Papst projeziert was das Zeug hÀlt :-))

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Papst projeziert was das Zeug hÀlt :-))

Beitrag von Andreas » 15.09.2006, 12:35

Der Papst in Bayern:
...der Islam sei vor allem durch Blutvergießen und Gewalt verbreitet worden, was mit der Natur Gottes nicht zu vereinbaren sei.
Da ist der Papst aber voll am Projezieren der eigenen katholischen Geschichte auf den Islam! Oder ist das einfach nur sein Alterswahn, was er da so von sich gegeben hat ? Immerhin, unbewust ist er damit wenigstens am eigentlichen Thema der Katholiken dran, welches die mit sich herumschleppen..



Ansonsten, was anderes(Nachtrag): wenns jemand interessiert, hier der Brief den der iranische PrÀsident der Bundeskanzlerin Frau Merkel geschrieben hat:
http://saar-echo.de/de/art.php?a=32379

Das lusitige daran ist, daß seit 2 Wochen viele UniversitĂ€tsgelehrte darĂŒber rĂ€tseln, was er damit sagen wollte :-) :-) :-)


GrĂŒĂŸe von Andreas

Benutzeravatar
Phygranimus
Alter: 51 (m)
BeitrÀge: 994
Dabei seit: 2006

Beitrag von Phygranimus » 15.09.2006, 13:30

Hallo Andreas,

so bald die Religionsstifter vergangen waren, wurde irgendein Murks aus den Religionen gemacht.
Und die Religion wird dann immer vorgeschoben, weil Einzelne den Hals nicht voll bekommen von Macht und Geld.

Aber es muß ja nicht immer gleich Beleidigung geschrieen werden.
Bei der Kombination Beleidigung und Mohammed geht bei einigen Moslems die rote Lampe an, aber mitgedacht haben die nicht.

Den Film " Das Leben des Brian" fand ich köstlich amĂŒsant; da habe ich auch nicht an eine Beleidigung von Jesus gedacht. Es hat auch schon jemand geĂ€ußert, daß man einen Propheten gar nicht beleidigen kann,
weil der darĂŒber steht und solche Vermutungen ad absurdum sind.

Hast Du noch meine ironische Seite zur Papstwahl, ist damit ja wieder aktuell !?

GrĂŒĂŸe von Klaus
Erst, wenn alle Wesen im Kosmos das Zusammenspiel von Kunst und Liebe begriffen
haben, hat der Kreisel der Existenz eine Umdrehung vollzogen und definiert damit
das Wirken Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit !

Benutzeravatar
strubbl
Alter: 52
BeitrÀge: 25
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von strubbl » 16.09.2006, 22:48

Ich bin auch der Meinung, dass der Papst erst mal vor der eigenen KirchentĂŒre kehren sollte, bevor er andere Glaubensrichtungen angreift. Hat er nicht gleich am 2. Tag in MĂŒnchen verkĂŒndet, die kath. Kirche in D leistet zwar gute Arbeit im sozialen Bereich, sollte sich aber wieder mehr dem Missionarischen zuwenden? Oder anders ausgedrĂŒckt: lieber die Menschen in Afrika leiden und sterben lassen, aber unbedingt Kirchen bauen und das (falsche) Wort Gottes verbreiten.

In Deutschland wird er es schwer haben, mit solchen Worten was zu erreichen. Wenn die Leute Interesse hĂ€tten, gingen sie in die Kirche. Also geht ihnen die Predigt am A...... vorbei. Eine interessante Seite ist ĂŒbrigens www.kirchenopfer.de Hier kann man mal nachlesen, was die heilige kath. Kirche im Mittelalter so alles getrieben hat.

LG

Dagmar
Willst du wissen, wer du warst, so schau, wer du bist. Willst du wissen, wer du sein wirst, so schau, was du tust.

Buddha

Benutzeravatar
lichthulbi
Alter: 5
BeitrÀge: 928
Dabei seit: 2004

Beitrag von lichthulbi » 16.09.2006, 23:27

strubbl hat geschrieben:In Deutschland wird er es schwer haben..
Er war in Bayern! da muß er deftiger redn als woanders hihi...


Der Papst in Bayern = Der Papst in Lederhosen

Benutzeravatar
strubbl
Alter: 52
BeitrÀge: 25
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von strubbl » 19.09.2006, 22:08

Hm, also ich komme ja aus Regensburg und habe tagelang das Spektakel miterlebt, gesperrte Straßen etc. Aber eines hat mich gefreut: es waren ĂŒberwiegend Schaulustige an den Straßen und bei der Messe. Wenn das alles glĂ€ubige Katholiken waren :-))

Es war eher eine Stimmung wie bei der WM-Meile mit WĂŒrstchen, Bier und LeinwĂ€nden. Sonntags drauf war die Kirche wieder leer wie immer. Diese bösen heuchlerischen SchĂ€fchen. Haben dem Papa Ratz ganz schön was vorgegaukelt. Die wĂ€ren ebenso an den Straßen gestanden wenn die Queen oder Klinsmann mit dem WĂ€gelchen durch die Stadt gefahren wĂ€ren. Ob König, Popstar oder Papst, das ist uns Regensburgern wurscht, hauptsache es ist Volksfeststimmung !!!
Willst du wissen, wer du warst, so schau, wer du bist. Willst du wissen, wer du sein wirst, so schau, was du tust.

Buddha

Susha
Alter: 57
BeitrÀge: 154
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von Susha » 20.09.2006, 12:52

Hallo strubbl,

Danke fĂŒr Deinen interessanten LIVE-Bericht aus Regensburg.

Wo viel Licht ist folgt der Schatten. ~DualitÀt~

Hier fĂŒr alle, die es interessiert, eine eventuell spannende Web.-Seite.

http://people.freenet.de/zukunft-europa ... _kurz.html

Liebevolle LichtgrĂŒĂŸe

Susha
:smil73
....und hÀttest Du die LIEBE nicht.....

Antworten