Erscheinungen der Gottesmutter

Neuigkeiten aus dem Bereich Esoterik - Irgend eine esoterische Nachricht gehört ? Bitte einfach hierein posten. (Bitte keine Werbung.)
Doris

Beitrag von Doris » 31.05.2006, 07:36

Hallo Andreas!

Du hast geschrieben was BISHER geschah,ich sprach von der Zukunft.Welche unvorhersehbar ist.Die Erde ist UNBERECHENBAR.Sie l√§√üt sich weder lenken noch dirigieren.(Wie das Wetter) Glaubst du nicht auch, da√ü es damals bei den Dinosaurier auch einen Polsprung gab?Z.B. fand man Gesteine am Nordpol,die nur am √Ąquatorvorkommen.Jetzt erz√§hle mir blo√ü nicht,da√ü die jemand mit seinem Handt√§schchenraufgetragen hat.
Ich bin auch ein positiv denkender Mensch,aber meine Denkrichtung ist anders.

Viele liebe Gr√ľ√üe kommen von Doris

Benutzeravatar
Andreas
Alter: 54 (m)
Administrator
Beiträge: 3795
Dabei seit: 2004
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » 31.05.2006, 13:38

Hallo Doris, ich wollt nur zeigen, daß dies alles bereits begonnen hat :-)
Der Pol springt nicht von einem Moment auf den anderen, sondern er vibriert und wackelt schon jahre vorher..

Gr√ľ√üe von Andreas
Ihr könnt mich gerne bei facebook adden, ihr findet mich hier: http://www.facebook.com/andreas.rebmann.96

Azura
Alter: 52
Beiträge: 31
Dabei seit: 2007

Bei Weltbild gibt es ein Sammelwerk

Beitrag von Azura » 14.10.2007, 07:56

Bei Weltbild.de gibt es ein Sammelwerk √ľber s√§mtliche Marienerscheinungen.
Anerkannte und nicht anerkannte.Dort sind ca.2000 Erscheinungen beschrieben.Finde es das Beste,von allen.
Weiß leider den Titel nicht mehr.
Frag doch einfach mal bei Weltbild nach.

W√ľnsche dir viel Erfolg.
Azura
Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde,als die Schulweisheit lehrt.

Blaue Wassermutter

Beitrag von Blaue Wassermutter » 24.01.2008, 14:07

Hey, Leute.
Hab da ein paar Anmerkungen. Nach meinen Informationen kann es passieren, da√ü zu UNSEREN Lebzeiten die Erde nochmals wechselt und zwar in die 5. Dimension. Je gr√∂√üer der Winkel Erdachse/Pole und Neigung der Erde ist, umso h√∂her ist sie entwickelt. Daher findet mit der Ver√§nderung des magnet. Gitters auch eine Verschiebung der Pole statt. Da wir Menschen zum Eintritt des Wechsels in die 5. Dimension unsere Schwingung derma√üen anheben k√∂nnen, wird uns und unseren Kindern nichts passieren. Damit meine ich, da√ü wir nicht sterben werden im eigtl. Sinn. Wir werden in unseren Lichtk√∂rpern leben. Der Aufbau von Pflanzen und Tieren im 5dimensionalen Schema ist schon am Laufen (etwa seit mai 2000). Wir k√∂nnen es nur noch nicht erkenne, da die meisten 3- bzw. 4dimesional denken und sehen. Au√üerdem werden wir massiv durch negative Strahlung durch Sateliten, Parabolspiegel, Fernseh- und Rundfunkmasten etc. gest√∂rt, da√ü sich diese Schwingungen mit denen unserer Zellen √ľberlagern und uns so unseren "Empfang" lahmlegen. Diejenigen, die bis zum Erreichen der 5. Dimension nicht mitziehen, werden einen "Erdentod" sterben und die Seelen werden auf einen anderen Schulungsplaneten verbracht. Wir anderen und auch die Pflanzen und Tiere, so im g√∂ttlichen Plan bestimmt, werden unsere Materie aufl√∂sen und in einem Lichtk√∂rper wohnen. Es mu√ü wirklich NIEMAND Angst haben!!!!! Genauere Fragen beantworte ich gerne, wenn ich kann. Liebe Gr√ľ√üe aus dem Licht STELLA MARIS.

