Koran Verbrennung

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
SNADiiH
Alter: 23
BeitrÀge: 91
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Koran Verbrennung

Beitrag von SNADiiH » 10.09.2010, 15:12

Hey zusammen!
Es ist ja ĂŒberall in den Nachrichten zu hören, Pastor Terry Jones möchte Morgen am 11 September Kopien des Korans verbrennen. Bis jetzt hat er mitgeteilt, dass er es VORERST absagt, doch er schwankt noch.
Ich persönlich finde es komplett sinnlos und provzierend, dass der nette Pastor das machen möchte. Klar, der 11te September war ein harter Schlag und es war grausam, aber ich Frage mich, was der Mann erreichen will, in dem er jetzt Kopien des Korans verbennen will. Ein Zeichen setzen? Als Symbol? FĂŒr was? Ich sehe keinen Sinn in dieser Verbrennung, außer, dass es die USA Steuergelder kosten wird, weil es eine Demo geben wird und damit die Polizei zum Einsatz kommt.

Was sagt ihr dazu?
She who has been the Queen of England upon Earth
Will today become the Queen in Heaven

- In Memoriam to Anne Boleyn -

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 11.09.2010, 19:55

am besten er nimmt zum AnzĂŒnden die Bibel - dann hat er gleich zwei mit einem Schlag..


GrĂŒĂŸe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

SNADiiH
Alter: 23
BeitrÀge: 91
Dabei seit: 2008
Kontaktdaten:

Beitrag von SNADiiH » 12.09.2010, 12:39

Schlag ist ein gutes Stichwort - denn das wĂŒrde sicherlich einige AnschlĂ€ge hervorbringen
She who has been the Queen of England upon Earth
Will today become the Queen in Heaven

- In Memoriam to Anne Boleyn -

12erkan
Alter: 47 (m)
BeitrÀge: 2
Dabei seit: 2010

Beitrag von 12erkan » 16.09.2010, 18:18

DER KORAN IST DAS EWIGE WORT ,WO NUR DIE WAHRHEIT FÜR DIE EWIGKEIT STEHT.DER ISLAM IST NICHT AUFZUHALTEN.NIEMAND KANN ES .DIE KIRCHEN LEEREN SICH MOSCHEEN FÜLLEN SICH ,WARUM???????

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 17.09.2010, 13:00

Hallo Erkan,

der Koran ist genauso ein heiliges Buch und somit genauso anzuerkennen wie die heiligen BĂŒcher der anderen Religionen. Entscheidend ist, dass Du durch Deine Religion den notwendigen spirituellen Halt findest. Dann kann Dich Niemand mit einer Verbrennung oder mit irgendetwas Anderem provozieren!
Man kann wohl den Koran verbrennen, aber niemals die Überzeugung der GlĂ€ubigen!

Ich finde ĂŒbrigens zahlreiche Parallelen zwischen Koran, Bibel und dem buddhistischen Buch: "Das Große Siegel", was die Lehren Buddhas enthĂ€lt. Die Wege der Menschen mögen verschieden sein, so vielfĂ€ltig wir sind, doch das ZIEL IST DAS GLEICHE.

Lieber Gruß

Martina :smile10:
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Benutzeravatar
mithras
Alter: 39 (m)
BeitrÀge: 22
Dabei seit: 2009

Beitrag von mithras » 18.09.2010, 14:24

12erkan hat geschrieben:DER KORAN IST DAS EWIGE WORT ,WO NUR DIE WAHRHEIT FÜR DIE EWIGKEIT STEHT.DER ISLAM IST NICHT AUFZUHALTEN.NIEMAND KANN ES .DIE KIRCHEN LEEREN SICH MOSCHEEN FÜLLEN SICH ,WARUM???????
Das sich die Moscheen fĂŒllen, liegt an der Population.
Und hör bitte auf, deine Religion als die einzig wahre zu interpretieren.
Mohammed wie Jesus, waren Propheten, nicht mehr und nicht weniger !!
Eure Überheblichkeit kotzt mich an.
Denn genau eurer Prophet war es, der Toleranz und Akzeptanz redete.
Also haltet euch daran, so wie wir es auch tun.

