Sensationelle Vorf├╝hrung: Freienergiemaschine von M. Jildiz

carlospitu
Alter: 54 (m)
Beitr├Ąge: 1
Dabei seit: 2012

Beitrag von carlospitu » 24.08.2012, 22:05

Hallo Allerseits!

Ich verstehe an dieser Stelle nicht, warum immer wieder ├╝ber Patente ├╝berhaupt noch nachgedacht wird.
Wir sind seit sehr langer Zeit (noch) Kr├Ąften unterworfen, die soetwas niemals zulassen w├╝rden.
Ich selber kenne einen aus meinem Bekanntenkreis, der ein Patent auf eine freie Energiemaschine angemeldet hat, und was passiert? NICHTS!
Mein Geet Stromgenerator funktioniert prima (danke an Paul Pantone, der es sicherlich nicht leicht hatte) aber nur so geht es! Open Source!
Es darf hier nicht mehr um Geld gehen, denn dass ist zu dem ├╝belsten Werkzeug verkommen, das die Welt je gesehen hat.
Ich bin ├╝berzeugt davon, dass genug freie Energie Maschinen in Kellern warten um zum richtigen Zeitpunkt auf dem Marktplatz vorgestellt werden zu k├Ânnen.
Und wenn die Zeit reif ist wird es auch nicht mehr darum gehen, mit solchen Dingen "Geld" verdienen zu wollen.
Dann wird es nur noch ein Anliegen sein, anderen Menschen helfen zu wollen.
Es mag schwer sein, sich aus der Geldmatrix zu l├Âsen, aber es geht und alles was wir geben (open Source) kommt auch wieder zur├╝ck und macht die Welt ein St├╝ck besser!
Die Rasanz, wie sich derzeit Informationen verbreiten ist unglaublich und die Schere auf welcher Seite jeder Einzelne steht geht immer weiter auseinander.
Patent = Geld = den derzeitigen Strukturen weiter Macht geben.
Ich m├Âchte nur allen begabten Erfindern Mut machen andere Wege zu beschreiten!
Sonst landen wir wieder bei dem Patent f├╝r die Gl├╝hbirne,die nie aus geht.

Alles Gute!

Antworten