Lichtfledermaus

Beitrag von Lichtfledermaus » 24.01.2008, 14:28

Das sind auch die Informationen die ich habe (so ungefähr vielleicht mit sehr wenigen änderungen) aber ruhig Blut keine Panik Leute. ;-)

Der Anfang des wegsels fing √ľbrigens 1984 an. Das war in der Zeit wo ich das Gef√ľhl hatte es habe sich was ver√§ndert, ich konnte aber nicht erkl√§ren was es war.

Schildkröt
Alter: 58
Beiträge: 9
Dabei seit: 2008

Beitrag von Schildkr√∂t » 26.01.2008, 22:49

hallo blaue Wassermutter,
zum Thema Erdaufstieg hab ich folgende Info:
ein guter Bekannter und Lehrer von mir mit guten Kontakten nach oben sagt, es kann jeden Tag losgehen, es kann aber auch noch Monate dauern.
Ich habe vor drei, vier Tagen die Info "in 26 Wochen ab heute" bekommen,
ausserdem:
2/3 der Menschen werden vorher gehen (sterben und auf andere Planeten verteilt)
dazu mein Lehrer: die Seelen, die nicht licht genug sind, werden von der Göttlichkeit durch lichtvolle Seelen, die Warteschlange stehen und nur darauf warten, hier zu inkarnieren, ausgewechselt (Walk-Ins). 2/3 kann stimmen, sagte er.
Mir machte Sorgen, was der Rest der verbleibenden Menschen mit den toten Körpern - wenn dem so wäre - machen sollte (Seuchen usw.).

Und noch eine Info:
Es soll - lt. meiner Quelle - mind. 7, vielleicht auch max 14 Tage Dunkel-heit herrschen bis die Erde in der 5. Dimension angekommen ist.
Wir sollen uns Gaskocher, Dosenessen, genug Wasser f√ľr mind. 10 Tage,
Kerzen und STREICHH√ĖLZER (elektronische Feuerzeuge und alles was mit Strom zu tun hat, funktioniert in der Zeit nicht) besorgen.

√úbrigens: Ich hatte 1998 sehr intensive Kontakte (damals zum ersten mal) und auch da kam die Botschaft, besorge Dir und Deiner Familie
1. Kerzen, 2. Streichhölzer 3. Konserven, Haferflocken/H-Milch, Wasser
4. Gaskocher und Kartuschen f√ľr 1 bis 2 Wochen. Es geht auch keine Heizung (elektrisch), wer einen Kamin/Holzofen hat, ist gut dran. :az:

Hoffentlich findet das Ganze im Sommer statt. ;)

Und keine Panik, wir kriegen das hin, egal ob demnächst oder in ein paar Jahren. Hoffentlich werden die Zeitangaben (meine ohne Gewähr) bald genauer oder von anderen Quellen bestätigt.

Alles Liebe
Schildkröt :ee:
Sei dankbar und der Tag gehört Dir.

magica evitanum

....

Beitrag von magica evitanum » 18.07.2008, 09:20

...so ist es...


:love: :ee:

Lichtfledermaus

Beitrag von Lichtfledermaus » 18.07.2008, 15:38

Denke ich auch!

Nun macht euch blos keine Panik… :V: :siw: :love:

Louise
Alter: 37
Beiträge: 366
Dabei seit: 2007

Beitrag von Louise » 19.07.2008, 20:19

Hi, gibts hier von irgendjemand noch mehr konkrete Tipps? W√§re echt angebracht, denn ich hab das Gef√ľhl, ich bin diejenige, die schon lange weiss, dass es passiert, aber wenns soweit ist, hab ich die Dosen nich im Schrank...hihi

Oh, dann gibt es ja auch kein I-net Forum mehr !!!

Letzte Gr√ľsse ;-)

Antworten