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
BeitrÀge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 18.09.2010, 20:33

Hallo Erkan,
ich kann Dir nur empfehlen, verbrenne den Koran !

Kein Mensch, auch du nicht, kann durch ein Buch zu Gott finden, egal wie heilig das Buch auch ist. (Das haben beide, Mohamed und Jesus so gelehrt). Zu Gott findest du nur durch die Entfaltung deines Herzens, anders geht es nicht.

Darum ist es so wichtig, dass man die Bibel, den Koran, etc. symbolisch verbrennt, um Gott zu zeigen, ich nehm jetzt den Weg des Herzens, bitte unterstĂŒtze mich dabei. Es ist das beste, was du tun kannst, alle deine KoranbĂŒcher zu verbrennen ! NUR so kannst du Gott zeigen, dass du ab jetzt keine BĂŒcher als Götzen mehr verehren willst.


GrĂŒĂŸe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Anonymus
Alter: 36 (m)
BeitrÀge: 14
Dabei seit: 2010

Beitrag von Anonymus » 19.09.2010, 10:54

Dies dient lediglich dazu die Religionen weiter gegeneinander aufzuhetzen. Im Westen muss der Islam schlecht dargestellt werden, um die Angriffskriege weiter zu legitimieren. Bei Muslimen werden die Bilder von "Christen", die den Koran verbrennen wollen, wohl auch nicht gut aufgenommen werden.

Teile und Herrsche!

Und der 11. September war nur eine grosse TĂ€uschung. Die TĂŒrme wurden gesprengt. Dies braucht Vorbereitungszeit von mindestens einer Woche. Also werden es wohl nicht 15 Muslime, mit Teppichmessern bewaffnet, gewesen sein. Google "loose change" oder "unter falscher Flagge" fĂŒr die Wahrheit!

Liebe GrĂŒsse

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 19.09.2010, 19:42

Hallo Mithras,

Du hast selbstverstĂ€ndlich das Recht, Deinen Standpunkt zu vertreten, doch da Dich Erkans angebliche Selbstherrlichkeit sehr stört, hast DU BEZUG dazu. Jeder hat die Aufgabe, zu versuchen, seine eigenen StörgefĂŒhle aufzulösen, und das funktioniert dann, wenn man sich selbst und Andere nicht bewertet, sondern genau so annimmt, wie man ist. Dann transFORMieren sie sich in reine Weisheit.
ALLES ist Ausdruck von Liebe. Und die heiligen BĂŒcher wĂŒrden nicht existieren, wenn sie nicht irgendeinen Sinn hĂ€tten. Ob sie dem einzelnen GlĂ€ubigen weiterhelfen, sollte jeder selbst FREI entscheiden (dĂŒrfen).

Lieber Gruß

Martina
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 27.09.2010, 09:41

Hallo Stardust,

so sehe ich das auch.

Herzlicher Gruß

Martina
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

martina1966
Alter: 50
BeitrÀge: 4141
Dabei seit: 2010

Beitrag von martina1966 » 09.12.2010, 14:42

Hallo,

ich habe erfahren, dass in Kairo die bedeutendste Schule fĂŒr Studenten des Korans ist. Diejenigen, die ihn dort studieren, erklĂ€ren den ursprĂŒnglichen Islam fĂŒr sehr tolerant, liebevoll und keinesfalls frauenfeindlich.

Herzlicher Gruß

Martina
StörgefĂŒhle sind nichts als der Schatten, den die Liebe wirft.

Gruseldis
Alter: 49
BeitrÀge: 119
Dabei seit: 2009

Beitrag von Gruseldis » 11.12.2010, 14:11

Stardust hat geschrieben: Wenn vor Jahrtausenden jemand weiße unbeschrieben BlĂ€tter als heilig erklĂ€rt hĂ€tte...
finde ich eine sehr gute idee, sollte mal endlich einer machen...

zu ĂŒberlegen wĂ€re da noch, ob auch leere durchsichtige blĂ€tter als heilig gelten sollten, aber da ich solche blĂ€tter nicht kenne, sind die weißen glaube ich schon mal ein guter anfang...
bin ich dabei? ich bin so frei! ach lass ich es, so blass ist es. was macht es denn, wenn ich's bennen?... keine ahnung, bin bei der planung....

Antworten