mona
:smil94 Gott ist die gewaltige universelle Kraft der Liebe.

Antworten