Die Apokalypse

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Antworten
Benutzeravatar
Tibetfee
Alter: 83
Beiträge: 301
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Die Apokalypse

Beitrag von Tibetfee » 24.06.2006, 14:50

Die Apokalypse

Ein Japanischer Flash-Movie (7 Minuten), der simuliert, was passiert, wenn ein gigantischer Meteorit auf die Erde trifft. Erschreckend.

http://www.ursispaltenstein.ch/blog/web ... collision/


L.G. Tibetfee
Sind sooooo kleine Hände

http://www.artimaonline.de/

WolkenGirl
Alter: 31
Beiträge: 3
Dabei seit: 2006

Beitrag von WolkenGirl » 25.06.2006, 00:05

Das ist ja schrecklich. Ist das die Apokalyse die von Gott gemacht wird??

Benutzeravatar
Suri
Alter: 28
Beiträge: 23
Dabei seit: 2006

Beitrag von Suri » 25.06.2006, 10:14

*lol* also ich denke dass die Erde anders aussehen wird, wenn ein Meteorit dieser Größe auf die Erde trifft. Es würde erstmal ein riesen Loch entstehn (eventuell die Hälfte der Erde) dann eine Staubwolke die den übrigen Rest bedeckt, vorher aber eine Druckwelle die schon alles zerstört. Dann wäre die Erde durch die Kraft des Meteoriten auch aus der Umlaufbahn gerissen und würde zerbrechen, da der Meteorit ja so groß ist. So denk ich mir das zumindest... :scratch:

Liebe Grüße
Suri

Benutzeravatar
Phygranimus
Alter: 51 (m)
Beiträge: 994
Dabei seit: 2006

Beitrag von Phygranimus » 25.06.2006, 16:08

Hallo Tibetfee,

ein so dicker Brummer bedeutet ja Kahlschlag im Sonnensystem,
da ist nicht nur die Erde dran.
Falls Apokalypse mir dem jüngsten Gericht gleichzusetzen ist,
so bedeutet das für mich das Zusammenziehen aller Zeitlinien zu einer
Zeitlinie so, daß alles Sein gleichzeitig gegenwärtig ist.
Eine Gleichsetzung alles Seins, das kann wohl auch nur ein Gott, wenn
die Möglichkeit günstig ist.
Die völlige Erdzerstörung erscheint aus kosmischer Sicht doch sehr sinnlos !
Aber die Japaner mögen wohl Fiktionen aus unstabilen Zeitlinien !

Grüße von Klaus
Erst, wenn alle Wesen im Kosmos das Zusammenspiel von Kunst und Liebe begriffen
haben, hat der Kreisel der Existenz eine Umdrehung vollzogen und definiert damit
das Wirken Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit !

Benutzeravatar
Technoman
Alter: 48 (m)
Beiträge: 50
Dabei seit: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von Technoman » 26.06.2006, 15:49

apropo Komet, angelich laut Bibel Code (nicht Eric Julien) soll anfang August ein grosser Komet auf die Erde stürzen, sogar mehrre Trümmer und zwar in die Ägäis Meer und sollen halt Tsunamis noch und nöcher kommen.

http://www.exodus2006.com/2006.htm

Aber nat. muss man nicht dran glauben !!

Benutzeravatar
SpacEAngeL
Alter: 41
Beiträge: 2
Dabei seit: 2006

Beitrag von SpacEAngeL » 19.07.2006, 19:03

tja, die Apokalypse......

fürchtet Euch nicht, jesus spricht vom ende der zeit und nicht vom ende der welt!!!
dies ist ein wesentlicher unterschied!

gehen wir nicht nach dem sonnenkalender (römisch), sondern nach dem galaktischen kalender, der auch die mayas benutzten, erkennt Ihr, dass dieser kalender ein anfang und ein ende hat!

dieser kalender nennt sich "zolkien" und er endet im jahre 2012

zeit verbindet materie und umgekehrt.
der aufstieg in eine neue dimension steht uns menschen, gaia und der ganzen galaxy bevor.

freut Euch und frohlocket :smile11:
Gebt aus Liebe und nicht mit der Einstellung "alles kommt zurück"

Antworten