Offenbarungen- Schätze, Tänze und Magie des Lebens

Antworten
Tara
Alter: 43
Beiträge: 1
Dabei seit: 2008

Offenbarungen- Schätze, Tänze und Magie des Lebens

Beitrag von Tara » 16.11.2008, 11:34

Rodney C. Skenandore "Elk Chief", amerikanischer Ureinwohner mit der Abstammung Blackfeet- Oneida (ca. 40jährige Erfahrung als Medizinmann und Sundance-Chief (retired)) hält eine Ansprache "from native to native" und gibt einen musikalischen Liveauftritt innerhalb dieses Kunstprojektes (Fotografie/Malerei/Zeichnung-> www.kimkraska.de)
am

Sa.,29.11.08 - 19 Uhr bis ...
Theaterkapelle. Boxhagenerstr.99 (Berlin-Friedrichshain)

Eintritt frei !
javascript:emoticon(':ee:')
Musikalisches Pogramm
-Jo Braun (singer/songwriter)
-Shopa de Miguel & friends (african music)
-Rodney C. Skenandore "Elk Chief" (Contemporary Indian Blues)
-Analogue Birds (didge and drums), Köln
->www.analgue-birds.com

Performances:
-Projektperformance mit bewegten Bildern von David Divad (Ol)

-Feuershow von Anna Bösche (Berlin)
(www.schwingspiel.de)

Rodney C. Skenandore ist amerikanischer Ureinwohner mit der Abstammung Blackfeet- Oneida. Er ist ein Künstler, Sänger, Autor, Holzschnitzer und Bildhauer, ein Dichter. Er bezeichnet seinen Musikstil als ‚Contemporary Indian Blues’. Er singt Lieder über die Liebe für das Leben und für die Schönheit (der Erde). Seine musikalische Karriere zieht sich über 50 Jahre hin. 2004 stand er auf der Bühne in Berlin beim Jazz-Festival in Köpenick und im Frannz-Club. Er erzählt Geschichten, die das Licht in die Natur bringen und von der Bedeutung unserer Zukunft handeln. Er spricht über Dinge, die in den Schulen nicht gelehrt werden.
Das Konzert ist dem Motto ‚From Native to Native’‚ Von Ureinwohner zu Ureinwohner’ gewidmet. Er singt, damit wir uns entspannen können.
Mehr Info unter www.grassrootsconnections.de


:ee:

Antworten