Vortrag zu Medialität: Segen oder Fluch?

Antworten
Phoenix-Netzwerk

Vortrag zu Medialität: Segen oder Fluch?

Beitrag von Phoenix-Netzwerk » 25.08.2006, 12:00

Medialität, Sensitivität und psychische
Begabungen - ein Segen oder ein Fluch?

mit Manuela Schindler

Diese Vortrags-Treffen sind vor allem geeignet für diejenigen, die selbst über mediale Fähigkeiten verfügen, aber auch Eltern medialer Kinder und Familienmitglieder von medial Begabten sind hier richtig.
Themen sind unter anderen: Wahrheit und Illusion - astrale Wahrnehmungen und Verblendung - wie man im Alltag sicher leben kann mit der Medialität - Unterscheidungsvermögen - “Stimmen hören” - Medialität und Spiritualität - Kanal-Sein für Gott in uns, und mehr. Über die Hintergründe der Medialität aufzuklären, die Risiken und besonderen Herausforderungen - aber auch die Chancen - aufzuzeigen, und mehr, ist ein Hauptanliegen dieser Voträge.
Fallbeispiele werden vorgestellt, Fragen beantwortet und individuelle Hilfestellung gegeben.
Diese Treffen werden jedes Mal bewusst flexibel konzipiert, so dass vor allem auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen werden kann. Deshalb werden Fragen auch bevorzugt behandelt und können durchaus den Verlauf dieser Veranstaltung beeinflussen.

Termin: bitte erfragen
Ort: Wedel bei Hamburg
Dauer: voraussichtlich 2 Stunden
Kosten: 15,- € pro Person

Verbindliche Anmeldung bei Manuela Schindler ist unbedingt erforderlich, da es sonst keine Einlassgarantie gibt! Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb wird eine frĂĽhzeitige Anmeldung empfohlen: an@phoenix-netzwerk.de

Antworten